Neffos C5
+6

TP-Link Neffos C5 ab

99€

(5″, LTE, Dual-Sim, Android)

Ebay.de99,00€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
Amazon.de114,24€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
Amazon.de119,00€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
* Preise inkl. Versand und 19% Einfuhrumsatzsteuer (Zoll). Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.

Die aufmerksamen Abonnenten unseres Youtube-Kanals werden das Unboxing und Hands On Video des TP-Link Neffos C5 schon gesehen haben. Wer nun nochmals nachlesen möchte wie sich das recht günstige Smartphone so schlägt, der ist hier richtig. Aktuell bekommst du das TP-Link Neffos C5 für 99,00€ auf Ebay.com. Das 5 Zoll Smartphone ist mit 1280x720Pixel gut aufgelöst. Der bekannte und weit verbreitete Mediatek MTK6735 Quad-Core Prozessor mit 1,3 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher treiben das Android 5.1 Smartphone zuverlässig an.

Neffos C5

Der chinesische Hersteller TP-Link wird den meisten Lesern vermutlich eher für Netzwerklösungen wie Router, Repeater, WLAN Adapter und ähnliches bekannt sein. Die Firma selbst existiert bereits seit 1996, wagt sich jedoch mit der Neffos-Reihe erstmalig in den Bereich der Smartphones. Neben dem Neffos C5 gibt es noch 2 Ableger in Form des C5 L und des C5 Max. Das hier gezeigte Neffos C5 besitzt namensgebend ein 5 Zoll IPS Display mit 1280×720 Pixel. Der fast allgegenwärtige Mediatek MTK 6735 Quad-Core Prozessor mit 1,3 GHz sollte fleißigen Lesern unseres Blogs im Bereich chinesischer Import-Smartphones schon bekannt sein. Neben 2GB Arbeitsspeicher fällt die weitere Ausstattung mit 16 GB Speicherplatz und Erweiterungsmöglichkeit via Micro-SD Slot sehr alltagsfreundlich aus. Natürlich verfügt das Handy auch über LTE-Empfang und kann ebenso auf 2 Sim Karten (Dual-Sim) zurückgreifen. De Hauptkamera auf der Rückseite ist mit 8 Megapixel durchschnittlich aufgelöst und bietet einen LED-Blitz. Die Frontkamera löst mit ebenso typischen 5,0 Megapixel brauchbar auf. Die normalen Features wie WLAN, Bluetooth 4.0, GPS, 3,5 mm Kopfhöreranschluss, Micro-USB Port sind selbstredend auch verbaut. Der wechselbare Akku bietet leider nur 2200 mAh Kapazität was nicht unbedingt der Höhe der Zeit entspricht, jedoch in dieser Preisklasse noch üblich ist. Dennoch sollte das Smartphone locker einen Tag bei normaler Nutzung überstehen.

  • Auf Amazon selbst gibt es noch keine Rezensionen. (Stand 20.05.2016)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Verarbeitung/Optik
Mit dem ersten Auspacken des TP-Link Neffos C5 sprang mir schon das schicke Design entgegen. Die leicht abgerundeten Ecken, der Rahmen um das Display herum wissen ebenso wie die gute Haptik zu gefallen. Zwar besteht das gesamte Gehäuse und der abnehmbare Rückdeckel aus Kunststoff, diese sind aber sauber verarbeitet. So finden sich keinerlei Klebereste um das Display oder scharfe Kanten am Gehäuse.

Neffos C5 Neffos C5 Neffos C5 Neffos C5

Display/Oberfläche

Das Display selbst erstrahlt nach dem ersten Einschalten mit kräftigen Farben, einem schönen Schwarzwert und einer sauberen Auflösung. Die maximale Helligkeit fällt recht hoch aus und sollte somit auch im Sonnenlicht lesbar bleiben. Das Betriebssystem wirkt sauber und aufgeräumt, gerade einmal eine Systemverwaltungs App ist fernab der Standardkonfiguration zu finden. Diese ist aber äußerst nützlich und kann das System aufräumen/boosten, Apps verwalten, den Energiesparmodus einstellen etc. Die vorhandene Screenshot Funktion wurde auch erweitert und so ist es beispielsweise auch möglich ein Bildschirmfoto von z.B. einer längeren Diskussion in Chatprogrammen über mehrere Bildschirmhöhen zu knipsen und abzuspeichern.

