Problem mit XIAOMI MIJIA 4K LASER Ultrakurzdistanzprojektor

Hallo!

Nur kurze frage an die Community. Habe diesen Projektor um unter 1600 erwischt beim Banggood.
Nach ca einem Monat kam das ding ins Haus geliefert. Angeschlossen – Kabel, adapter, power-on – NIX.

Meine Frage an Besitzer des Geräts – wie schaltet man das ding ein? Ich vermute stark dass es ein
Dead on Delivery Problem ist, denn ich habe auch den komischen kabel ausgetauscht, power LED geht nicht an.
Einfach bricked.
Ich habe schon die Fernbedienung mit Batterien versehen und versucht “einzuschalten”, “BT synchronisieren” – nix.

Nebenbei:
Und dann auch die Ernüchterung, tagelang – hin und her mid Banggood Support: sende Fotos, sende Video, sende Foto
von Stickern, Sende Mickey und Mouse – die Hölle. Nie wieder, echte Falle.

Falls es irgendwas dummes ist (also das Gerät geht nicht an, einfach bricked, kein Muckser) – bitte um Hilfe.

Danke!
Mozga

Du hast ebenfalls eine Frage?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

2 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Normal gibt es keinen Knopf den man zusätzlich aktivieren oder einschalten muss. Strom rein, Fernbedienung und los gehts. War bei unserem FHD wie auch 4K Modell so. Du hast in dem Falle wohl wirklich ein defektes Gerät erhalten. Die Anfragen beim Support mit Bild und Video sind aber normal. Leider dauert es auch immer etwas. Wenn dort keine Lösung gefunden wird, hoffe ich das du mit PayPal bezahlt hast. Wichtig bei Importen ist auch die Versandversicherung beim Bestellvorgang.
    Grüße Ronny

  2. Mozga
    Mozga sagte:

    Hallo Ronny,

    vielen Dank für die Antwort. Bin mitten drin im Retour Ping-Pong. Lustig dass Banggood Rückversand per DPD, GPS etc. nicht erlaubt da "Zoll anfallen könnte", sondern nur per Post. Allerdings ist hier bei mir in BE bei stolzem Versandpreis von €130 keine Versicherung möglich mit CN. Sowas möchte ich mit der Firma nicht akzeptieren um höchstwahrscheinlich auf Riesenkosten sitzen zu lassen. Na ja, Paypal eingeschaltet, werde melden wie es ausging. Allerdings, die Wollen nichts rückerstatten eher sie die Ware zurückbekommen und "überprüfen".

    Zurück zum Einschalten – nur um folgende Option auszuschließen: wenn man das Gerät anschließt, also Kabel ansteckt – geht die Power LED an oder nicht? Es wäre sehr dumm, wenn es an der kaputten Fernbedienung liegen würde – obwohl ich die Batterien mehrmals ausgetauscht habe, alle Button-Kombinationen gedrückt – On/Off, Sync, Mittleknopf – von allen Seiten etc – nix. Es ist leider keine Klassische Bedienung, leider, sonder die per BT gesynct werden muss, also kann ich wahrscheinlich kein Ersatz auf die Schnelle finden. Übrigens, finde ich den Konzept Geräte ohne irgendwelche Knöpfe/Steuerung am Gerät total daneben, vor allem bei dem Preis.

    Bislang habe ich nie Probleme gehabt mit Xiaomi Produkten gehabt – Pocophone, Amazfit Stratos, andere Handymodelle – immer Top – andererseits habe ich bislang nie bei Banggood bestellt. Kann es an dem liegen, dass Projektor für China-Market gedacht ist?
    Ich wollte nur Filme anschauen können, habe aber sehr kostspielige Zeitbeschäftigung bekommen…

    lg.
    Mozga

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.