Suche Tablet zum Illustrieren/zeichnen

Hallo

ich bin auf der Suche nach einem Tablet mit folgenden Wunschfaktoren:
– einfache flüssige Bedienung zwischen den Apps
– sehr gut Displayauflösung (hohe Auflösung!)
– 10 Zoll Display
– gute Akkulaufzeit bei Benutzung (keine Spiele, nur
Zeichnen/Sketch Apps) Wunsch 5 Std min.
– Nutzung im freien mgl zumindest im Schatten
– Nutzung eines Bamboos Zeichenstift/ähnlichen mgl
– viel Speicherplatz für viele Bilder/ Comics 😉
– Preis 150-200€ max, weniger natürlich auch gerne

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. In Sachen Technik fühle ich mich wie Alice im Wunderland und bin hin und her gerissen.

Danke im Vorraus
vg
Ju

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

5 Kommentare
  1. Josh
    Josh sagte:

    Hi,

    ich würd dich ja gerne ein iPad empfehlen, wenn es nicht aus dem Budget rausfallen würde.
    Das Mi Pad 4 Plus wäre vllt. interessant, aber ich sehe davon kein angebot unter 200€

    Das Teclast T20 ist da meine Wahl.
    Auflösung, Akku, Größe mach ich mir keine Sorgen.
    Nur wegen der Performance musst dir mal das Review von Nerdsheaven anschaun:
    https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-tablets/teclast-t20-ab-10-1-2560×1600-helio-x27-lte-android-7/

    Stifte sind immer ein wenig lustig. Also die fetten wie der Bamboo Solo wird funktionieren,
    aber so filigrane wie man die sonst bei Zeichentablets sieht. Also z.B. der Bamboo Sketch
    müssen extra unterstützt werden. Und diese Unterstützung sieht man in diesem Preisbereich selten.
    Hab da mal vor 2 Jahren oder so gesehn. Aber das findet man heute nicht mehr im Verkauf.

  2. Judith
    Judith sagte:

    Vielen Dank für die Antworten.
    Welchen Preis wäre denn realistisch für meine wünsche?
    Achja, IPad? bin nicht so rin Apfel-Freund 😉
    vg
    Ju

  3. Josh
    Josh sagte:

    Ja ich bin auch kein Apple-Freund, aber für den Anwendungsfall…
    Also an der Gestaltungsfakultät sind die auch sehr beliebt.
    Android-Tablets sieht man da verständlich gar nicht, weil es dafür nicht die passenden Apps gibt.
    Als Alternative wäre ja ein Windows-Tablet, mit extra beworbenen Stylus Support.
    Bei Windows gibt es ja wieder schöne Auswahl an App.
    Weiß ja nicht genau, welche Ansprüche du hast.
    Ich persönlich hab mein Zeichentablet am Computer dran hängen, also sowas ohne Display.
    Weil ich damit alles mögliche mache: 3D modellieren, 2D-Grafiken etc.
    Hatte mal ein Android-Tablet, aber dafür hab ich keine passenden Apps gefunden, also etwas was gut über Paint hinausgeht^^

    Wenns um deine Auswahl geht, schau doch mal, was der Tablet-Finder hier von Nerdsheaven draufhat:
    https://www.nerdsheaven.de/china-tablet-notebook-pc-finder/

    oder andere Webseiten wie: https://geizhals.de/?cat=nbtabl&v=e&hloc=at&hloc=de&sort=p&bl1_id=30&xf=2187_Windows~2389_10~9831_Stylus

    mfg
    Josh

  4. Ronny
    Ronny sagte:

    Ich muss mich da mal enthalten, aus Technischer Sicht das Teclast Master T10 oder das Mi Pad 4 Plus. was die Stifte angeht bin ich raus.
    Grüße Ronny

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.