Neffos C5 Neffos C5 Neffos C5

Kamera
Die Hauptkamera macht weitestgehend gute Bilder, hat aber aktuell einen zu stark nachbearbeitenden Schärfefilter der unter bestimmten Voraussetzungen für leichte Artefaktbildung und zu scharfen Kanten sorgen kann. Ein Patch oder Bugfix könnte dies sicher schnell beheben. Eventuell reicht auch der Wechsel zu einer anderen Kamera-App. Die Bilder ohne Blitz hingegen weisen diesen kleinen Fehler nicht auf und erzeugen durchaus brauchbare Schnappschüsse. Die Frontkamera selbst ist ein wenig detailarm und leicht verwaschen. Schießt aber auch brauchbare Bilder. Die Videoqualität ist durchweg gut, auch wenn der Fokus nicht immer ganz präzise und schnell arbeitet.

Neffos C5 Kamera Neffos C5 Kamera Neffos C5 Kamera Neffos C5 Kamera Neffos C5 Kamera Neffos C5 Kamera

Performance/Gaming
Die Performance des Android 5.1 Systems kann sich jederzeit sehen lassen. Im Antutu Benchmark werden gut 31201 Punkte errechnet, welche dem normalen Durchschnitt des MTK6735 Prozessors entsprechen. Der Epic Citadel Benchmark brachte es auf sehr gute 38,6 fps bei 1200×720 Pixel in der Ultra High Quality Einstellung. Der 3D Mark Benchmark erreichte mit gut 4870 eine ähnlich hohe Punktzahl wie eine Snapdragon 210 CPU. Das selbst spiegelt zwar nur ziemlich gering die Gaming-Performance wieder, aber auch da kann ich guten Gewissens Entwarnung geben: Spiele wie Real Racing 3, Modern Combat 5 oder Need For Speed laufen flüssig. Nur der Hochkaräter Brother in Arms 3 liefen nur recht mittelmäßig und war eher weniger gut spielbar. Wer aber eher Casual Games wie Farm Ville etc spielt, für den sollte es keine Probleme geben. Wer sich davon einmal ein Bild machen möchte, sollte sich unser Hands-On Video zum Neffos C5 auf YouTube ansehen.

Akku
Die finale Akkulaufzeit konnte ich in unserem kurzen Test leider nicht entgültig bewerten. In dem gut 2 stündigen Hands-On Test mit nahezu durchgehender On-Screen Zeit, den verschiedensten Benchmarks und Spielen reduzierte sich der Akku von 50% auf ca. 30%. Das ist natürlich eine starke Belastung und vermutlich würde man so kaum einen Tag überstehen können. Da man aber zwischenzeitlich sicherlich auch mal Arbeiten muss oder das Smartphone zur Seite legt, wird der Akku schon für einen Tag bei normaler Nutzung reichen. Für Wenignutzer sollte das sowieso kein Problem darstellen.

Features

  • 5 Zoll, IPS 1280×720 Pixel, Mali-T720
  • MTK6735 Quad-Core 1,3 GHz, 2 GB RAM, 16 GB Speicher
  • LTE (B1/B3/B7/B8/B20), Dual-Sim, Micro-SD, Micro-USB, Bluetooth 4.0, GPS, 3,5 mm Klinke, 8,0 MP Kamera, LED Blitz, 5,0 MP Frontkamera
  • 2200 mAh Akku
  • Android 5.1

Aktuelle Preise


TP-Link Neffos C5 (5", LTE, Dual-Sim, Android)

Ebay.de99,00€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
Amazon.de114,24€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
Amazon.de119,00€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot

TP-Link Neffos C5 (5", LTE, Dual-Sim, Android)

Amazon.de114,24€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
Cyberport.de114,90€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
Amazon.de119,00€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
* Preise inkl. Versand und 19% Einfuhrumsatzsteuer (Zoll). Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.

Video

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *