Deals China Tablets & PCs Chuwi Hi9 Pro

Chuwi Hi9 Pro Testbericht – ab 158€ 8,4″ 2K, Helio X20, LTE, GPS

-
Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Für den handlichen Betrieb unterwegs veröffentlichte Chuwi das Hi 9 Pro Tablet mit Android 8 und einem 8,4 Zoll Display mit einer Auflösung von 2560×1600 Pixel. Angetrieben wird das System vom Helio X20 Prozessor, 3 GB RAM und erweiterbaren 32 GB Speicherplatz. Dazu gibt es sogar noch einen Dual-Sim-Kartenschacht um eine Datenverbindung via LTE (inkl. Band 20) aufzubauen. Momentan bekommst du das günstige Tablet bereits ab 0,00€ auf .

 

Mit dem Chuwi Hi9 Air oder dem Chuwi Hi9 zeigt der chinesische Hersteller was er kann. Das sollte sicher daher mit dem Chuwi Hi9 Pro wohl kaum ändern. Auch wenn der Helio X20 10-Kerner deutlich besser angepasst werden muss um ein gleichbleibend flüssiges System zu erhalten, da er doch schon ein gewisses Alter auf dem Buckel hat.
Das Chuwi Hi9 Pro nutz ein 8,4 Zoll großes JDI-OGS Display mit 2560×1600 Pixel Auflösung. Der MTK6797 (Helio X20) arbeitet mit 10 Kernen (4x A53 1,4 GHz + 4x A53 1,85GHz + 2x A72 2,3 GHz) und leistet so maximal 2,3GHz. Für die grafische Darstellung steht die Mali-T880 GPU zur Seite. Mit 3 GB RAM und erweiterbaren 32GB Speicherplatz (erweiterbar) ist man auch im Jahre 2018 noch ordentlich ausgestattet.

Neben dem Dual-Band WLAN (2,4 & 5 GHz) besteht auch die Möglichkeit den Dual-Sim Slot mit einer oder zwei LTE fähigen Sim Karte(n) zu füllen. So steht dem mobilen Datenempfang inkl. LTE Band 20 nichts im Wege. Neben Bluetooth 4.1, der 8 Megapixel Haupt- und 5 Megapixel Frontkamera (beide Sensoren stammen von Samsung) ist auch ein GPS Modul integriert worden. Das Tablet selbst verfügt auch über den USB-Typ-C Port (USB 2.0 Standard). Ein HDMI Ausgang existiert allerdings nicht. Immerhin hat man den beliebten 3,5mm Audio Ausgang beibehalten. 🙂 
Das Android 8 Betriebssystem wird von einem 5000mAh großen Akku am Leben erhalten und sollte so um die 6 Stunden Betriebszeit erreichen. Viel mehr wird man durch den vergleichsweise alten Fertigungsprozess des SOCs in 20nm auch nicht erreichen können.
Wie üblich ist das Gehäuse aus Aluminium gefertigt, mit abgerundeten 2,5d curved Glas auf der Front sauber abgerundet und hinterlässt somit auch einen wertigen Eindruck.

  • Auf Amazon ist das Import Tablet noch nicht zu finden. (Stand 13.08.2018)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Momentan gibt es noch keine wirklichen Testberichte oder Testvideos. Das wird sich sicherlich in den kommenden Wochen auch ändern. Dann wird sich auch zeigen ob das Helio X20 betriebene System gut optimiert und angepasst wurde. Die 10 Kerne sind nicht immer ganz einfach zu beherrschen, da hatten auch andere Hersteller schon kleinere Probleme mit schwankender Leistung.

Features

  • 8,4″ 2560×1600 IPS, JDI-OGS Panel
  • Helio x20 Deca-Core 2,3 GHz, 3+32GB , erweiterbar
  • LTE Band 20, Dual-Sim, Micro-SD, Bluetooth 4.1, GPS, 8MP Kamera, 5 MP Kamera, 3,5mm Klinke, USB-Typ-C
  • Aluminiumgehäuse
  • 5000mAh Akku
  • Android 8
YouTube Review

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)