LTE Bänder

Hey 🙂

Also aufgrund des Videos gestern vom Redmi 5 Plus will ich mir an sich das Teil holen.
So richtige Infos wegen einer Global Version mit 20 Band gibt es noch nicht.

Die meisten Xiaomi Smartphones kommen zwar auch mit Band 20 Version, aber nicht alle.

Wie wichtig ist den Band 20 nun? Ich höre immer in der Stadt ist das total egal.
Also ist es z.B. in Berlin total egal ob es Band 20 hat oder nicht?

Und falls man mal außerhalb unterwegs ist, dann ist dann vom Internet abgeschnitten oder hat man dann zumindest 3G bzw. 3G+ Empfang?
Das reicht ja unterwegs auch völlig.

Gruß Ken

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

9 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Eventuell haben wir ja Glück und eine Globale Version wird noch nachträglich veröffentlicht. Ich denke die Chancen dazu stehen gut, war bei den Vorgängermodellen ja ähnlich. 🙂
    Das ist eigentlich auf dem Land und für den einen oder anderen Provider wichtig. In Ballungsbebieten spielt es eine untergeordnete Rolle. In den Kommenden Jahren wird Band 20 wohl immer unwichtiger. Das setzt man auf andere Bänder die mehr Leistung/Geschwindigkeiten liefern.
    Andersrum ist auch dein persönlicher Vertrag entscheiden ob du überhaupt LTE bekommst. Ich hab einen günstigen 1&1 Vertrag mit 3 GB LTE, bekomme aber nur maximal H+ aber das reicht auch locker um Videos via Youtube zu schauen.
    Für mich persönlich ist LTE nicht so wichtig, zumal bei uns in der Region der Empfang eh recht schwach ist.
    Grüße Ronny

  2. Ken
    Ken sagte:

    Naja, man wird es sehen, sollte ja demnächst wenn eine Info kommen wenn da was rauskommen soll.
    Aber ansonsten ist ja im Moment auch nur die China Rom drauf ohne Play Store wie bei dir im Video, eine Global Rom wäre da schon schön.

    Falls das dann doch nicht kommt mit der Global Version mit Band 20, gibt es ja immer noch das Note 4, ist ja an sich fast das gleiche Gerät nur ein anders Gehäuse und etwas größeren Display, vielleicht schwenke ich auch dahin, ist auch dann noch mal ein Stückchen günstiger.

    Ich hab diesen O2 free, wo du nach Verbrauch des Datenvolumens mit 1Mbit weiter surfen kannst.
    H+ reicht ja an sich auch, das sind doch bis 40 Mbit.

    Also im Endeffekt ist das mehr Panikmache so wie du das schilderst, als ob man ohne Band 20 kein Internet hätte.

    Danke für die Info 🙂

  3. Jakopf
    Jakopf sagte:

    Habe das Plus auf Honorbuy direkt aus der EU mit global Rom bekommen. Ich persönlich habe hier in Frankfurt keine Probleme ohne das Band 20 .

  4. Ronny
    Ronny sagte:

    So sehe ich es eben auch: LTE ist gut und schön, aber immer dieses ich brauche unbedingt Band 20 halte ich auch für übertrieben. Gut ich bin wenig unterwegs, aber wenn, wie gesagt langt die Geschwindigkeit auch locker um Clips und Filme zu streamen.. Was will man mehr^^ Aber auch hier gilt: jeder sieht es anders und hat einen anderen Anspruch.

  5. Ken
    Ken sagte:

    Das ist wohl richtig, möchte ja nicht sonst was über mobile Daten runter laden und der Rest also Streamen oder Spotify geht auch mit H+.

    Hab mich aber dennoch jetzt für ein Redmi Note 4 entschieden, auch wenn mir Band 20 nach der Info nicht so wichtig erscheint und nicht der Punkt gewesen wäre.

    Aber das Redmi 5 Plus gibt es im Moment anscheinend nirgends aus dem EU Lager und da schon eine Bestellung aus China, seit 4 Wochen unterwegs ist und sich immer noch in China befindet, hab ich das Note 4 direkt aus einem deutschen Lager mit 4 GB und 64 GB und vielleicht 10 Euro teurer als aus China.

    Hatte noch über legt wegen der klein bisschen besseren Performance das Note 4x wegen dem X20, aber irgendwie fährt man mit dem Snapdragon Prozessor sicher besser.

  6. Max1
    Max1 sagte:

    Guter Kauf. Habe selbst das Gefühl das die Snapdragons etwas runder laufen mit dem System, evtl täusche ich mich da aber auch nur 🙂

    vg

  7. Ken
    Ken sagte:

    Ohne Frage tolles Gerät, für den Preis auf jeden Fall unschlagbar.

    Ob die Snapdragons besser laufen, kann ich nicht beurteilen, da mir der Vergleich fehlt, aber vielleicht sind die besser optimiert für des Miui, weil die meisten Xiaomi Geräte mit einem Snapdragon ausgestattet sind.

    Das wäre zumindest meine Vermutung.

  8. Christian1308
    Christian1308 sagte:

    @Ken: Das ist schon bald eine Glaubensfrage mit dem LTE BAND 20.
    Da die großen Anbieter (tmobile, vf, e+/o2) vor 2 Jahren sehr viel Geld für die 3G-Netze bezahlt haben, arbeiten sie mit einem Trick,
    um auf dem Lande nicht auf richtiges 4G umrüsten zu müssen.
    Das ganze heißt Band 20 und befindet sich im 800 MHZ-Bereich – die ehemaligen 2G-Frequenzen aus den 90er-Jahren.
    Die Bandbreite ist nicht gut, aber es steht 4G im Display!
    Was heißt das jetzt für uns? Ich beschäftige mich seit 1 Jahr mit Geräten mit Band 20 und ohne.
    Ich habe zum Beispiel ein MI MAX 2 ohne Band 20 und ein Redmi Note 4X mit Band 20. Vodafone und O2.

