AliExpress Logo
+103

AliExpress – Erfahrungen & Infos zum Zoll mit dem China-Shop

Da der Trend zu Bestellungen aus Fernost immer mehr an Fahrt aufnimmt und mittlerweile auch für Privatpersonen keine große Hürde mehr darstellt, wollen wir euch an dieser Stelle einige Tipps zum Shopping-Riesen aus Fernost “AliExpress.com” geben. Einige werden bereits den Namen kennen oder schon einmal gehört haben, doch hinter dem Namen steckt einer der größten weltweiten Handelsriesen: die “Alibaba Group”. Die Shoppingplattform kann direkt in einem Atemzug mit Amazon genannt werden und wird selbst für deutsche Privatpersonen immer nutzerfreundlicher und erfreut sich steigender Beliebtheit.

AliExpress Logo

Mittlerweile gibt es AliExpress auch direkt auf Deutsch, was potentielle Käufer aus Deutschland nur noch sehr geringe Hürden in den Weg legt, um die erste Bestellung beim Handelsriesen aufzugeben. Die direkte Adresse zum Erreichen des deutschsprachigen Shops lautet http://de.aliexpress.com oder auch direkt http://www.aliexpress.de. Zwar hat AliExpress dabei noch mit einigen, kleineren Hürden bezüglich einer unzureichenden, deutschsprachigen Datenschutzinformation zu kämpfen, dennoch dürften auch diese Probleme bald beseitigt sein. Solange empfiehlt es sich besser die englische Version der Plattform zu nutzen.

Ebenfalls bereitet die recht grobe, automatische Übersetzung in die deutsche Sprache momentan noch eher Probleme, als das sie zu stark selbst Markenbegriffe unverständlich übersetzt und so auch unauffindbar per Suchanfrage macht. Unsere Empfehlung lautet daher lieber die Webseite in der englischen Sprache zu nutzen.

AliExpress-Startseite - Stand 28.09.2015

AliExpress-Startseite – Stand 28.09.2015

 

Unsere 6 beliebtesten Deals von Aliexpress.com

Unsere Erfahrungen mit AliExpress

Am ehesten lässt sich AliExpress mit dem Amazon Marketplace oder Allyouneed.com (ehemals Meinpaket.de) vergleichen. Es handelt sich dabei um ein Shoppingportal für Händler, die AliExpress als Vertriebsplattform nutzen können. Die Händler unterliegen dabei jedoch Prüfungen und Kontrollen seitens AliExpress und haben ähnlich den Amazon Händlerrichtlinien in Deutschland auch im fernen China einige Richtlinien zu beachten. Dennoch wird man vermutlich schon beim ersten Besuch von AliExpress feststellen müssen, dass einige Produkte bekannter Marken dort zu deinem Bruchteil des üblichen Preises gehandelt werden. Der gesunde Menschenverstand sollte spätestens hier Alarm schlagen, da es sich zu einer hohen Wahrscheinlichkeit um Fälschungen handeln könnte.

AliExpress wurde über die Jahre hinweg als äußerst seriös eingestuft wird, sodass Fake-Produkte nur in Außnahmefällen bei vereinzelten Händlern anzutreffen sind. Ein guter Anhaltspunkt ist hierbei auf die Händlerbewertungen zu achten, welche oftmals Aufschluss über die Seriosität geben. Für weitere Informationen siehe den Abschnitt “Das Problem mit den Plagiaten & Produktimitationen“.

beispielhafte, negative AliExpress-Händlerbewertungen

beispielhafte, negative AliExpress-Händlerbewertungen

Da ich selbst schon häufiger bei AliExpress bestellt habe, kann ich an dieser Stelle auf persönliche Erfahrung zurückgreifen. Die Suche bzw. das Stöbern über AliExpress kann aufgrund der schieren Masse an Produkten mitunter unübersichtlich werden, dennoch ist Bestell- & Bezahlabwicklung vorbildlich. Man hat jederzeit Einblick auf den Status seiner Bestellung und den aktuellen Versandstatus. Lediglich die Versanddauer betrug im Schnitt bei meinen Bestellungen immer zwischen 25 bis 40 Tagen und sollte stets beachtet werden. Schnelle Bestellungen sollten daher lieber weiterhin in deutschen Onlineshops vorgenommen werden.

