Mal ausprobieren

Hallo zusammen,

nach Jahren der gefangenschaft in der Welt der Obstesser würde ich gerne ein Telefon aus der Nachbarschaft des Obsthändler testen.

Suche etwas von der haptik so ähnlich wie das Eitelefon (sollte nicht wärend der nutzung gleich in tausend teile fallen und die Tasten nicht rappeln).

Gerne Gebraucht (vielleicht aus Deinem Fundus und der Preis so wenig wie möglich und erst mal nicht mehr wie 150 Euro incl allem (Versand evtl Zoll etc)

Kannst Du mir da helfen?

Liebe Grüße aus den Ruhrgebiet
Dieter

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

4 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Oh ein Überläufer? Na dann würde ich dir wenn es ein Import sein soll zum Xiaomi Redmi Note 4 raten, da kommst du je nach gewählter Version sogar günstiger weg. Da ist schick, schlank flott genug um den Alltag zu bestreiten und bekommt auch nach Jahren noch regelmäßig Updates. Das neuere Xiaomi Mi A1 ist technisch identisch hat aber alles relevante schon von Anbeginn an Bord und wird durch Googles Android One frühst möglich mit Updates versorgt. Liegt allerdings aktuell bei 170-200€
    Xiaomi Redmi Note 4 3+32GB mit LTE Band 20
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/xiaomi-redmi-note-4-64gb-speicherplatz-mit-gutschein-fuer-20402e-gearbest-com/

    Xiaomi Mi A1 3+32 GB inkl. LTE Band 20
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/xiaomi-mi-a1-ab-55-fhd-snapdragon-625-android-one/

    Bei weiteren Fragen oder anderen Vorschlägen stehe ich dir gerne zur Verfügung,
    Grüße Ronny 🙂

  2. Stediju
    stediju sagte:

    Hi Ronny,

    danke für Deine Zeit und Antwort.

    Ja … ich möchte zur dunklen Seite der Macht … wenn ich nichts finden sollte (was ich mir so gar nicht vorstellen kann) machts nichts 😀

    Sind die Xiaomi Telefone die einzigen die auf Dauer mit Updates aufwarten?

    … ist es zwingend erforderlich die Telefone vor gebraucht durch einen Add Ware Spamm oder was weiß ich Scanner laufen zu lassen?

    Alternativen zu Xiaomi …. scheinen ja sehr beliebt bei den Youtubern etc zu sein ……

    Cheers
    Dieter

  3. Ronny
    Ronny sagte:

    Xiaomi bietet in dem Punkt den besten Service an, das wird bei Meizu auch so sein, die spielen preislich aber wieder in einer anderen Liga. Der ein oder andere Hersteller versorgt sicherlich seine Telefone auch später noch mit Updates, Bugfixes bekommen fast alle hin. Xiaomi ist da immer noch der günstigste und beste Vertreter. Wirkliche Infos oder Rückmeldungen hab ich da aber leider kaum bekommen.
    Gerade als "Test" in die Android Welt der China Importe empfehle ich diese Xiaomi Geräte am liebsten. Da weiß ich: da passt alles.
    Das testen nach Adware muss man nicht durchführen, ich mache es trotztem um aufzuzeigen das viele Meinungen nicht wahr sind. Früher wurden oft Shop Roms genutzt um dem Käufer Google zu liefern, da kamen dann unschöne Apps mit ins Spiel. In den letzten Monaten gab es sowas nicht mehr. Ich glaube da haben die Chinesen auch gelernt. Aber Ausnahmen gibt es natürlich immer wieder mal..
    Grüße Ronny

  4. Stediju
    stediju sagte:

    So Ronny,

    heute bestellte ich nun mein neues China Telefon … ein Doogee Mix 2 … bin mal gespannt.

    Konnte nicht wiederstehen bei den Einstiegspreis und den Eckdaten … zumindest die Daten die ich verstehe.

    Versand ist ab den 20. Noveber geplant … sollte also Anfang Dezember da sein.

    Gruß Dieter

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.