Redmi 5 Plus bricked

Servus,
habe da mal wieder.. ein Problem mit dem Redmi 5 Plus. Diesmal habe ichs aber wohl richtig geschafft das Ding zu zerstören. Und zwar: Ich hatte mich bei Xiaomi angemeldet um den Bootloader zu entsperrren und das ging auch alles relativ schnell… hatte ne SMS bekommen das ich die permissions hab und zack wollt ich mit dem Xiaomi tool die official global rom drauf packen. Die Installation und alles lief gut, jedoch hängt mein Handy jetzt im Boot menu und unten steht: ”this miui version can’t be installed on this device”. Ich habe natürlich auch im Xiaomi forum und co nach Lösungen gesucht, aber ich finde nur meinungen wie: entweder Phone ist jetzt bricked also kaputt, oder man solle die Rückseite öffnen und sonst was entfernen und dann die china rom zu flashen aber ich will ungern mein recht neues handy auf machen … vielleicht hat ja jemand von euch nen tipp

VG

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

13 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Wirklich helfen kann ich vermutlich jetzt nicht. ast du mal versucht eine andere ROM zu installieren/zu nutzen? BZW von einer anderen Quelle zu laden? Eventuell ist die Datei in irgendeiner Form defekt. Da kann ja durchaus auch sein. Wenn die MD5 Checksum nicht übereinstimmt wird eine Installation auch verweigert.
    Grüße Ronny

  2. Max1
    Max1 sagte:

    Hey danke dir für die Antwort Ronny! von einem defekt gehe ich nicht aus, da ich es ja alles über das Xiaomi Tool gemacht habe. Ich bin auch kein großer Flasher, das war mein erster Versuch, aber ich glaube ich kann mein Handy garnicht mehr mit dem PC verbinden, weil im Boot menü gibt es lediglich die Option ''Conecct to MiAssistent'' was aber auch keinen unterschied macht, weil das gerät nirgends gefunden/erkannt wird.

  3. Max1
    Max1 sagte:

    Wenn kein anderer China Phone Rom Experte auftauchen sollte hast du vielleicht ein Tipp was es momentan unter 100€ aus Euroopa gibt, außer dem redmi 4a ? 😀

  4. Christian1308
    Christian1308 sagte:

    @Max: Du schreibst, Du hattest Dich bei XIAOMI angemeldet. Hattest Du auch Dein Redmi 5 Plus zum Freischalten des Bootloaders angemeldet?
    Warum wolltest Du die offical global rom draufspielen? Ist es noch keine globale rom gewesen? Welche war drauf?
    Mit dem Tool Xiaomitool kommst Du beim Redmi 5 (inkl. Plus) nicht weiter.
    Die Vorgehensweise ist:
    *Eine* Developer installieren (kann China oder Global sein) über die normale Updatefunktion (Choose Updatepackage).
    Hier dann mit einem berechtigten (darf Bootloader freischalten) MI-Account auf dem Smartphone anmelden. Entwicklermodus freischalten (5x MIUI-drücken in Einstellungen). Dann unter Entwicklereinstellungen Check UNLOCK-Status auswählen und das Smartphone bei XIAOMI für die Freischaltung registrieren. Jetzt wieder mit der Updatefunktion die globale Version installieren.
    Jetzt 15 Tage warten. Dann MIUNLOCK starten mit dem gleichen MI-Account anmelden wie das Phone und den Bootloader freischalten.
    Also, man sollte bei einem Neugerät vor irgendeiner OP erst mal die Freischaltung beantragen, damit mal im Zweifelsfall immer wieder dran kommt.
    Jetzt ist interessant zu wissen, wie der Status deines Smartphone ist. Kannst Du noch mit Power und gleichzeitig VOL/Down in den Bootloader (blauer schirm) starten? Dieses MI-Häschen sichtbar? Dann könnte man noch versuchen, eine globale einzuspielen.
    Letzte Alternative wäre dann noch, das Gerät zu öffnen und die Messpunkte im Gerät zu überbrücken. Dann bekommst Du das Gerät in den EDL-Mode, und kannst vom PC aus eine Developer-Rom installieren und dann wieder zum Freischalten anmelden. Alles ziemlich langwierig und nervig.
    Eine Redmi 5 Plus habe ich mal geöffnet, hatte danach eine Nagelbettentzündung. Meist leidet auch das Gehäuse darunter.
    Ich könnte Dir noch anbieten, dass ich mir das Gerät einmal ansehe.
    Auch könntest Du einen sehr guten und kompetenten Händler anschreiben, ob er dir eine Werkstatt in D vermitteln kann:
    https://tradingshenzhen.com/de
    hat mMn hier in D einen Partner.
    Chr

  5. Max1
    Max1 sagte:

    Danke dir Christian, da habe ich wohl einiges falsch gemacht.. Ja auf meinem Phone von Honorbuy war nicht die offizielle Rom drauf, da ich es relativ früh gekauft hatte. Über die drei Punkte als das Handy noch ging konnte ich nichts installieren, weil es immer wieder gesagt hat, das android oder miui ein fake wäre… Das mit fastboot habe ich gerade mal ausprobiert, das hässchen erscheint kurz, geht dann allerdings wieder weg ohne das noch etwas passiert. Um ehrlich zu sein traue ich mir das irgendwie nicht zu, das Ding aufzuschrauben und dann irgendwelche kontakte da abzuklemmen oder sonst was ':D
    Ich habe auch schon <honorbuy kontaktiert. Ich glaube nicht das die da nach Monaten des Kaufes noch was machen, aber die hatten mir schonmal angeboten ein Handy zuruüclk zu senden, vil hab ich ja glück.