Besonderheiten von AliExpress

  1. Versandzeiten von 25 bis 40 Tagen im Schnitt, mitunter Expressversand möglich (5-9 Tage)
  2. große Anzahl an Produkten verschiedenster Händler
  3. im direkten Preisvergleich mit Amazon und Co. oftmals deutlich günstiger
  4. AliExpress setzt auf ein eigenes Bezahlsystem namens Alipay (Äquivalent zu Paypal)
  5. eigenes Käuferschutzprogramm
Vorteile Nachteile

 große Auswahl an Bezahlmethoden

 eigener Käuferschutz

 teilweise kostenloser Versand

 AliExpress fungiert als Treuhänder bei der Bezahlung

 

 vereinzelte Fake-Angebote, hierbei auf Händler-Bewertungen achten

 schlechte, automatische deutsche Übersetzung

 lange Lieferzeiten (im Schnitt 25 bis 40 Tage)

 teileweise sehr hohe Versandkosten

 kein Paypal

Das Problem mit den Plagiaten & Produktimitationen

Nahezu jedem dürfte bekannt sein, dass der chinesische Markt voll von Fälschungen und Produktimitationen ist. Daher sollte es eigentlich auch nicht allzu verwunderlich sein, dass eben diese auch ihren Weg auf AliExpress gefunden haben. Auch wenn diese dort nicht gerne gesehen sind, so möchten wir euch in diesem Abschnitt Tipps geben, wie ihr Fälschungen recht gut vorab erkennen könnt und warum ihr diese auch nicht kaufen solltet.

Da AliExpress wie Amazon Marketplace oder Allyouneed.com (ehemals Meinpaket.de) als Händlerplattform fungiert, tummeln sich auch auf diesem Marktplatz eine schier endlose Vielzahl verschiedenster Händler mit ihren Angeboten. Wir möchten natürlich das Ärgernis gering halten, dass man zunächst lange auf seine Bestellung aus China wartet und dann im schlimmsten Fall feststellen muss, dass es sich lediglich um eine (schlechte) Imitation handelt. Unser gut gemeinter Rat lautet auch an dieser Stelle nochmals vorab auf die Händlerbewertungen zu achten und den Produktpreis realistisch einzuschätzen, ob es sich überhaupt um ein originales Produkt handeln könnte.

Der Besitz und Erwerb von Plagiaten ist grundsätzlich im privaten Maße nicht strafbar, dennoch kann der Zoll bei der Einfuhr nach Deutschland euer Paket bei der Feststellung von Markenrechtsverletzungen einbehalten und sogar vernichten. Dennoch habt ihr nichts rechtlich zu befürchten und durch den AliExpress eigenen Käuferschutz namens “AliExpress Buyer Protection” seid ihr sogar abgesichert und könnt im Fall der Fälle euer Geld zurück verlangen.

Achtet auch immer darauf nur kleine Mengen zu bestellen, da der Zoll sonst im Markenrechtsfall davon ausgehen könnte, ihr hättet zu gewerblichen Zwecken eingekauft. AliExpress ist jedoch nicht die einzige Plattform die mit den Plagiaten zu kämpfen hat, denn selbst im Amazon Marketplace und auf Ebay tummeln sich teilweise unseriöse Händler die versuchen ihre Imitate unter die Leute zu bringen.

Käuferschutz

Der große Vorteil der Bestellung via AliExpress ist der hauseigene Käuferschutz namens “AliExpress Buyer Protection”. Dadurch das ihr nicht auf AliExpress mit Paypal zahlen könnt, ist es von entscheidenen Vorteil, dass ihr zumindest einen eigenen Käuferschutz bei euren Bestellungen angeboten bekommt. Dadurch das AliExpress als eine Art Treuhänder euer Geld verwaltet, habt ihr die entscheidende Möglichkeit im Ernstfall euer Geld auch wirklich zurückzubekommen, wenn ihr das Problem mit einer fehlerhaften/nicht angekommenen/beschädigten/beschlagnahmten/etc. Bestellung glaubhaft schildert. Erst wenn Ihr letztlich den Wareneingang bei euch verbucht und mit der Ware zufrieden seid, bestätigt ihr die Bestellung bei AliExpress und erst dann bekommt der Händler letztlich sein Geld. Ihr habt somit jederzeit die Möglichkeit im Ernstfall euer Geld zurückzuerhalten.

