Wireless In-Ear Kopfhörer gesucht!

Moin Ronny & Community!

Da meine Sennheiser CX 3.00 sich langsam verabschieden, suche ich neue Kopfhörer.

Audio Eigenschaften Sennheiser CX 3.00:
Frequenzbereich: 17 – 21000 Hz
Schalldruckpegel: 118 dB
Impedanz: 18 Ω

Mein momentaner “Favorit”

Die MEIZU EP-51/52: https://www.nerdsheaven.de/gadgets/audio-hifi/meizu-ep-51fuer-in-ear-bluetooth-kopfhoerer/

Audio Eigenschaften:
Frequenzbereich: 20 – 20000 Hz
Schalldruckpegel: 87 dB
Impedanz: 16 Ω

Leider kenne ich mich audio-mäßig nicht sehr gut aus..

Merkt man wirklich einen Unterschied in der Qualität?

Die Kopfhörer sollten folgende Kriterien erfüllen: Min. so laut wie die Sennheiser (Ja ich weiß das ist nicht gut aber beim Fitness muss das so!), Wireless In-Ear , sie sollen aber keine Halterung am Stöpsel haben, da mich das nur nervt! (Bsp.: https://www.philips.ch/c-p/SHQ1400CL_00/actionfit-sportkopfhoerer)

Danke an alle, die sich bemühen mir zu helfen!

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

1 Antwort
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Warum greifst du nicht einfach wieder zu den Sennheiser CX 3.00? Scheinbar haben die dich ja schon überzeugen können. 🙂
    Im direkten Vergleich zu den Meizu Kopfhörern kann ich so natürlich nichts sagen, ich nehme aber man an da der Unterschied eventuell hörbar ist, was nicht gleich bedeutet das die Meizu schlechter sind, sondern nur anders abgestimmt. Den etwas anderen Frequenzbereich kann man getrost vernachlässigen, diese minimal und maximal Angaben kann kein menschliches Ohrt wahrnehmen.
    Beim Widerstand ist der Meizu für leistungsschwächere Geräte nutzbar ebenso wie der Sennheiser Kopfhörer, auch hier wird man kaum einen Unterscheid hören können.
    Wie das mit dem Schalldruck ausschaut? Da wird der Sennheiser etwas lauter sein denke ich.
    Anhand all dieser technischen Daten kann man eins nicht ableiten: wie die Kopfhörer klingen. Das muss man einfach mit seinem eigenen Gehör tun, da kann niemand helfen. Jeder nimmt Musik und Klang anders wahr, die einen mögen es laut und brachial, andere können mit Bass absolut nichts anfangen und suchen eher mitten und Hochtonlastige Kopfhörer.
    Wirklich helfen kann ich dir da auch nicht. Ein Audio Profi bin ich ganz gewiss nicht 😉 Aber falsch machst du mit den Meizu auch nichts. 🙂

    Grüße Ronny

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.