TV Box max 70 Euro

Moin!

Momentan suche ich eine TV Box, um meinen alten Fire TV Stick abzulösen.

Sollte reichen, für Netflix, YouTube, Amazon Prime Video usw. in FHD. Die Box sollte nach Möglichkeit bei solchen Anwendungen nicht laggen und flüssig laufen.
Spiele werde ich damit nicht spielen.

Bin bereits auf die Mecool M8S Pro L gestoßen. Kann da jemand was zu sagen?

Und generell bin ich für Vorschlage in der Richtung offen.

Vielen Dank im Voraus

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

5 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Die TV Boxen haben sich in den letzten Jahre gleich null weiter entwickelt. Aktuell empfehle ich daher die Xiaomi Mi Box s (Amazon muss aber manuell installiert werden und ist scheinbar nicht in FHD) oder alternativ den Amazon Fire TV Stick 2. Generation für 59€. Der Fire TV Stick bietet zudem 4k auf Amazon und Netflix an, kann mit Dolby Atmos und Vison umgehen.
    bei den anderen günstigen Import Boxen wird es wohl oft am Widevine DRM Check scheitern, mit L3 kann man Netflix und Amazon nur in HD schauen.
    Grüße Ronny

  2. Anonymous
    Anonymous sagte:

    Danke für die schnelle Antwort!
    Habe wie gesagt momentan den alten Fire TV Stick und der hat echt üble Probleme. Ladezeiten und Buffering sind einfach utopisch. Auch ein Zurücksetzen hat nichts gebracht.

    Wie sieht das mit dem Neuen aus?

  3. Ronny
    Ronny sagte:

    Ich hab den seit einer Woche zu Hause. Perfekt 😀 mehr brauch ich da nicht schreiben 😀 Amazon lauft, Netflix läuft, Performance ist flüssig und flott.

  4. Ken
    Ken sagte:

    Also ich hab auch den normalen Fire TV Stick (2. Generation) kann man echt nicht meckern, der reicht völlig aus.

    Ansonsten halt wirklich den 4k Fire TV Stick, der soll ca. doppelt so schnell sein wie der normale Stick und der liegt auch mit 60 € im Budget.
    Manchmal ist der auch im Angebot wenn man Glück hat.

    Ich würde klar einen der Fire TV Sticks wählen, da ist man auch immer auf der sicheren Seite, dass auch alles in der entsprechenden Auflösung läuft.

  5. Ronny
    Ronny sagte:

    Wie oben schon geschrieben bin ich da auch auf den Fire TV Stick 4K umgestiegen, läuft astrein, alles in 4k Was man braucht. Sehr gutes Gerät. 🙂

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.