AliExpress zahlt euch immer die gesamte Summe inklusive etwaiger Versandkosten zurück und bietet damit sogar einen Vorteil gegenüber Paypal, welche die Versandkosten immer von der Rückbuchungssumme abziehen.

AliExpress Käuferschutz

AliExpress Käuferschutz und die Möglichkeit den Käuferschutz (open dispute) vor Ablauf der Frist in Anspruch zu nehmen

Es gibt meist verschiedene Wege wie man im Streitfall eine Lösung findet. Ihr habt dabei meist die Wahl aus zurückschicken oder die (defekte/unzureichende) Ware behalten und eine Teilrückzahlung erhalten. Bei etwaigen Rücksendungen ist es jedoch dem Händler überlassen euch diese kostenfrei zu ermöglichen oder ob ihr sie selbst tragen müsst.

Da AliExpress einen harten Kurs bei Plagiaten fährt, wird damit geworben beim unrechtmäßigen Erwerb eines Plagiats bis zu 300% des ursprünglichen Kaufpreises (ohne die Versandkosten) zurückzuerhalten.

 

Bezahloptionen / Bezahlung auf AliExpress

Auch wenn ihr leider auf Paypal verzichten müsst, so bietet euch AliExpress dennoch eine ausreichende Vielzahl auch in Deutschland beliebter Zahlungsmöglichkeiten. Besonders die Zahlung mittels Kreditkarte, Sofortüberweisung und Giropay seien hierbei erwähnt.

AliExpress-Bezahloptionen

Wer Zugriff auf eine Kreditkarte hat, kann problemlos mit dieser bezahlen. Ich selbst wickle meine Bestellungen auf AliExpress auch immer via Kreditkarte ab. Sofortüberweisung oder auch Giropay sollten auch in Deutschland recht häufig genutzte Zahlungsoptionen sein und daher problemlos empfohlen werden können.

Zoll / Import von Ware nach Deutschland

Grundsätzlich wird bei Bestellungen aus dem Nicht EU-Ausland ab einem Warenwert (inkl. Versandkosten) von ~26€ die Nachzahlung der Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von aktuell 19% fällig. Sollte im Idealfall das Paket korrekt durch den Händler deklariert worden sein, könnt ihr diese Nachzahlung bequem beim Postboten bei der Annahme eures Pakets bezahlen. In seltenen Fällen kommt es jedoch vor, dass ein Paket nicht die erforderliche Kennzeichnung des Händlers bekommen hat, die den Warenwert und Inhalt auf einem Aufkleber auf der Außenseite eures Pakets deklariert. In diesem seltenen Fall bekommt ihr ein Schreiben nach Hause, dass ihr die Bestellung in dem euch nächstgelegenen Zollamt abholen müsst. Hierbei nehmt ihr idealerweise einen Ausdruck eurer Bestellung mit, um den tatsächlichen Warenwert belegen zu können und dann beim Zollamt die erforderliche Einfuhrumsatzsteuer-Nachzahlung tätigen zu können. Wichtig ist, dass ab einem Warenwert von 150€ (inkl. Versandkosten) zusätzlich zu den 19% Einfuhrumsatzsteuer noch eine Zollabgabe fällig werden kann. Um vorab die korrekten Zollkosten in Erfahrung bringen zu können, empfehlen wir euch die Nutzung eines Zollrechners beispielsweise von Pandacheck.

Versand aus Deutschland

Seit neuestem gibt es auf AliExpress einige Händler die bereits einen Versand aus Deutschland anbieten. Hierbei wird nicht nur eine gewohnt kurze Versandzeit (2-3 Tage) geboten, sondern auf einige elektronische Geräte direkt noch eine 1-jährige Garantie / Gewährleistung kostenlos gewährleistet. Besonders beim Technikkauf muss man nun beim Versand aus Deutschland keinerlei Probleme mehr befürchten. Da der Service seitens AliExpress gewohnt kulant ausfällt, dürfte es auch bei Gewährleistungsansprüchen keine großen Probleme geben. Bei unserer Testbestellung erhielten wir unser Smartphone bereits nach 2 Tagen wie versprochen aus Deutschland. Erkennbar sind die Produkte an dem Kürzel “Ship from DE / Schiff aus der DE”.

