Alle Kommentare im Überblick


  1. Ronny
    sagte:

    Die Probleme mit Gearbest können wir allerdings nicht nachvollziehen. Bei unseren um die 200 Bestellungen kamen ich glaube 1 oder 2 Geräte mal defekt an. Das ließ sich aber alles über den Support regeln. Auf dem langen Transportweg kann eben auch viel passieren. Mit PayPal und Versandversicherung sollte es aber keine Probleme geben. Zum Z2: das wird sich in den kommenden Wochen ändern, dann listen wir bei Verfügbarkeit natürlich auch noch andere Shops auf.
    Grüße Ronny

    Beitrag: UMIDIGI Z2 / Pro ab 215€ (6,2″ FHD+, Android 8.1)

  2. Ronny
    sagte:

    Mh ich denke eher das der Preis nicht wirklich konkurrenzfähig zu unsern hiesigen angeboten ist. Da gibt es soooo viel Auswahl auch zum kleinen Preis. Gut auf ein Android Mi TV wird man verzichten müssen (das ist in chinesisch eh kaum nutzbar) aber Netflix oder Amazon können die meisten halbwegs aktuellen TV Geräte. Ich glaube da ist ein bereich der sich als Import eher weniger rentiert.
    Grüße Ronny

    Beitrag: Xiaomi TV

  3. Ronny
    sagte:

    Hallo Jewnnifer, danke für deine Anfrage 🙂
    So ich hab mal ein paar Geräte rausgesucht, LTE gibt es aber auf das Band 20 musst du immer verzichten. Das scheint nirgends nutzbar zu sein.
    Von der Leistung her sind die Geräte sehr unterschiedlich wenn du da noch etwas Hilfe benötigst, sag einfach bescheid 🙂
    Chuwi hi9 Air 10.1 Zoll ab 169€
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-tablets/chuwi-hi9-air-ab-101-2k-lte-android-8/
    Alldocube Power m3 10,1 Zoll ab 120€
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-tablets/alldocube-cube-power-m3-ab-101-fhd-lte-dual-sim-android-7/
    voyo i8 max 10.1 Zoll
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-tablets/voyo-i8-max-ab-101-fhd-helio-x20-android-7-1-lte/
    voyo q101 10.1 Zoll ab 107€
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-tablets/voyo-q101-ab-10-1-fhd-android-tablet-lte/

    Grüße Ronny

    Beitrag: 10 Zoll Tablet

  4. sagte:

    Das ist ein Interessanter Aspekt.
    Bedenklich ist nur die enorme Anzahl von Netzwerkprodukten, welche über Firmen- und Privatnetzwerk, zugriff auf die WPA2 Schlüssel und andere ungeschützten Netzwerkgeräte erhalten. Dies gepaart mit KI, ohne die Interessen der Chinesischen Regierung in Frage Stellen zu wollen, ist eine explosive Kombination.
    Besonders wenn Herstellungskosten von W-LAN Repeatern für UVP 5€ (X…MI) unter denen der einzelkomponenten liegen müssen oder Subventioniert werden.

    Beitrag: Chinas Weg zur Weltherrschaft

  5. Ronny
    sagte:

    Stimmt schon die Trackingnummer ist erst korrekt in Deutschland abrufbar. Wie der Ablauf der Lieferung ist , das wissen wir aber auch nicht. Da können wir auch nur mutmaßen wie es abläuft.

    Beitrag: EU priority line DHL Zoll

  6. Ronny
    sagte:

    Das klappt absolut reibungslos. Besser kann man kaum bestellen. Die Lieferzeit liegt so bei max., 1 Woche, meist ist das Gerät nach 2-3 Tagen da. Einfuhrumsatzsteuer und co. fallen ja auch definitiv weg, da schon importiert. 🙂
    Grüße Ronny

    Beitrag: Xiaomu Beamer

  7. Ronny
    sagte:

    Also im Test haben wir eine eSmart Germany MIMOTO | Motorleinwand (https://www.amazon.de/gp/product/B00569938U/) genutzt. Meine Private Leinwand hab ich selbst aus Leinwandstoff gebaut. In Hifi-Foren wird von speziellen Kurzdistanz Filmleinwänden gesprochen die eine andere Abstrahlung haben.. Preislich sind die aber schon gehobene Klasse. Die Namen sind mir allerdings entfallen.
    Wir sind aber auch keine Projektor/Leinwandprofis. das muss ich noch anhängen 🙂
    Grüße Ronny

    Beitrag: Xiaomi Mi Laser Projector Testbericht – ab 1596€ (LED Laser Beamer, FHD, 5000 Lumen, HDR)

  8. sagte:

    Ja ich warte da aber noch auf einen flash Sale oder so. Und muss ja erst auch noch dieses Smartphone loswerden 😅 auf Roms flashen habe ich zurzeit keine Lust deswegen lasse ich das einfach so. Wie seriös sind eigentlich die Verkäufer auf eBay ? Die verkaufen die ja teilweise zum selben Preis nur mit Lieferung aus DE
    Mfg

