Erfahrungen mit Expedited Shipping bei Gearbest ?

Wollte mir etwas bei gearbest bestellen es soll aber noch vor Weihnachten da sein.Dachte also an Expedited Shipping hatt da jemand erfahrungen ob es dann wirklich in 5-10 tagen da ist und wie das mit dem zoll ist ? Das produkt kostet 28 euro und mit Expedited Shipping und versicherung wäre ich bei 40 euro.
Ist auf dem paket dann auch eine preisangabe ? Bei meinen Belgium paketen stand immer ein preis draugeschrieben was es gekostet hatt.

Hab auch mal etwas im internet rumgeguckt da steht:Abhängig von Gewicht und Größe des Pakets schlägt DHL noch Extrakosten von 30 bis 35 Euro auf.
Das bedeutet ich zahle 12 euro versand und muss nochmehr an dhl zahlen oder meinen die diese 12 euro die bei größeren paketen mehr werden können ? Und da steht bei Expedited shipping will dhl immer eine Kapitalbereitstellungsprovision.Würde ja bedeuten das ich dann ca 85 euro zahlen müsste was extrem teuer wäre.

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

5 Kommentare
  1. Kay
    Kay sagte:

    Hi Marvin,
    Expedited Shipping bedeutet es wird über DHL geliefert. Erst ab 22€ (Produkt inkl. Versandkosten) fallen zusätzlich die 19% Einfuhrumsatzsteuer auf Importe an die du bei DHL Versand immer selbst bezahlen musst. Konkret musst du sie ab 26,30€ bezahlen, da Einfuhrumsatzsteuern die weniger als 5€ betragen (19% von 26,30€) wegen Geringfügigkeit nicht erhoben werden. Kommst du aber über die 26,30€ musst du die 19% Einfuhrumsatzsteuer zahlen + 12,50€ Kapitalbereitstellungsprovision an die DHL zahlen, dafür das sie die Lieferung für dich verzollen und die Einfuhrumsatzsteuer für dich bereits vorab bei Einfuhr bezahlen (daher "Kapitalbereitstellung"). Das wird dann an der Haustür beim Postboten bezahlt bei Paketübergabe. Bedeutet bei deinem 40€ Warenwert kämen 7,60€ Einfuhrumsatzsteuer + 12,50€ Kapitalbereitstellungsprovision = 20,10€ die du noch an den Paketboten an der Haustür bezahlen müsstest. Demnach würdest du am Ende 60,10€ für deine Lieferung insgesamt bezahlt haben.
    VG, Kay

  2. Marvin2555
    Marvin2555 sagte:

    Gearbest wird ja denke ich mal einen preis auf das paket schreiben wenn der nur bei 26 euro liegt geht es dann an mich weiter ohne zusatzkosten ?

  3. Kay
    Kay sagte:

    Falls GearBest das machen würde, kann die DHL dir immer noch eine E-Mail schicken das sie von dir einen Nachweis über den echten Warenwert (Screenshot der Bestellung, Rechnung, PayPal-Abbuchung, etc.) haben möchten, da sie den angegebenen Wert für unrealisitisch halten.
    VG, Kay

  4. Marvin2555
    Marvin2555 sagte:

    Ja ist ja immer so ne sache mit zoll.Mein letztes packet da war ein zoll aufkleber drauf aber scheinbar nicht geöffnet.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.