AliExpress Versand aus Deutschland

Einige AliExpress-Händler mit Versand aus Deutschland:

In nachfolgendem Video zeigen wir euch das Filtern der Angebote mit Versand aus Deutschland:

35 Antworten
  1. Peter
    Peter says:

    Habe jetzt schon öfter bei Aliexoress gekauft und kann alles was hier steht bestätigen. Ich bezahlen immer mit meiner kostenloser Prepaid Kreditkarte. In einem Fall hat Aliexpress von sich aus meinen Kauf nachträglich storniert, weil Aliexpress selbst festgestellt hat, dass der Verkäufer unseriös war. Ein paar Tage später war das Geld wieder auf meiner Kreditkarte rauf gebucht. Na gut, die Lieferzeit der Waren ist manchmal recht lange. Aber das weißnab hja, wenn nan aus Fernost bestellt. Habe sonst nie Pech gehabt, mit allem was ich kaufte. Und ich werde hier auch weiter kaufen. Noch eins, die Kommunikation mit den Händlern ist durchweg nett und freundlich.

  2. Kay says:

    Vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Und auch heute kann ich deine Meinung weiterhin teilen, denn ich habe auch weiterhin keinerlei Schwierigkeiten bei bereits über 30 Bestellungen auf AliExpress erlebt 🙂

  3. Heinz Mayer
    Heinz Mayer says:

    Ich kann vor diesem Anbieter nur warnen. Schon die Bezahlungsmodalitäten (Direktüberweisung..)bergen erhebliche Risiken.
    Die von mir bestellten SD Speicherkarten kamen nach ca. 10 Wochen. Beide haben sich nach wenigen Tagen verabschiedet. Zuvor hatte ich Stunden für die Aufspielung meine Musik Dateien verschwendet. Nach der Reklamation verlangte man Fotos bzw Videos um die Fehler zu dokumentieren.
    Auf meinen Vorschlag die Ware auf Kosten des Händlers zurück zu senden ging man nicht ein. Nach einigem hin und her hat man keine Lust mehr, sich mit diesen Leuten zu ärgern und bucht den Kaufpreis eben als Negativerfahrung.
    Also besser einige Euros mehr bezahlen und hinsichtlich der Gewährleistung auf der sicheren Seite stehen.
    AliExpress — Finger weg!!

  4. Kay says:

    Heinz Mayer:
    Ich kann vor diesem Anbieter nur warnen. Schon die Bezahlungsmodalitäten (Direktüberweisung..)bergen erhebliche Risiken.
    Die von mir bestellten SD Speicherkarten kamen nach ca. 10 Wochen. Beide haben sich nach wenigen Tagen verabschiedet. Zuvor hatte ich Stunden für die Aufspielung meine Musik Dateien verschwendet. Nach der Reklamation verlangte man Fotos bzw Videos um die Fehler zu dokumentieren.
    Auf meinen Vorschlag die Ware auf Kosten des Händlers zurück zu senden ging man nicht ein. Nach einigem hin und her hat man keine Lust mehr, sich mit diesen Leuten zu ärgern und bucht den Kaufpreis eben als Negativerfahrung.
    Also besser einige Euros mehr bezahlen und hinsichtlich der Gewährleistung auf der sicheren Seite stehen.
    AliExpress — Finger weg!!

    Ohje, das klingt wirklich nicht sonderlich toll. Vielen Dank auf jeden Fall für das Teilen deiner Erfahrung.

  5. Rolf Rajewski
    Rolf Rajewski says:

    Hallo Leute,
    kauft bei “China Idee” nichts ein. habe meine Ware nach 6 wochen immer noch nicht erhalten.

    Ich hoffe das ich wenigstens mein Geld von Aliexpress zurückbekomme.

    rolf rajewski

  6. Kay says:

    Ohje danke für den Hinweis! Bisher hatten wir die gute Erfahrung gemacht, dass Rückzahlungen seitens AliExpress problemlos verlaufen. Halte uns gerne auf dem Laufenden was bei dir rauskommt!

    Viele Grüße,
    Kay

  7. moi
    moi says:

    Heinz Mayer:
    Ich kann vor diesem Anbieter nur warnen. Schon die Bezahlungsmodalitäten (Direktüberweisung..)bergen erhebliche Risiken.

