Smartphone bis 300€ für den Alltag/”Spielegebrauch”

HeyHo liebe Nerds,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Smartphone. Als Preisobergrenze habe ich mir 300€ gesetzt (wenn es jetzt ein paar Euro mehr sind wäre es nicht schlimm, sollte sich jedoch in Grenzen halten).

Ich nutze mein Handy sehr aktiv. Unterwegs, Zuhause und auf der Arbeit. Aktuell besitze ich das Vernee M5, jedoch überhitzt es in der letzten Zeit regelmäßig beim Youtube-Videos schauen (dabei kann man es dann kaum noch anfassen, da es zu heiß ist -> abschalten und warten, bis es abgekühlt ist).

Folgende Features sollte das Handy haben:

– NFC
– 3,5mm Klinkenanschluss
– Status LED
– Band 20

Folgende Features wären nice to have:

– Abgerundetes Display an den Seiten
– Wireless Charging

Mit wurde von verschiedenen Leuten mehrfach von einem MediaTek Prozessor abgeraten (zumindest von den MK-Reihe und nicht von der Helios Reihe)
Wäre echt erfreut, wenn ihr ein paar Vorschläge für mich hättet.

Liebe Grüße

Chris

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

9 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    An sich ist das alles kein Problem, nur beim NFC Chipsatz wird es teils schwer, seltsamerweise wird der selbst bei Xiaomi oft vergessen. Dann kommt das aktuelle andere Problem dazu: 3,5mm Klinke.. In der Gesamtkombination gibt es nicht wirklich etwas besonderes.
    Ich würde gerne das Xiaomi Redmi Note 5 empfehlen: hat aber kein NFC.
    Das Xiaomi Mi a2 hat kein 3,5mm Port..NFC fehlt auch
    Das Xiaomi Mi A1 nutzt Typ-C+3,5mm Klinke, kein NFC
    Xiaomi Mi Max 3 nutzt Typ-C+3,5mm Klinke, kein NFC….

    Lustigerweise schafft es das Umidigi One deinen Ansprüchen gerecht zu werden: Typ-C+3,5mm Klinke, NFC, Wireles Charging, 4+64GB..
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/umidigi-umi-one-ab-59-hd-helio-p23-nfc/#tab-id-2

    Eventuell gehst du ja einen Kompromiss ein oder gibst dich auch damit zufrieden das das Umidigi keine nennenswerten Updates bekommen wird, bei Xiaomi bekommt man die immer.
    Grüße Ronny

  2. Chris
    Chris sagte:

    Hey Ronny,

    erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Wenn ich auf NFC verzichten würde, dafür aber gerne Wireless Charging "haben" würde, welches würdest du dann empfehlen?

    Gruß

    Chris

  3. Chris
    Chris sagte:

    Wenn NFC jetzt wegfallen würde, dafür abgerundetes Display und/oder Wireless Charging in den näheren Fokus rutscht, was würde dann am besten in Frage kommen.

    Würde den Preis mal auf 350€ erhöhen.

    LG

    Chris

  4. Ronny
    Ronny sagte:

    Mit wireless charging kommst du dann auch kaum auf ein besseres Ergebnis, das hab ich unter 200€ genau 3x verbaut gesehen…Das ist in der Preisklasse extrem selten..
    Das ulefone x nutzt es,
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/ulefone-x-ab-585-helio-p23/
    das Doogee BL9000 auch..
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/doogee-bl9000-ab-60-fhd-helio-p23-9000mah-wireless-charging/
    Allcall Mix 2
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/allcall-mix-2-ab-60-fhd-helio-p23-wireless-charging/
    Der höhere Preis würde nur beim Xiaomi Mi Mix 2s etwas bringen, dann bist du aber bei ~400€
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/xiaomi-mi-mix-2s-ab-599-fhd-bezel-less-snapdragon-845/

    Alternativ: kaufe dir ein Telefon was dir wirklich gefällt, verzichte auf Wireless Charging und investiere stattdessen ~20-25€ (oder auch weniger) für ein Wireless USB Kit und eine Ladestation. Dann kannst du egal ob mit Micro-USB oder Typ-C und dem passenden Kit jedes Telefon mit QI ausstatten. Ist quasi ein Kabel am kleinen USB Stecker mit einem induktiven Feld für die Rückseite des telefons: mit einer Hülle merkt man das nicht mal.
    Hier mal ein Beispiel damit du siehst wie ich das meine. https://www.amazon.de/Adapter-Micro-USB-Ladeadapter-Schmalseite-Qi-MicroUSB-1/dp/B07F7H2K56/r
    Grüße Ronny

  5. Chris
    Chris sagte:

    Gut, fasse ich mal kurz zusammen

    Must have:
    – 3,5mm Klinke
    – Status LED
    – Band 20
    – (Abgerundetes Display an den Seiten)

    Max. 350€

    Damit sollte die Auswahl groß genug sein, oder? 🙂 Welches Handy nutzt du eigentlich @Ronny

  6. Ronny
    Ronny sagte:

    Dann bleibt als Allrounder das Xiaomi Redmi Note 5 oder das Mi A1 vom letzten Jahr über, beide unter 200€ zu bekommen. Ansonsten das große Xiaomi Max 3. Was die LED Anzeige angeht kann ich aber gerade nichts versprechen, da bin ich mir nicht gerade sicher.
    Mi A1
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/xiaomi-mi-a1-ab-55-fhd-snapdragon-625-android-one/
    Note 5
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/xiaomi-redmi-note-5-ab-599-fhd-snapdragon-636-dual-kamera/#tab-id-3
    Mi Max 3
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/xiaomi-mi-max-3-ab-69-fhd-snapdragon-636/#tab-id-1

    So jetzt bist du wieder dran. 🙂

  7. Joerg
    joerg sagte:

    Xiaomi Pocophone F1 ….. sehr geil, mal schauen wann es zu bekommen ist!
    Xiaomi Poco F1 64 GB für umgerechnet 260 Euro
    Xiaomi Poco F1 128 GB für umgerechnet 297 Euro
    Xiaomi Poco F1 256 GB für umgerechnet 360 Euro

  8. Ronny
    Ronny sagte:

    Noch muss man aber auf das Xiaomi Pocophone F1 warten, hat ja kein Shop im Lager liegen^^ Aber interessant ist es auf jeden Fall. Allerdings kann man hier wie üblich nicht den chinesischen UVP direkt umrechnen, die Händler schlagen ja auch was drauf. 🙂
    Egal warten wir es ab 😀

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.