Elephone A5 Ladegerät Problem

Hallo ich habe eine Frage, welches Ladegerät+Ladekabel kann ich nehmen für mein Elephone A5 muss aber Pump Express unterstützen.

Habe das Problem mit dem Elephone A5 das wenn das mitgelieferte Ladekabel angeschlossen ist das der Bildschirm spinnt
wird komischerweise wird alles doppelt ausgeführt und das Handy führt Apps aus die ich nicht angeklickt habe.

Habe ein anderes Ladekabel genommen vom Leeco 3 Pro da tritt dieses Problem nicht auf.Ich Vermute das irgendwas mit der Abschirmung vom Ladegerät
nicht funktioniert.

Daher kaufe ich mir gleich ein neues Ladegerät+Ladekabel bloß habe ich keine Ahnung, welches ich dafür nehmen kann.

Könnte ich dieses hier nehmen oder sind da Probleme zu erwarten?

https://de.aliexpress.com/item/Original-Usb-Wand-Ladeger-t-Mtk-Mtp-Pumpe-Express-Mcharge-Telefon-Schnelle-Schnell-Ladeger-t-F/32865605969.html

Bei Amazon finde ich nur Qualcomm und diese werden nicht kompatibel sein zum Elephone A5.Ich benötige aber eins was MTK unterstüzt aber finde da absolut nichts bei Amazon.Hoffe mir kann, wer Helfen

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

10 Kommentare
  1. Josh
    Josh sagte:

    Hallo Freshy,

    oh wow das Ladegerät oder Ladekabel scheint ja gut ein Problem zu haben, da hat man richtig Vertrauen darin^^

    An sich kannst du dein Handy an so ziemlich jedes Ladegerät hängen das du willst.
    Mit einem Kabel das die richtigen Anschlüsse hast. USB ist dafür gut genug standardisiert.
    Im schlechtesten Fall lädst du nicht super schnell. Extra Ladegeräte packen dann immerhin mit 10W,
    am Laptop oder so meistens nur mit 2,5W, gut das braucht echt dann schon lange.

    Ich würd da aber definitv nicht am Ladegerät sparen. Das hängt direkt an der Steckdose dran, damit ist
    nicht zu spaßen. Also ich bin kein Fan von dem verlinkten Ladegerät. Das kann ja gefühlt alle Schnellladetechniken,
    und dann kostet es 7€ O.o Ich wär jedenfalls misstrauisch.

    Im Test von chinahandys lädt das Elephone A5 mit normalen 10W in 2:20 Std komplett voll. Mit dem Pump Express in 1:50 Std.
    Also kein riesiger Unterschied. Also einfach an bereits vorhandene Ladegerät/kabel benutzen?
    Wenn das nicht drin ist, auf Amazon o.ä. und da sich unter den beliebtesten Ladegeräte und Typ-C Kabel was raussuchen?
    10W (5W 2A) liefern 99% aller Ladegeräte.

    Dieses Mediatek Pump Express sehe ich aktuell super selten, ist noch nicht so wirklich in Europa angekommen.

    mfg
    Josh

  2. Freshy
    Freshy sagte:

    Oder Lieber doch das gleiche USB-C Kabel wie das Ladegerät ist also Anker Ladegerät+Anker USB-C Kabel?

  3. Max21
    Max21 sagte:

    Melde, das auch dem Anbieter von dem.du dass Gerät hast! Selbst China Anbieter schicken dir "sofort" neue zu. Die haben davon genug rumliegen. Selbst wenn du es dann nicht mehr brauchst, sicher ist sicher.

    Vg

  4. Josh
    Josh sagte:

    @Freshy wenn dir das Anker besser gefällt, warum nicht?^^ Ist aber eigentlich egal

    Aber ja deine Auswahl passt

  5. Ronny
    Ronny sagte:

    Also den Aufwand mit Import muss man sich hier nicht machen, ein Ladegerät wie oben zu lesen von Anker, Aukey oder Ravpower oder wie die Firmen sonst heißen langt allemal. Die Spezifikationen sind soweit gut, das es kaum einen (wenn überhaupt) Unterschied zum Original macht. Und sind dabei vermutlich sogar besser verarbeitet. Schnellladegeräte liefern je nach Modell 5/V2,4W oder auch deutlich mehr. Je nach verbauter Technik profitiert auch dein Telefon davon iSmart nennt es sich zb . bei Ravpower.
    Grüße Ronny

  6. Freshy
    Freshy sagte:

    Danke eine Letzte Dumme Frage noch bei Kabel ist egal welches ich Kaufe Hauptsache das ist USB Typ C oder muss ich da auch noch was beachten?

  7. Josh
    Josh sagte:

    ja, zum aufladen gibt es wenig zu beachten. Typ C auf der einen Seite fürs Handy, die andere Seite passend für das Ladegerät.

  8. Ronny
    Ronny sagte:

    Bei den Typ-C Ladekabel wird eh USB 3.0 unterstützt, teils steht es in den Angeboten bei , teils eben nicht. Also muss man da auch nicht wirklich auf etwas achten.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.