Redmi 5 Plus vs Redmi Note 5

Hey Ronny, du hattest ja beide Geräte im Test und ich bin aktuell am überlegen wegen eines Wechsels.

War irgendwie immer ein bisschen enttäuscht nachdem ich schon abgewartet hatte, dass direkt nach dem Kauf vom 5 Plus, das Note 5 angekündigt wurde.

So die Frage, ist die höhere Performance wirklich spürbar?
Sollen ja knapp 40% mehr Leistung sein auf dem Papier.

Und wie sieht es bei den Kameras aus?

Die Tests die ich gelesen hab, sind dazu Recht unterschiedlich. Die einen total überschwänglich, andere eher verhalten bis Kamera macht gute Bilder.

Ist halt die Frage wie groß der Unterschied zum 5 Plus ausfällt.

Wenn man keins der Telefone hat ist die Antwort ja ganz klar Note 5, aber lohnt das auch bei einem Upgrade vom Redmi 5 Plus?

Gruß Ken

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

4 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Hallo, nun ja die Bilder kannst du dir ja bei uns in den Beiträgen nochmals im Detail anschauen, aber für den normalen Nutzer ist da wohl kaum ein Unterschied zu erkennen. Zumindest nicht in den Situationen wie ich die Kamera getestet hatte. Das plus an Performance ist für mich schon relevant und auch spürbar und der Aufpreis dafür ja recht niedrig ist. Optisch sind sie ja eh gleich, die beiden Geräte.Für das aktuelle Preissegment haben beide Redmis eine gute Kamera, das Note mit etwas Nasenlänge voran.
    Grüße Ronny

  2. Ken
    Ken sagte:

    Werde ich nochmal tun, auch wenn ich überall mal Vergleichsbilder mir angeschaut hab.
    Generell die beste Bewertung gab es bei Chinahandys.net, da war im Kameravergleich sogar die Meinung, die Kameras wären kaum schlechter als z.b. das One Plus 5. Bei Damir im Testvideo dagegen, klang es fast so als wären die Kameras kaum besser als im Redmi 5 Plus.

    Also richtige Unterschiede hab ich so generell eher wenn bei der Frontkamera bemerkt, eher weniger bei der Hauptkamera.

    Ansonsten ist eben die Frage, hätte ich das 5 Plus nicht, gäbe es ja nur eine Antwort welches Handy man holen sollte.

    Mehr Leistungsreserven wäre schon schön, wenn es eben generell auch zu bemerken ist der Performance Schub.
    Nur 50-60 € drauf zahlen, wenn man das 5 Plus gut verkauft kriegt, wäre sicher kein schlechter Deal.

    Auch wenn sich die Handys ja an sich fast wirklich nur von der Kamera und dem Prozessor unterscheiden und ansonsten fast identisch sind.

    Aber danke erst mal für dein Feedback, ich lasse es mir das alles mal durch den Kopf gehen 🙂

  3. Ronny
    Ronny sagte:

    Also notwendig ist der Wechsel nicht vom 5 Plus auf das Note 5, klar spürbar flüssiger und auch in Zukunft schneller. Wenn du es gut verkauft bekommst macht es Sinn, ansonsten eher weniger. Die Kamera ist schon gut, aber definitiv nicht mit einem One Plus 6 zu vergleichen, dazwischen liegen mal 240€ Differenz…
    Dann grübel mal noch ein wenig 😉

  4. Ken
    Ken sagte:

    Das auf jeden Fall, die Notwendigkeit ist sicher nicht da, die ist ja an sich eh nur da, wenn das Gerät einfach zu langsam ist oder ein Defekt vorliegt.

    Das Performance + ist natürlich echt gut und das auf bestimmt längere Sicht. Auch wenn ich skeptisch bin, dass ich 2 Jahre bei einem Gerät bleibe wie sonst früher.

    Ok, war "nur" das One Plus 5, aber das ist ja an sich auch schon ein großer Gegner.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.