    Die Bezahlung ist sehr sicher. Auch nach ca 400 Bestellungen hatte ich noch nie Probleme. Die Aussage “Ich kann vor diesem Anbieter nur warnen.” ist nett, wer war es denn nun? Es sind ja viele Anbieter und schwarze Schafe gibt es leider überall. Aliexpress kann so viel dafür wie ebay oder Amazon für seine Händler.
    Aber ein Tipp: Speicherkarten/USB-Sticks immer vor Gebrauch mit h2testw testen. Fehler werden sofort erkannt und ein Bildschirmausdruck führt zur sofortigen Rückzahlung bei Aliexpress. Auch auf Ebay/Amazon gibt es nach wie vor Fakes. Und bei sehr günstigen Preisen, gar nicht erst kaufen. Niemand verschenkt Speicherchips. Recht sicher sind Markenware bei Händlern, die auch Filialen haben.

    Liefert ein Händler nicht oder defekte unbrauchbare Ware, bei Bedarf den Dispute eskalieren lassen, nicht klein beigeben. Denn das sind die unseriösen Händler, die unser Geld nicht verdient haben. Beschweren sich viele Kunden berechtigt, bekommen manchmal auch die anderen Kunden anstandslos ihr Geld zurück, ohne dass sie etwas tun müssen. Das habe ich bei ebay/paypal noch nie erlebt. Ich kaufe daher meine Chinasachen seit 3 Jahren überwiegend bei Aliexpress ein.

  8. Kay says:

    Vielen vielen Dank für das ausführliche Feedback. Wir haben zwar erst so 30-40 Bestellungen gemacht, aber im Problemfall gab es immer eine kulante Lösung von AliExpress. 🙂

  9. nn
    nn says:

    Zahle ich zusätzliche Gebühren an die Bank, wenn ich bei AE mit giropay zahle? Freue mich, wenn mir jemand etwas dazu schreiben kann 🙂

  10. Kay says:

    Selbst genutzt habe ich Giropay noch nicht. Ich habe aber gelesen, dass die Gebühren bei Giropay der Verkäufer übernehmen muss und der Service für den Kunden kostenlos sei.

    Viele Grüße,
    Kay

  11. Arta
    Arta says:

    Ich habe eine Bestellung gemacht und das Geld blöderweise direkt überwiesen. Danach habe ich unabsichtlich meine Ware storniert. JEtz habe ich den Verkäufer öfters angeschrieben, bezüglich meiner Überweisung. Er sagt nur ” Sie haben die Ware storniert”. Trotzdem sollte mein Geld dort angekommen sein und der Käufer will es nicht wahrhaben oder belügt mich. Was mache ich jetzt? Wie ist die E-Mail Adresse vom UNTERNEHMEN ALIEXPRESS??? Wo kann ich mich beschweren.

    Dankeeee im Voraus

  12. Kay says:

    Hallo Arta

    das ist natürlich richtig ärgerlich und blöd gelaufen. Versuche es bitte mal unter folgendem Link und wende dich direkt mit der Angelegenheit an AliExpress. Halte uns gerne auf dem Laufenden wie die Sache ausgeht.

    Viele Grüße und viel Erfolg,
    Kay

  13. Thibaut
    Thibaut says:

    Wenn ich plagiate bestelle was muss ich noch dazu beachten ? Ich hab gehöhrt das man die in einer art tüte und nicht in einem karton geschickt bekommen soll und das man auch den verkäufer darum betten sollte am besten “Gift under 20€” daraufzuschreiben. Was haltet ihr davon ? Sorry wegen der Rechtschreibung ;D

  14. Kay says:

    Hey Thibaut,
    ich glaube der Zoll unterscheidet nicht zwischen Tüte und Karton. Soweit ich weiß wird alles per Röntgengerät durchleuchtet und dann Stichproben herausgepickt und geöffnet oder wenn das Röntgengerät bereits automatisch etwas verdächtiges erkennt.
    Ob und wie Plagiate erkannt werden hängt eigentlich immer vom Zollbeamten ab.
    Das “Gift under $20” schützt eventuell vor der Einfuhrumsatzsteuer, wäre aber natürlich illegal und wir wollen dazu ja keine Tipps geben 😉
    Viele Grüße,
    Kay

  15. Freddy
    Freddy says:

    Hey, kleine Frage zum Zoll:
    Wenn ich mein Paket bei denen Abholen soll, muss ich das dann vor deren Augen öffnen, oder bleibt das verschlossen?

