Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

7 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Na klar kein Problem 🙂

    BassPumpIII 11412/Sinuslive
    2x https://www.amazon.de/gp/product/B0000WR4F2/

    ChiliTec HiFi-Verstärker CTA-100 I Kompakt 100 Watt
    https://www.amazon.de/gp/product/B00H0IMW1A/

    AmazonBasics PBH-19090 Subwoofer Kabel (länge musst selbst schauen)
    https://www.amazon.de/gp/product/B01D5H8G3W

    AmazonBasics PBH-22631 Cinch-Y-Adapterkabel (Falls du nur einen Sub Ausgang im AV Receiver hast, bzw zum splitten des Subwoofer Kabels, oder ein anderes doppeltes nehmen)
    https://www.amazon.de/gp/product/B01D5H8RE0/

    Lautsprecher Kabel hab ich diese verwendet (komplette Verkabelung und für die Buttkicker), nicht ganz günstig aber ziemlich gut. So viel wirst du aber sicher nicht brauchen.
    https://www.amazon.de/gp/product/B01LFAAI00

    Das Setup einrichten ist eigentlich auch recht einfach: Vom AV Receiver mit dem Subwoofer Kabel an den neuen kleinen Verstärker gehen. Da brauchst du schon den Sub Kabel Splitter.
    Kabel von/hinten abisolieren an die entsprechenden Ausgänge des kleinen Receivers/Verstärkers befestigen (Chinch)
    Buttkicker auspacken und gleich die gerade abisolierten Kabel anbringen
    Prüfe aber vorher wo du die Kicker anschrauben willst, liegt auch alles bei.
    Hast du das alles getan schmeiß alles an, regle die Kicker am Receiver erst mal etwas runter und stelle sie in einem Film ein, musst du eventuell öfters noch nach justieren bis du einen Mittelwert hast. Die Filme sind da unterschiedlich abgemischt.
    Das wars schon: viel Spaß 🙂

    Grüße Ronny

  2. TasMania
    TasMania sagte:

    Mein AVR Denon 1200X hat 2 Sub Outs.

    Schritt 1:
    Ich verbinde also Subwoofer-Kabel mit Sub Out 2 von da aus gehe ich auf ChiliTec HiFi-Verstärker am Audioeingang Rot.
    https://www.amazon.de/gp/product/B01D5H8G3W?tag=vn4980g-21

    Schritt 2:
    Vom Audio/Ausgang Weiß gehe ich mit Cinch-Y-Adapterkabel auf
    Lautsprecherkabel https://www.amazon.de/gp/product/B01LFAAI00?tag=vn4980g-21

    und verbinde diese mit Bananenstecker.
    https://www.amazon.de/Sentivus-Bananenstecker-Lautsprecherkabel-Durchmesser-Farbcodierung-4-er-Set/dp/B01BVN4QSQ/ref=sr_1_11?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=Bananenstecker&qid=1568398848&s=ce-de&sr=1-11

    Vom Cinch-Y gehe ich auf den buttkicker mit Bananenstecker.

    Dann justiere ich.

    Am Lautsprecherausgang vom ChiliTec HiFi-Verstärker habe ich nichts verloren.

  3. Ronny
    Ronny sagte:

    Gerne 🙂
    1. Sub Out Chinch an den kleinen Verstärker an Chinch
    2. Mit Kabel vom Audio Ausgang des Verstärkers an den Buttkicker. Sollte auch einfache Kabelaufnahmen sein.
    Bananenstecker oder Kabel, so wie es in den Kicker passt, ich hab die abisolierten Kabelenden festgeschraubt.

  4. TasMania
    TasMania sagte:

    :0 was ist den hier los Ronny? Ich hab mir mal eben die Anfangssequenz von Bumblebee angeschaut, das ist ja wie der 7 Sinn wie soll ich jemals wieder Filme ohne buttkicker schauen? Hammer Tipp vielen Dank dafür @Community wenn Ihr mal wissen wollt wie man sein Film Erlebnis Kosten effizient erweitert, dann seid Ihr mit Ronnys Kauf Liste Top beraten.

    Am Kopfhörer Ausgang vom AVR bekomme ich zwar, das Signal zum Verstärker aber, das Ton Signal ist viel zu schwach auf der Brust. Wer überlegt seine Kopfhörer zu verbinden, kann es gleich knicken, dafür ist diese Variante nicht gedacht. Man muss vom Sub Pre Out raus und in meinen Fall beim Denon 1200X AVR musste ich den SUB Pre Out auf Max stellen und am SUB selbst dafür den SUB runter drehen. Ich hab mir dann Dolby Atmos trailer und Filme angeschaut um den sweetspot für den Bass zu finden, sonst übertönt der Bass die Feinheiten der ortbaren Objekte in Filmen.

  5. Ronny
    Ronny sagte:

    Ich hab wohl nicht zu viel versprochen 😀 Ja so ein bis zwei ButtKicker rocken die Couch 😀

    Das mit dem parallelen betreiben deiner Kopfhörer haben wir ja schon im Stream einstimmig abgelehnt das es ohne weiteres nicht klappt. Du könntest maximal mir einem separaten anderen Verstärker das Audio Signal verstärken.. Aber einen AV Receiver+weiteren Verstärker für die Kicker und nochmal einen fürs Audio.. Eher unpraktisch.
    Warum willst du unbedingt Kopfhörer aufsetzen? Mit einem echten 5.1 System hast du vielmehr Spaß.

  6. TasMania
    TasMania sagte:

    Recht hast du aber ich will dieses buttkicker Gefühl am Abend ohne meine Nachbarn zu penetrieren. Aber Kopfhörer Ausgänge sind leider Hoch Ohmig am AVR und lassen sich mit keinen Verstärker nutzen laut Verstärker Hersteller.Sollte ich irgendwann mal ein 2.1 AVR mit Auro 3D und Line out haben werde ich mit einen Trick versuchen über diese zu gehen und die Kopfhörer damit betreiben oder über einen Optical Out auf einen Wandler auf Stereo 3,5mm/6,5mm.

    Danke für deine Hilfe und Tipps.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.