    MI MAX 2 ohne Band20:

    Stadt:
    Das MI MAX 2 arbeitet im richtigen LTE Band 3 + 7, im UMTS (steht H+), inhouse z.B. im Keller arbeitet es auf GSM (steht Edge oder G).

    Land: Das MIX MAX 2 findet kein Band 3 + 7 (nur in der Stadt) und schaltet auf UMTS (H+). In schlecht ausgebauten UMTS-Bereichen würde es dann ab und zu auf die 800 MHZ-Frequenz (Band20 LTE) umschalten. Kann es aber nicht. Wenn es mit UMTS eng wird, schaltet es auf 2G (GSM) und es steht EDGE. Das geht noch Whatsapp und Mail, Surfen und Streaming ist Essig.

    Nun das Redmi Note 4x mit Band 20:
    Stadt:
    Das Redmi Note 4 arbeitet im richtigen LTE Band 3 + 7 + Band 20, im UMTS (steht H+), inhouse z.B. im Keller versucht es im Band 20 auf MHZ ein LTE zu bekommen. Das klappt auch meist recht gut. Sonst arbeitet es im GSM und es steht "Edge oder G".

    Land:
    Das Redmi Note 4 findet kein Band 3 + 7 (nur in der Stadt) und schaltet auf Band 20 LTE (800 MHZ) und auf UMTS (H+). In schlecht ausgebauten UMTS-Bereichen schaltet es dann um auf Band 20 LTE. Wenn es mit Band 20 oder UMTS eng wird, schaltet es auf 2G (GSM) und es steht EDGE. Das geht noch Whatsapp und Mail, Surfen und Streaming ist Essig.

    Also: Das Redmi Note 4 hat Vorteile in Waldgebieten, auf Landstraßen durch Band 20. Das MI MAX hätte dann nur 2G/GSM/EDGE. Verbindung zum Internet haben beide.
    Aber auch nicht alle 2G-Masten auf dem Lande können LTE Band 20. Also damit rechnen kann man nicht.
    Tendenziell bietet die TELEKOM (T-Mobile) mehr richtiges Band 3+7 LTE an. Ich leiste mir nur keine t-mobile-Karten. Daher sehe ich das nur immer bei Freunden und Kollegen, dass die mit einem nicht Band 20 – Smartphone mehr LTE haben als ich mit O2+.
    Zusammenfassend: Auf dem Lande hast Du mit Band 20 mehr "schnelles Netz" wobei das Smartphone ohne Band 20 dann Edge (2G/GSM) anzeigt.

    Total verwirrt oder eine Meinung gebildet?
    Ich habe im Moment im Haupteinsatz ein Lenovo p2 ohne Band 20 mit Snapdragon 625. Generell sind für mich die Snaps 6xx und 8xx die Prozessoren! MTK kaufe ich nicht mehr.

    Um noch mehr zu verwirren 🙂
    Problematisch im Moment ist es im O2-Netz auf dem Lande mit einem XIAOMI MI MIX 2 (kann Band 20). Aufgrund eines Bugs in allen Firmwares (habe ich zig mal gemeldet, aber die Chinesen verstehen offensichtlich das Roamingproblem in Deutschland (EPLUS + O2) nicht.
    Ist Band 20 verfügbar – alles "ok". In Breichen ohne Band 20 oder LTE Band 3+7 kann sich das MI MIX 2 bei O2 nicht in das UMTS einbuchen. Das gibt es tatsächlich! Und lande dann nach zig versuchen "NUR NOTRUFE" im GSM-Netz. Abschalten des LTE-Bandes (durch Nur 3G benutzen) umgeht den Fehler, bringt aber dann kein LTE mehr. Also ein MIX MIX 2 hat Band 20, man kann es aber auch dem Lande nicht nutzen, da es sich bei der Benutzung im UMTS aufhängt. Ein serh ähnliches OnePlus 5T hat keine Probleme.

  9. Ken
    Ken sagte:

    Grundsätzlich klingt das alles ein bisschen kompliziert 😀

    Also wie allgemein gesagt wird hat man mit Band 20 hat nur auf dem Land echt Vorteile.
    In der Stadt macht es kaum einen Unterschied.

    Einzige Problem scheint wohl zu sein, wenn man auf dem Land ist, bei nicht gut ausgebauten UTMS man doch eine echt schlechte Verbindung hat.
    Obwohl ich sagen muss, dass ich letztes Jahr ein Wochenende in Brandenburg war, da hatte ich trotz Band 20, überhaupt keine Internetverbindung.

    Scheint wohl so, dass man wenn auf dem Land eh generell Pech mit dem Internet hat, weil eventuell gar nichts geht, Band 20 hin oder her.
    Und am Ende ist Band 20 dann doch eher irgendwie Betrug, wenn zwar 4G steht, aber die Datenverbindung die 4G Geschwindigkeit überhaupt nicht erreicht, wie du es beschreibst.

    Und zum Thema Snapdragon oder MTK scheint wohl eh Snapdragon beliebter zu sein und die bessere Wahl.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.