  16. Ronny says:

    Hallo Freddy
    also wenn du die Abholung beim Zoll meinst, das wird vor Ort unter der Aufsicht des Zollbeamten von dir selbst geöffnet. Wenn es dazu kommen sollte musst du die Rechnung und Art und Weise der Bezahlung auf Papier mitbringen. Normalerweise geht aber alles glatt, es sei denn es wird ein Plagiat erkannt..
    grüße Ronny

  17. Rainer
    Rainer says:

    bei ALIEXPRESS werde ich nie wieder kaufen!
    Habe mit einen Bluetooth InEar Köpfhörer gekauft. Nach ca. 1 1/2 Monaten kam er an. Verpackung mieserabel (lose in eine Tüte); Qualität schlecht; Service mit Kundenfreundlichkeit kennen die nicht!
    Habe bei Aliexpress einen Disput wegen der schlechten Qualität des Kopfhörers (das Ding war viel zu leise; Bluetooth Entfernungsabstand zum Sendegerät max. 1/2 meter) geöffnet!
    Bekam dann die Antwort, dass man die Lautstärke am Köpfhörer einstellen könnte. Als ich den Verkäufer dann fragte, ob er mir das erklären würde, bekam ich die Antwort: Wir können keine Garantie für die verkauften Geräte übernehmen. Wenn ein Defekt vorliegt, wäre es auf dem Versandweg passiert! Somit sollte ich mich an der Transportgesellschaft wenden.
    Nach einigen Emails, hat man mir dann versprochen, ein neues Gerät zu senden, aber vorher müßte ich den Disput beenden. Noch am gleichen Tag hat Aliexpress den Disput eigenständig beendet und mir mitgeteilt, dass man mir keinen neuen Artikel zusenden könnte, weil ich den Disput nicht abgebrochen habe!
    Das wars mit Aliexpress! Es gibt einige China Shops die kundenfreundlicher sind!

  18. Kay says:

    Hallo Rainer,
    vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Das klingt wirklich übel und irgendwie scheint da irgendwo etwas durcheinander gelaufen zu sein. Eventuell wäre man direkt besser gefahren wenn man gesagt hätte der Artikel wäre komplett defekt. Dennoch komisch, dass das Ganze so unkulant verlaufen ist. Ich hoffe das es nur ein Kommunikationsproblem war, dennoch kann ich deinen Ärger darüber auf jeden Fall nachvollziehen!
    Daher vielen Dank für das Teilen deiner Erfahrung!
    Viele Grüße,
    Kay

  19. Lutz
    Lutz says:

    Hände weg !!!
    Auch ich habe schon viel bei ALIEXPRESS gekauft ohne mir Gedanken zu machen , bis jetzt ,
    habe ein Spannbetttuch 220 X 180 cm Material Seide Baumwolle , in der werteren Beschreibung steht dann noch 100% Seide
    Bekommen habe ich dann ein zu kleines Spannbetttuch ( nur 200 cm X 180 cm )
    habe nur leicht gezogen und eine Naht war aufgerissen (Naht zu Kurtz gefast ) Material ist minderwertig (syndetisch )
    Wollte mein Geld zurück (Teil ist nicht , wie beschrieben – Rückerstattung )
    man wollte mir für die aufgerissene Naht 2 EUR Erstatten ( habe ich ablehnt ),
    sollte immer wieder neue Beweise liefern , jetzt ist der Fall geschlossen und ich soll Rückerstattung nur EUR 5,63 € bekommen .
    Wenn sich ALIEXPRESS nicht ändert wird es Früher oder Später jeden mal treffen !
    Habe gerade wieder was aus China benötigt , bin auf Amazon fündig geworden , habe dort nur minimal mehr bezahlt als bei ALIEXPRESS !!!