    Beitrag: Upgrade vom Mi A1

  9. sagte:

    Am 14.06.2018 hat Gearbest "meinen" Laptop verschickt und ich bekam auch sofort danach eine DHL Nummer unter deren Tracking mir angegeben wird, das die Auftragsdaten eingegangen sind.
    Ich habe den Eindruck das Geearbest hier folgende Schritte durchführt…
    Das Paket wird auf anderen und leider nicht verfolgbaren Wegen in die EU eingeführt und dann der DHL übergeben, dadurch gibt es auch keine Zollgebühren. Das kann hier und da noch immer über UK passieren, oder die Übergabe an die DHL wird von einem EU Lager übernommen.
    Ich hoffe mal das ich auch innerhalb von 10 Tagen ab Versand, das Glück habe und alles ankommt.
    Schade ist auf jeden Fall, das Du solange die DHL das Paket nicht erhält absolut keine Ahnung hast, wo sich den Paket befindet.

    Beitrag: EU priority line DHL Zoll

  10. sagte:

    Hallo, danke für die helfenden Kommis.

    Dann Versuch ich es mal bei dem EU Lager hat jemand da schon Erfahrungen mit der Bestellung ? Läuft da alles rund ?

    Beitrag: Xiaomu Beamer

  11. Josh
    sagte:

    Hab gerade nachgeschaut, es ist wohl das Redmi 5 Plus… O.O
    Weil sonst habe ich keine anderen Angebote für 179€ von Xiaomi Handys gesehn…..

    Ja gut ist nicht schlecht das Gerät, muss man nicht gleich stornieren 😉

    Beitrag: Organisationstalent

  12. Ronny
    sagte:

    Also ich finde das Xiaomi redmi Note 5 nicht zum von dir angegebene Preis, alles weit über 200€. Sicher das es das Note Modell ist ? Nicht das Redmi 5 plus oder das Redmi 5? 😀

    Beitrag: Organisationstalent

  13. sagte:

    Super ! Vielen Dank 🙂 das hat mir wirklich sehr geholfen! Das Xiaomi Redmi Note 5 kann man übrigens günstiger, als in den hier angegebenen Stores, bei Amazon erwerben – habe es jetzt für 179,00 € bekommen, Versand durch Amazon 😉

    Beitrag: Organisationstalent

  14. Ronny
    sagte:

    Also das System ist ja selbsterklärend, die App dazu war aber (glaub ich) in deutsch nutzbar. Es ist ja nur ein Daten sammeln und anzeigen. Nichts dramatisches

    Beitrag: Smartwatch

  15. Ronny
    sagte:

    @Heinrich
    Man braucht schon eine sehr gerade Leinwand da ja sämtliches Licht /Inhalte von schräg unten projiziert werden. Hat man Wellen auf einer Leinwand würde man das eventuell sehen. Ich kann aber nur sagen das es aber nicht das Problem ist (bei unserer verwendeten Leinwand). So haben wir es ja auch getestet. Für das perfekte gerade Bild muss man da natürlich drauf achten..
    Grüße Ronny

    Beitrag: Xiaomi Mi Laser Projector Testbericht – ab 1596€ (LED Laser Beamer, FHD, 5000 Lumen, HDR)

  16. Ronny
    sagte:

    Hallo Annette 🙂
    Ich würde wohl auch erstmal zum Xiaomi Redmi Note 5 greifen, das ist so das aktuellste und flotteste Telefon um die 200€. Ansonsten ist man beim Xiaomi Mi Mix (1) bei 380€ aus dem EU Lager
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/xiaomi-mi-mix-ab-64-snapdragon-821-randloses-design/
    bein aktuelleren und besseren Nachfolger bei ~300€.
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/xiaomi-mi-mix-2-ab-599-bezel-less-snapdragon-835/
    und das Update 2018 Xiaomi Mi Mix 2s ab 418€
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/xiaomi-mi-mix-2s-ab-599-fhd-bezel-less-snapdragon-845/

    Hier sollte alles das klappen was du dir so vorstellst und eben auf einem größeren Display.
    Grüße Ronny

    Beitrag: Organisationstalent

  17. Ronny
    sagte:

    Der teurere Xiaomi Kurzdistanz Laser Projektor ist bis jetzt nur kurzzeitig aus einem EU Lager lieferbar gewesen. In Deutschland wird er nicht vertrieben.Selbst wenn: wäre der Aufpreis vermutlich enorm.
    Grüße Ronny

    Beitrag: Xiaomu Beamer

  18. Ken
    sagte:

    Welchen Beamer meinst du denn, den Led oder den Laser Beamer?

    Den Led Beamer gibt es glaub ich nicht mal aus dem EU Lager, der Laser Beamer ist bei Gearbest wohl aus dem EU Lager verfügbar.

    Ansonsten hab ich den Laser Beamer bei eBay aus Deutschland gesehen, aber für gut 2500€.

    Beitrag: Xiaomu Beamer