Xiaomi Short Lens Beamer

Hy,

habe das Tutorial angeschaut wie man den Xiaomi Kurzdistanzbeamer auf englisch umstellt. –

Nun meine Frage : wo und was muss ich mir Runterladen und auf den USB Stick speichern um das ganze ins laufen zu bekommen ?

Bräuchte da bitte so eine Step by Step Anleitung. Bin um jede Hilfe froh.

Grüsse aus Tirol,

Olli

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

5 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Ein kurzes Zitat aus dem Artikel "Da es sich aber glücklicherweise um eine Android Oberfläche handelt, kann man wie gewohnt auch Apps direkt vom USB-Stick via einem der USB-Ports des Laser Projektors installieren, sobald man in den Einstellungen den Menüpunkt “Installation von Apps aus unbekannter Herkunft” gefunden und aktiviert hat. Mir hat dabei die Google Translator App via Smartphone hervorragend geholfen. Anschließend hilft die Anwendung “startSettings.apk” (https://www.nerdsheaven.de/go/startSettings.apk/1844726/ 76.45 kB groß), um auf die normalen Android-Einstellungen, wie vom Smartphone und Tablet her bekannt, zuzugreifen.
    Dort kann man dann bequem die Sprache auf Englisch umstellen. Hat man einmal diese kleine Hürde überwunden kann man sich fast ohne Probleme in den Menüs des Android 6 MIUI TV Systems umschauen."

    Der erste und wichtigste Punkt ist in den Einstelungen versteckt auch bei Minute 5:52 zu sehen https://youtu.be/IIJACP28Exw?t=5m52s unter Settings/ account&Security unter dem Punkt Security "allow" anklicken. Damit können nun auch über den USB Stick Programme/ Anwendungen installiert werden.

    Den Punkt den man aktivieren muss sieht man auch im Video, zur Not pausieren oder zurückspulen. Den direkten Link hab ich oben noch mal mit angefügt. Im Youtube Video bei 5:34 (https://youtu.be/IIJACP28Exw?t=5m33s) sieht man da nach dem einstecken des USB Sticks auch direkt ein Fenster aufploppt. Wie ebenfalls im Video erwähnt ist der erste Punkt der Browser um den Stick zu durchsuchen. Nun die startSettings.apk/ das Programm suchen (das musst du natürlich vorher auf dem PC herunterladen und auf den Stick kopieren) und einfach installieren.
    Nach dem installieren öffnet sich erneut ein kleines Fenster, da nach rechts drücken und bestätigen. Dann bist du direkt in dem Programm. Ganz nach unten scrollen und den Menüpunkt mit der Weltkugel auswählen.
    Dort steht dann auch "Englisch" auswählen bestätigen, fertig.
    Das wars auch schon.
    Grüße Ronny

  2. Oliver Köck
    Oliver Köck sagte:

    Hy Ronny – 100.000 Dank geile Beschreibung – super, super, super,…

    habt´s ihr irgendwie so eine Art Danke oder Kaffeekassa wo man eine kleine Spende hinüberweisen kann ?

    Solche Seiten / Blog`s sind wirklich hilfreich, da manche Firmen und Hersteller das nicht mal wissen.

    Danke Nochmal,

    Olli

  3. Ronny
    Ronny sagte:

    Sehr gerne, ich tu was ich kann sofern es mir möglich ist 🙂
    Die Möglichkeit mit einer kleinen Gabe besteht auf unterschiedlicher Weise: auf unserem Youtube Kanal, auf der Übersichtsseite ist zb oben rechts in der Ecke Patreon zu finden, unter den aktuellen Clips (zB. https://www.youtube.com/watch?v=xy-iQIsu6cY) in der Video Beschreibung findest du zB auch ein PayPal bzw auch den Patreon Link.
    Oder wenn du auf Twitch (https://www.twitch.tv/nerdsheaven) unterwegs bist und direkt mir etwas zukommen lassen möchtest ist dort in der Kanalbeschreibung ebenfalls ein PayPal Link zu finden.
    Danke und Grüße Ronny

  4. Oliver
    Oliver sagte:

    Das war mir `nen fuffi wert 😊👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.