Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

8 Kommentare
  1. Yannik
    Yannik sagte:

    Müsste drin lassen, geht ja nicht anders, sonst machste noch mehr kaputt und bekommst es nicht ersetzt

  2. Marvin2555
    Marvin2555 sagte:

    Nach spanien ist kein problem mit dem akku.Da es innerhalb der eu ist.Das akku problem ist nur wenn es nach china muss.Mein Mi mix 2 musste auch nach spanien.Draufgeklebt habe ich einen dieser aufkleber wo draufsteht Achtung vorsichtig behandeln lithium ionen akku enthalten.Sieht so ungefähr aus https://www.moebel-und-garten.de/moebel/Lemax/LEMAX(R)-Verpackungskennz.-Lithium-Ionen-Batterien,-ADR-188-f),-deutsch,-Folie,-120x110mm-von-Lemax-12274777.jpg
    Und macht denen die es in der hand haben auch angst das die für die beschädigung aufkommen müssen wenn die es fallen lassen oder sowas.

  3. Marvin2555
    Marvin2555 sagte:

    Achso und verpackt habe ich es ganz normal.Einfach nen karton das telefon selber hab ich in einen kleinen plastik beutel gepackt und dadrum luftpolster folie und dann in einen kleinen karton wo es gut drin sitzt.

  4. Doci
    Doci sagte:

    Dankeschön Marvin ! Hilft mir sehr weiter 🙂

    Werd jetzt mal GB anschreiben wegen der Adresse und Rücksendeschein.

    Ist schon gutes Handy….wenns denn funktioniert.

    Hersteller sagte, sollte auf aktuelle Software über OTA updaten, da ein Softwareproblem vorliegt. Nur steht kein Update zur Verfügung….Klasse oder

    Gruß Doci

  5. Doci
    Doci sagte:

    Hi Mitbewohner,

    wenn Meiigoo was zum DL häte, dann hätte ich es versucht :/ Leider nix auf deren Website

  6. Ronny
    Ronny sagte:

    Danke an alle für die Hilfe und Infos 🙂 Wir haben den Reparatur Service nämlich auch noch nie in Anspruch genommen und würden ja vor dem gleichen Problem stehen. Das das innerhalb der EU aber irgendwie auch gehen muss, daran hab ich zumindest nicht gezweifelt. Sonst hätten ja alle Reparaturen sämtlicher Hersteller in Deutschland nie die Möglichkeit die Geräte zu reparieren.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.