Nicht verfügbar

Das gewählte Angebot ist leider abgelaufen, nicht mehr verfügbar oder wurde vom Händler beendet. Wir haben jedoch viele weitere interessante Schnäppchen und Deals die auf dich warten.

Nichts verpassen

Lass Dir keine unserer Artikel entgehen und hole Dir täglich die neuesten und interessantesten Artikel und Gadgets direkt per RSS-Feed oder die Top-Angebote als Newsletter (1x wöchentlich).

+2

ASUS MeMo Pad HD 7 ab

125€

(7″)

Varianten * Preise von Uhr. Alle Preise inkl. MwSt. bzw. bei Import inkl. 19% Einfuhrumsatzsteuer zzgl. Versand. Der Preis kann sich geändert haben und jetzt höher sein. Der Artikel kann mittlerweile auch nicht mehr verfügbar sein. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen des Anbieters.

Ein günstiges Tablet für Jedermann. Nachdem Asus bereits mit dem Google Nexus 7 einen Verkaufsschlager gelandet hat, kommt mit dem Asus MeMo Pad HD 7 der nächste Paukenschlag. Für bereits 124,90€ erhaltet ihr auf Kmcomputer.de das Tablet. Im Vergleich zum Google Nexus Gerät müsst ihr auf relativ wenig verzichten. Ein Quadcore Prozessor ist ebenso wie 1GB RAM, 2 Kameras und ein Display mit einer Auflösung von 1280×800 Pixeln an Bord. Der integrierte Speicher ist mit 16GB doppelt so groß wie die 8GB der günstigsten Nexus 7 Variante. Lediglich der Akku ist etwas schwächer als der im Nexus 7 und auf NFC muss verzichtet werden.

659-big

Obwohl das ASUS MeMo Pad HD 7 erst im Juni 2013 auf den Markt kam, erreicht das Tablet auf Amazon bereits eine Bewertung von ausgezeichneten  bei bisher 19 Rezensionen (Stand 04.07.2013). Die Käufer berichten begeistert über das unschlagbare Preis- / Leistungsverhältnis und die gebotene Hardware für den günstigen Preis. Es wird von guter Performance, einem guten Display und zufriedenstellender Akkulaufzeit berichtet. Besonders der per MicroSD Speicherkarte erweiterbare Speicher wird gelobt (Beim Nexus 7 nicht möglich). Auch die Kamera soll überdurchschnittlich gute Bilder knipsen.

Der Prozessor kommt nicht wie beim Nexus 7 aus dem Hause Nvidia sondern beim ASUS MeMo Pad HD 7 von MediaTek. Es handelt sich dennoch um eine Quad-Core Variante die mit 1,20 GHz taktet. Dieser basiert nicht wie der Nvidia Prozessor auf der Cortex A9 Serie, sondern auf der A7 Serie. Die A7 Serie bietet eine etwas geringere Leistung pro Kern und Takt im Vergleich zum A9, bietet dafür aber auch eine etwas bessere Energieeffizienz. Dem normalen Anwender sollte jedoch performancemäßig kein Unterschied auffallen, da der Quad-Core Prozessor des ASUS MeMo Pad HD 7 mit 1,20 GHz auch so genügend Power besitzt.

Dem Prozessor steht neben 1 GB RAM ein Grafikprozessor vom Typ PowerVR SGX544 beiseite. Der Grafikprozessor bietet auch für aktuelle 3D Kracher ausreichend Leistung. Das Display löst wie beim Nexus 7 mit 1280×800 Pixeln recht ordentlich auf. Ein großer Pluspunkt ist jedoch der interne Speicher, der mit 16GB doppelt so groß wie bei der kleinsten Nexus 7 Variante mit 8GB ausfällt. Zusätzlich lässt sich der Speicher, im Gegensatz zum Nexus 7, sogar noch mittels MicroSD Speicherkarte um bis zu 32GB erweitern.

Die Frontkamera ist für Videotelefonie (bspw. Skype) gedacht und die 5MP Kamera auf der Rückseite knipst sogar recht ansprechende Fotos, sofern man das Tablet dafür missbrauchen möchte. Android ist in der aktuellen Version 4.2.2 vorinstalliert.

Einen Video-Kurztest findet ihr auf YouTube weiter unten.

Features

  • Display: 7″ Display, kapazitiv Multitouch (1280×800)
  • CPU: MediaTek MT8125 – 1,2 GHz Quad-Core (ARM Cortex-A7)
  • RAM: 1024 MB RAM
  • GPU: PowerVR SGX544
  • Speicher: 16 GB NAND Flash (um bis zu 32GB über MicroSD erweiterbar)
  • Akku: 3950mAh
  • Netzwerk: WLAN (b/g/n)
  • Android: 4.2.2
  • Kamera: 1,2MP (Front), 5,0MP (Rückseite)
  • GPS: ja
  • Bluetooth: ja (4.0)
  • Sonstiges: MicroSD Slot, Micro USB, 3,5mm Audio, Stereo-Lautsprecher, Mikrofon
  • Material: Plastik
  • Gewicht: 302g
  • Lieferumfang: Tablet, Ladegerät, USB-Kabel, Benutzerhandbuch

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfragen-Bereich die Nerds von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung :) Natürlich kann dir auch von unserer fleißigen Community geholfen werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.