  6. Max1
    Max1 sagte:

    Habs jetzt mal aufgeschraubt und paar roms getestet, eine china stable fastboot rom ging dann.. ist halt alles in enlisch. Versuche jetzt nochmal den boatloader freischalten zu lassen und dann kann ich ja vielleicht irgendwann mal ne vernünftige rom draufspielen. Nochmals Dank Ronny und Christian.

  7. Christian1308
    Christian1308 sagte:

    @Max1: Da bist Du sehr mutig gewesen! Nun würde ich mit der China stable die Bootloaderfreischaltung – tolles dt. Wort! also "Bind the device to MI-Unlock" anmelden und dann mittels Fastboot-Rom (RAR-Datei) die global stable flashen und 2 Wochen warten bis zur Freischaltung des Bootloaders.
    Mit freiem Bootloader würde ich dann mir ein ROM zusammenbauen bei http://mi-globe.com/rom-builder/
    MI-Globe nimmt die offiziellen Xiaomi-Roms von XIAOMI.EU.
    Viel Erfolg!

  8. Max1
    Max1 sagte:

    Die global stable aber erst flashen wenn der boatloader freigeschaltet ist oder? Habe in einem Video gesehen wie man seine Wartezeit für den bootloader raus kriegt mit dem miFlashtool und dort steht leider 350Hours also 15 Tage .. wenn das abgelaufen ist kann ich dann flashen was ich will oder? Ich glaub vor der China stable hatte ich ne global stable getestet, was nichts am bootloop geändert hatte leider.
    Abgesehen davon ist es eh sehr verwirrend, global stable, Developer , Fastboot Rom, China stable usw ist echt net so einfach da durch zu blicken. Vielleicht kann der Ronny ja irgendwann mal paar Tutorials raus hauen 😀 😀

  9. Christian1308
    Christian1308 sagte:

    Max1, die global stable kannst Du mit geschlossenem Bootloader installieren.

    http://en.miui.com/download-340.html#502

    Es gibt eigentlich nur ROMs für 2 verschiedene Regionen: Global (Weltmarkt inkl. Europa) und China (Russland kannste vernachlässigen).
    Und hier gibt es jeweils 2 verschiedene Versionen:
    * Stable (stabil = Updates so alle 2-3 Monate) und
    * Developer (auch "Beta" oder "nightly" genannt) mit immer so 1-3 Wochenupdates.

    Die normalen Roms sind ZIP-Dateien und werden entweder mit der Updateroutine (Updatepaket auswählen) installiert oder mittels TWRP (bootloader bereits frei).
    Die Fastboot-Dateien sind RAR-Archieve und werden mit MIFLASH geladen. Die solltest Du wählen, wenn der BL noch nicht frei ist.
    Die *passende* Fastboot-Datei für Dein Redmi 5 Plus ist:
    http://update.miui.com/updates/v1/fullromdownload.php?d=vince_global&b=F&r=global&n=
    und heißt "vince_global_images_V9.5.4.0.NEGMIFA_20180405.0000.00_7.1_global_22912b7715.RAR"
    Vince ist der Codename des Redmi 5 Plus, V9.5.4.0 ist die MIUI-Version und dann das Datum und dann 7.1 ist das Android 7.1
    Ich erfahre wie lange ich noch warten muss mit dem Tool MIUNLOCK. Hier beim Redmi 5 Plus 15 Tage. Ein MI MIX 2 wartet 3 Tage 🙁
    Grund ist, dass es beim Redmi 5 (+Plus) sehr viele Shoproms und Fakeroms gab von den Händler. Da sich kein Händler 15 Tage die Paletten in die Halle schiebt, wurde die Wartezeit erhöht "for new Devices". Nervig aber es soll den Kunden schützen. Hatte selbst schon Shoproms zu Hause. Sehr nervig diese loszuwerden.

  10. Max1
    Max1 sagte:

    @Christian Ich werde das die Tage probieren, gebe dann nochmal Bescheid. Bist echt meine rettung 😀

  11. Max1
    Max1 sagte:

    @Christian Also wenn ich auf deinen Link drücke werde ich zur chinesischen miui.com Seite weitergeleitet… habe die Datei durch den Namen den du glücklicherweise rein kopiert hast noch gefunden. Habs handy wieder aufgemacht, Kontake überbrückt, jedoch war nach der Installation wieder die Warnung da, dass das System auf diesem Gerät nicht geht. Ich flashe mit MiFlash2016.04.02.0, scheint mir das einzige Programm zu sein was bei mir funzt(bisher). Habe jetzt wieder ne China dev via fastboot drauf gekloppt und warte einfach bis mein Bootloader entsperrt ist. Dennoch nochmal vielen Dank an all deine Mühe!

    VG

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.