Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

6 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Das kann man an den Technischen Details natürlich unterscheiden. Das Zuk Z2 nutzt den Snapdragon 820 und errechnet ca 132.000 Antutu Punkte und besitzt eine wohl recht gute Kamera. Der Preis macht aber auch einen Unterschied (siehe untern). Die Leistung ist wiederum auch etwas zu vernachlässigen, beide Geräte spielen alles aktuelle an Apps und Spielen sauber /flüssig ab.
    Zuk Z2
    (5 Zoll • 1920×1080 • Snapdragon 820 2,15 GHz • 4 GB RAM • 64 GB Speicher • 13MP Kamera • 8 MP Frontkamera • 3500 mAh • Android 6.0 • Fingerabdrucksensor • LTE (kein Band 20) • Dual-Sim)

    Das Umi Z oder auch Pro nutzt den Helio X27 und kommt auf etwa 110.000 Antutu Punkte. Die Kamera ist ebenso gut und unterscheidet sich in der Pro Version nur dadurch das es sich um eine Dual-Kamera mit Sony Sensor handelt die vermutlich im Detail betrachtet durch mehr Tiefeninformationen glänzen kann. Zudem hast du hier aber auch Zugriff auf das LTE 20 Band sofern es wichtig ist.
    Umi Z Pro
    (5,5 Zoll • 1920×180 • Helio X27 Deca-Core 2,6 GHz • 4 GB RAM • 32 GB Speicher • erweiterbar • Sony IMX258 Dual-Kamera 13 MP + 13 MP • 13 MP Frontkamera • 3780 mAh Akku • LTE (Band 20) • Dual-Sim • Metallgehäuse • Fingerabdrucksensor)

    Letztendlich finde ich das Gehäuse des UMI Z persönlich etwa schicker als das des ZUK Z2. Allerdings hatte ich letzteres noch nicht in den Händen. Vom Akku nehmen sich beide nicht all zuviel. Der Speicher ist im Zuk Z2 nicht erweiterbar bietet aber auch 64 GB. Das Umi "nur" 32 GB, aber erweiterbar.
    Die Frage wäre eher was gefällt dir optisch besser bzw was ist preislich für dich attraktiver?
    ZUK Z2 liegt bei ~170€
    http://www.gearbest.com/cell-phones/pp_612134.html?wid=11&utm_source=mail_api&utm_medium=mail&utm_campaign=regular.0307&eo=Vt9qzlCKqPrbR0uB&email=b2t8cm9ubnlmcmV5ODFAZ29vZ2xlbWFpbC5jb218MTI4ODk=&utm_source=shareasale&utm_medium=shareasale&utm_campaign=shareasale
    Das UMU Z Pro bei ~229€
    http://www.gearbest.com/cell-phones/pp_613314.html?wid=11?

    grüße Ronny

  2. M.G.
    M.G. sagte:

    Hallo Ronny,
    vielen Dank für deine Antwort.

    man interessiert sich für die Funktionen und die Anwendung (Telefonieren, Surfen etc.), Kamera eher wenig , Games gar nicht. Akku spielt auch eine Rolle.
    Optisch und Robust muss auch es sein,
    Ist der Antutu der Referenzpunkt für alles?
    Preislich sind ca. 60€ unterschiedlich.ob es sich lohnt ?
    Ich meine für jemanden, der nur surfen , telefonieren und ein paar Bilder macht , sit Umidigi z Pro oder Zuk z2 ist praktisch gut.

    Was meinst Du?

    Vielen Dank und Liebe Grüße
    M.G.

  3. Ronny
    Ronny sagte:

    Wenn du nur ein funktionales Smartphone suchst, dann reicht das ZUK Z2 aus, (ok es ist auch das schnellere) Auf beiden Geräten kann man Youtube schauen, den Browser nutzen oder sonstige Social Medien nutzen. Telefonieren kann man selbstverständlich mit beiden Geräten, die Sprachqualität oder die Stärke der Verbindung kann ich aber nicht einschätzen, das hängt es an zu vielen Faktoren ab. (am Provider, an der Region, etc)
    Antutu nutze ich bei jedem Test um einen vergleichbaren Wert zu erhallten, Reverenz würde ich da jetzt nicht zu sagen, aber viele kennen und nutzen eben dieses Programm. Anhand der Punktzahl kann man eigentlich abschätzen ob das System schnell ist und auch für Spiele taugt. Was in deinem Fall aber eher uninteressant ist.
    Die 60€ Aufpreis zum Z Pro denke lohnen sich in deinem Fall nicht wirklich. Du brauchst ja nur ein Alltäglichen Begleiter um damit Online gehen zu können. Der Akku des ZUK 2 sollte dich locker über den Tag bringen, bei weniger Nutzung auch gerne 2 Tage. Ich denke das sollte auch dir genügen oder? Zu Not gibt es ja noch Powerbanks 😉
    Grüße Ronny

  4. Josh
    Josh sagte:

    Antutu-Ergebnisse lassen recht gut die Leistungsklasse von Smartphones abschätzen, solange der Hersteller mit der Software nicht irgendwas falsch macht und die Leistung nicht korrekt genutzt werden kann. Das ist aber bei beiden Geräten nicht der Fall.
    Mit den beiden Geräten mit Antutu-Punkte von 100.000 und mehr liegt man im aktuellen High-End-Bereich, also an Leistung gibt es keinen Mangel 😀
    Mal so als Referenz: Das Zuk Z2 nutzt den gleichen Prozessor wie das Samsung Galaxy S7.

    Viel wichtiger ist da für die meisten Leute der Größen-Unterschied.
    Das Zuk Z2 ist ein wenig kleiner als das UmiDigi
    Der Preisunterschied von 60€ kann auch eine Rolle spielen

  5. M.G.
    M.G. sagte:

    Hallo Ronny ,
    Hallo Josh,

    vielen Dank für eure Nachrichte.
    In der Antutu-Liste kann man nur Zuk z2 finden , aber den Umidigi z Pro bzw. Umi z stehen beide nicht in der Liste. Warum? sind beide noch nicht anerkannt?

    Vielen Dank und Liebe Grüße
    M.G.

  6. Ronny
    Ronny sagte:

    Bei Umidigi liegt es wohl am Namen: Ehemals UMI, der neue Name lautet UMIDIGI. Warum die aber nicht zu finden sind kann ich dir auch nicht sagen. Letztendlich kann man ja ein x beliebiges Smartphone mit gleicher CPU als Richtwert nutzen.
    Und ein paar 1000 Punkte weniger oder mehr machen in dieser Performanceklasse eh keine Unterschied mehr 🙂

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.