  20. Kay says:

    Danke Lutz für dein ausführliches Feedback zur Abwicklung des Käuferschutz.
    Das klingt gar nicht gut. Ich hoffe das dieses Verhalten nicht zur Regel bei AliExpress wird 🙁
    Gruß Kay

  21. Hela
    Hela says:

    Grundregel beachten!
    Ich bestelle sehr viel bei Aliexpress, am Anfang beging ich viele Anfängerfehler.Doch mit der Zeit
    und paar negativ Erfahrungen verstand ich die Regel:)
    Hier paar Tipps :
    Überschrift sagt wenig über die Ware aus!
    ArtikelBeschreibung ist das Wichtigste!
    z.B bei Schuhen
    Wenn bei Obermaterial PU Leder steht ist dann
    klar es ist Kunststoff.
    Bewertungen zum Artikel unbedingt lesen.
    Da kann man auch Orginalbilder sehen.
    Gerade bei Aliexpress sind die 5 Sterne für die Händler gaaaz wichtig!
    Bevor ich Dispute eröffne ,kontaktiere ich erst den Händler. Gutes Englisch ist da Pflicht.
    Habe schon Rückerstattung mit Händler über Paypal abgewickelt.
    Mein Fazit:
    Ware über 26€ ist kritisch / Zollgebühren
    Auch in China muss man für Qualität mehr bezahlen.

  22. Kay says:

    Hallo Hela,
    vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Ich denke das kann man komplett unkommentiert so stehen lassen 🙂
    Vielen Dank und beste Grüße,
    Kay

  23. Franz
    Franz says:

    Besser nicht dort kaufen. Es sind nicht einmal die Verkäufer auf dieser Platform, denen man kritisch gegenüberstehen sollte, sondern eher aliexpress selbst.
    Ich habe einen Artikel gekauft und per Kreditkarte bezahlt. Der Verkäufer konnte nicht liefern und hat das auch angezeigt. Der Abbruch des Kaufes wurde eingeleitet und auch vom Verkäufer bestätigt. Seit 2 Monaten hält es aliexpress nicht für nötig nachzuhaken, warum der Erstattungsprozess nicht durchläuft (Refund Processing obwohl alle Bedingungen erfüllt sind).
    Schon 20x im live-chat auf äußerst höfliche Marionetten gestoßen, die einem alle das Blaue vom Himmel herunterversprachen. Läuft leider nur alles ins Leere und die Sprüche der Mitarbeiter sind wohl alle auswendig gelernt.
    Letzte Möglichkeit ist jetzt ein Antrag an das Kreditkartenunternehmen selbst, was jedoch Aufwand bedeutet.
    Das riecht alles nach gezielter Abzocke … .

  24. Kay says:

    Hi Franz,
    ich kann deinen Frust dann sehr gut nachvollziehen. Wieso, weshalb, warum das bei dir so undurchsichtig und lange braucht weiß ich leider auch nicht. Ich hatte bisher 3x einen notwendigen Refund und der hat auch wirklich lange gedauert, aber nie länger als 3-4 Wochen und danach war das Geld auch wieder auf meiner Kreditkarte drauf. Halte uns gerne auf dem Laufenden wie die Sache für dich ausgeht. Ich drücke dir die Daumen!
    Viele Grüße,
    Kay

  25. Franz
    Franz says:

    Hallo
    Nunja, ich werde es halt wirklich über den Kreditkartenanbieter probieren.
    Problematisch ist halt der Service bei aliexpress. Fernöstliche Freundlichkeit hoch drei im chat (so schlimm, daß man sich nach 10+ Anfragen schon für dumm verkauft vorkommt), aber irgendwie scheint solch ein Anliegen einfach nicht weitergeleitet zu werden. Man wird zigmal als "dear friend, best customer, usw." tituliert, aber wenn der x-te "service-bot" dann erneut deine e-mail Adresse haben will, weil das Anliegen nun an das"special-team" weitergeleitet werden soll, dann fragt man sich wozu man die schon zigfach vorher anderen "service-bots" gegeben hat. Auch das Versprechen "be sure my friend I will help you" ist ein üblicher Spruch. "escaleted" ist das Wort bei aliexpress, d.h. das Anliegen soll eine Stufe nach oben geschoben werden, passiert aber seit Wochen nicht, trotz aller Versprechungen.
    Ich konnte auch mal einem chat-agent aus der Nase ziehen, daß die dort keinerlei Möglichkeiten haben mit anderen Abteilungen oder Zuständigkeiten direkt zu kommunizieren (keine mail, kein Anruf, usw..) . Es bleibt nur eine Eingabe ins System und das scheint nicht zielführend.
    MfG

