Deals China Handys Cubot P20

Cubot P20 Testbericht – ab 142€ 6,18″ FHD+, Notch

-
Technische Daten 6,18" 2248x1080p • MTK6750T 1,5 GHz • 4+64GB • LTE Band 20 • 4000mAh Akku • Android 8
Amazon.de Amazon.de 2-5 Tage Lieferzeit Versand aus Deutschland

Hier findest du unseren Video-Testbericht.

Noch ist die Notch nicht tot und die Nachfrage nach günstigen Geräten wie dem Cubot P20 ebbt nicht ab. Das 6,18 Zoll große Display im Smartphone ist mit 2246×1080 Pixel aufgelöst. Es bedient sich natürlich der trendigen und gleichermaßen gehassten Notch. Das Android 8 Smartphone wird vom altbekannten MTK6750T mit 1,5GHz, 4GB RAM und 64GB Speicher angetrieben. Nicht wirklich schnell oder energieeffizient aber für den Alltag ausreichend. Der 4000mAh Akku wird einen gut über den Tag bringen. Aktuell bekommst du es bereits ab 142,00€ auf Amazon.de.

 

Wenn die Produktbilder auch dem realen Gerät gleichen, dann haben wir hier wieder etwas ziemlich Schickes im fast rahmenlosen Design und der, mehr oder weniger lästigen, Notch. Die ersten Reviews zeigen das es aber nahe an der Vorlage dran sei, aber man auch hier etwas getrickst habe.
Das große Display mit 6,18 Zoll liefert ein 19:9 Format bei 2248×1080 Pixel Auflösung. Der hier verwendete MTK6750T Octa-Core mit 1,5GHz wird aber bei aktuellen Spiele bei dieser Auflösung öfters überfordert sein. Das ändern auch die 4 GB RAM und der erweiterbare 64GB große Speicherplatz nichts. Im normalen Alltag stört das aber weniger, alle gängigen Programme wie Whatsapp, Facebook oder YouTube laufen anstandslos. 
Beim Cubot P20 setzt man auch wieder auf eine Dual-Kamera mit 20+2 Megapixel. Welche Sensoren sich dahinter verbergen ist aber nicht bekannt. Qualitativ wird die Kamera wohl solide oder gute Bilder abgeben, da war Cubot in der Vergangenheit nie allzu schlecht wenn es um die Kamera ging. Beim zweiten verwendeten Sensor handelt es sich vermutlich wieder um einen Fake Sensor und der Blur/Bokeh Modus wird nur kreisrund per Software berechnet.
Die Frontkamera arbeitet mit einem 13 Megapixel Kamerasensor unbekannten Typs.
Ansonsten stecken die gewohnten Anbindungen wie WLAN (ohne Dual-Band), Bluetooth 4.0, GPS, Micro-USB, Micro-SD (Hybrid Slot), LTE inkl. Band 20, Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und ein 3,5mm Kopfhöreranschluss in dem recht flachen Gehäuse (75,5mm x 158,0 mm x 8,5 mm).

Der Akku misst 4000mAh und sollte den normalen Nutzer auch gut über den Tag bringen. Wer etwas sparsamer im Umgang mit seinem Telefon ist wird auch an die 2 Tage erreichen. Wer viel spielt wird hier aber einen höheren Verbrauch feststellen (der 28nm gefertigte SOC zollt seinen Tribut) und zudem das die FHD+ Auflösung für den SOC und aktuelle Spiele oft zu viel sein wird. Als Betriebssystem kommt Android 8 zum Einsatz. Größere Updates darf man hier aber nicht erwaten.

  • Auf Amazon ist das Smartphone noch nicht gelistet. (Stand 09.08.2018)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Optisch macht das Cubot P20 schon was her, wenn man eben auf die Notch steht. Das Display sol überzeugen können und die Performance sei überraschend besser als bei anderen MTK6750T Smartphones. Die Kamera schneide ebenso gut ab, gerade wenn man bedenkt wie günstig das Telefon eigentlich sei.

Features

  • 6,18″ 2248x1080p, 19:9
  • MTK6750T 1,5 GHz, 4+64GB
  • LTE Band 20, GPS, Bluetooth, WLAN, 3,5mm Klinke, Micro-SD, Micro-USB, 20+2MP, 13 MP
  • 4000mAh Akku
  • Android 8
  • Fingerabdrucksensor, Notch
YouTube Review

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Cubot P20 Testbericht – ab 142€ 6,18″ FHD+, Notch Zum Angebot