+8

Star Trek: How to speak klingon, Audio-Buch ab

7,95€

Amazon.de7,95€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
* Preise inkl. Versand und 19% Einfuhrumsatzsteuer (Zoll). Zwischenzeitliche Änderung der Preise, Rangfolge, Lieferzeit und -kosten möglich.

Das Buch hat den Untertitel “Essential Phrases for the intergalactic traveler” und ist ein englisches Audio-Book mit integriertem Soundmodul. Es sind 10 “typische” Szenen dargestellt mit Beispielen für klingonische Sätze, die dort Anwendung finden. Einen pro Seite kann man sich dann durch Drücken auf den jeweiligen Button des Soundmoduls abspielen lassen. Beleidige zum Beispiel einen Klingonen in dem du ihm sagst “Your mother has a smooth forehead”.

626-big

Die Erschaffung klingonische Sprache wurde durch die Firma Paramount in Auftrag gegeben, um eine richtige Sprache für die Klingonen aus den Star-Trek Filmem zu schaffen. So sprechen diese nicht irgendein sinnloses Kauderwelsch wie in anderen Sci-Fi-Filmen, sondern können sich aus einem Wortschatz von 3000 Begriffen bedienen.

In dem Buch sind Szenen dargestellt und beschrieben wie “In the office” oder “On the golf course” und beinhaltet Sätze, die in diesen Situationen nützlich sind. Pro Szene kann man sich einen Satz auch über das Soundmodul anhören.

Wer ohne das Buch die Sprache lernen möchte, sollte auf folgender Seite vorbeischauen.

Anwendung findet die Sprache auch in der Serie “Big Bang Theory” in der beispielsweise Sheldon beim Kartenspielturnier seinen Erzfeind Will Wheaton in klingonisch droht.

Features

  • Gebundene Ausgabe mit 12 Seiten
  • Autor: Ben Großblatt
  • Sprache: Englisch
  • Erscheinungsdatum: 1. Mai 2013

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfragen-Bereich die Nerds von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung :) Natürlich kann dir auch von unserer fleißigen Community geholfen werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.