  26. Kay says:

    Hallo Franz,
    das ist aber echt merkwürdig und würde mich ebenfalls tierisch darüber aufregen. Ich finde es ebenfalls bedenklich wenn die Service-Leute dann wirklich nur wenig Möglichkeiten haben im Ernstfall. Halte uns auf jeden Fall gerne bei der Sache auf dem Laufenden. In dieser Form hatten dir noch keine Erfahrungswerte und daher wäre es interessant weitere Infos von dir hier lesen zu können. Ich drücke dir auf jeden Fall weiterhin die Daumen!
    Viele Grüße, Kay

  27. Jens
    Jens says:

    Finger weg von Aliexpress
    Wollte den vielen negativen Bewertungen hier keinen Glauben schenken wurde aber leider letztendlich auch von diesen Leuten betrogen . Aliexpress steckt mit den Verkäufern unter einer Decke und gibt die Zahlungen an den Verkäufern frei, obwohl zweifelsfrei der Nachweis erbracht wurde, das die Ware bei mir nicht angekommen ist. Der Zoll beschlagnahmt alles was kein CE, COC Zertifikat hat. Habe somit auch 164€ in den Sand gesetzt. Also bitte glaubt den Leuten hier und lasst die Fingern von Aliexpress.Hier sind wirklich Betrüger am Werk!!

  28. Kay says:

    Hallo Jens,
    unser Paket konnte neulich von uns nicht vom Zoll abgeholt werden und wurde daraufhin zurückgeschickt. Anschließend haben wir, zwar mit ordentlich Wartezeit, unser Geld zurückerhalten. Hierbei handelte es sich jedoch nicht um fehlende CE oder COC Zertifizierungen sondern vermutlich lediglich um eine fehlende Wert- & Inhaltsangabe außen an dem Paket. Zumindest in dieser Hinsicht können wir Entwarnung geben, dass AliExpress sofern das Paket vom Zoll zurückgeschickt wurde, man auch sein Geld zurück bekommt. Wenn das bei fehlenden CE und COC Zertifizierungen jedoch wie von dir geschildert nicht der Fall ist, finde ich das ehrlich gesagt eine Frechheit und ich kann deinen Frust daher gut nachvollziehen.
    Vielen Dank für dein Feedback.
    Viele Grüße,
    Kay

  29. Anses says:

    Hallo Kay, sagt mal ich wollte mir über den link von euch bei Gearbest das PPTV King 7S holen, dort steht dann mit Priority Versand wäre kein Zoll dabei aber ich finde diese Option nicht, ist damit die 20€ Express Versand Option gemeint?

  30. Kay says:

    Hallo Anses,
    wenn du in Deutschland wohnst, sollte die Versandart "Standard Shipping – Germany priority mail" wählbar sein (das wird ständig umgenannt, mal "direct line", "priority line", "germany express", mal so). Damit übernimmt Gearbest die Einfuhrumsatzsteuer / den Zoll bei Versand nach Deutschland. Wir bestellen ständig so und hatten auch noch keine Probleme. Gearbest importiert für dich die Ware zunächst nach England und nimmt dort die Verzollung vor. Anschließend bekommt man eine normale, innereuropäische Lieferung via DPD oder DHL nach Hause geschickt.
    Gruß, Kay

  31. Anses says:

    Ich habe den Fehler gefunden, es gibt verschiedene "Warehouses" das PPTV King 7 liegt z.b. in Hk2 welchs diese Priority line nicht anbietet und z.b. das Xiaomi Redmi 4 liegt im China Warehouse und dort geht die Priority Line Versandart. Solltet ihr vielleicht mal bei den nächsten verlinkten Sachen mit darunter schreiben.

  32. Kay says:

    Ah das macht Sinn. Im Endeffekt handelt es sich jedoch um ein und dieselbe Versandart die einem die Einfuhrumsatzsteuer erspart, da sich Gearbest darum kümmert. Da unsere Preise dynamisch aktualisiert werden und das Warehouse immer mal wieder wechselt, kann es dann zu diesen unterschiedlichen Bezeichnungen der Versandart zwischen uns und dem aktuellen Gearbest Warehouse kommen.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall schon mal viel Spaß mit dem tollen Smartphone 🙂
    Gruß, Kay

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *