Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

5 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Mein persönliches Highlight ist und bleibt aktuell die Xiaomi Amazfit Sport Smartwatch.. Locker 5 Tage Akkulaufzeit, GPS, Pulsmesser, verschiedene Fitness Funktionen, Push Nachrichten und eine schlanke, schicke Optik.
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-smartwatches-fitnesstracker/xiaomi-amazfit-mit-gutschein-ab-smartwatch-pulsmesser-ip67-gps/
    Alle anderen normalen Import-Smartwatches haben das Problem mit der Akkulaufzeit.. maximal einen Tag, bei normaler Nutzung auch deutlich weniger. Auch wenn die dank Sim Slot und Android System interessant sind.
    Grüße Ronny

  2. Ken
    Ken sagte:

    Was soll es denn maximal kosten?

    An sich würde ich die Xiaomi Amazfit Bip empfehlen.
    Akkulaufzeit bis 45 Tage, Display ist ein Always-on Display. Design Richtung Apple Watch, GPS Modul sowie Pulsmessung an Bord, ca. 50-65 €
    Akkulaufzeit ist auch realistisch, wenn nicht so viel mit GPS gemacht wird.

    Ansonsten mehr Richtung der S3 wäre die Xiaomi Amazfit Pace. Akkulaufzeit geringer, aber ein paar mehr Funktionieren und optisch mehr wie eine Gear s3, ab ca. 80 € zu haben.

    Absolut günstigste Lösung wäre ein Mi Band 2 ab ca 15 Euro. Akkulaufzeit super, Pulsmessung nur Display ist ein bisschen klein. Ist eher mehr Tracker als Smartwatch.

  3. Christian1308
    Christian1308 sagte:

    Die AMAZFIT Sport hatte ich auch mal probiert und war zufrieden, allerdings gefiel mir das Display nicht so gut. Mir war es einfach zu dunkel.
    Dann hatte ich noch mal die http://mobi-test.de/allgemein/im-test-die-xiaomi-amazfit-bip-watch-lite-smartwatch/
    BIP LITE (englisch) probiert und hier hatte ich echt Probleme mit der Firmware. Das Ding lief bei mir gar nicht richtig.
    Zuvor hatte ich gefühlt alle chinesischen Watches mal probiert und war von der Akkulaufzeit und der fehlerhaften Software total enttäuscht. Die Chinesen können meiner Meinung nach alles > nur keine Watches bauen.
    Bei uns im Haus werden im Moment ASUS Zenwatch 2+3 benutzt. Stabile Software, wenige Probleme, saubere Benachrichtigungen. Akkulaufzeit bei der ZW 2 2-3 Tage und bei der ZW3 so 1-1,5 Tage. Wenig, aber die Entwicklung geht weiter. Die Zenwatches haben keinen Puls (-messer) 🙁
    Die Kleinste hat ein MI BAND 2 mit gefühlt allen Farben (Armbänder) immer passend zum Outfit. Laufzeit MI BAND 2 so 2-3 Wochen. Wir suchen jedenfalls immer so 2-3 Wochen diesen Ladeklemmer, wo man die Einheit rein schiebt 🙂

  4. Ken
    Ken sagte:

    Also ich kann die negativen Erfahrungen mit der Bip nicht bestätigen.
    Hab zwar die China Version, aber eine englische Firmware flashen ging echt nicht schwer und wenn man die internationale Version hat, muss man an für sich nichts machen.

    Gab nur einmal einen Bug beim Update von der MiFit App, wurde aber in 2 Tagen wieder behoben.
    Ansonsten läuft die Uhr immer problemlos bei mir.

  5. Ilja
    Ilja sagte:

    Ich hatte auch sehr gute Erfahrungen mit der SmartWatch von Lenovo HW01.
    Diese ist eher klein und schlicht gehalten dafür läuft sie aber sehr stabil.
    Diese SmartWatch kam in einem meiner Videos auf YouTube vor.
    Schaue es dir gerne mal an ob diese dich ansprechen würde 🙂
    https://www.youtube.com/watch?v=TMxG7suBMNk

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.