Xiaomi Air 13 Zoll

Hat jemand schon das xiaomi air 13 bestellt hatte ihr Probleme mit zoll oder müsste ihr Einführung steuern zahlen ?
Hatte ihr Problem mit der Tastatur qwerty ?
Probleme mit dem Netzstecker oder habt ihr ein deutschen Netzstecker besorgt?
Reicht die Performance auch nach 3-4 Jahren noch aus ? Oder gab es andere Probleme zb von der chinesischen Windows auf Deutsch umzustellen ? Findet man alle Treiber ?
Oder habt ihr gute Alternativen in der grosse ultrabook und in diesen 13 Zoll Bereich?
Danke im voraus schonmal
Mfg

Du möchtest auch eine Diskussion starten?

Du hast ein Thema zu dem du gerne die Meinung unserer Community erfahren möchtest oder Hilfe/Erfahrungen benötigst? Dann frag doch einfach in unserem Diskussion-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

2 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    hallo Joker
    Mit der richtigen Versandart musst du dich nicht um den Zoll kümmern.
    Die Tastatur lieht nur in US Layout vor QWERTY.
    Wenn wir mal einen Chinesischen Stecker haben, nutzen wir einfach einen EU Adapter, das klappte bis jetzt immer Prima.
    Aufgeladen wird das Notebook wie ich das jetzt sehe eh über einen der USB Ports. Von daher ist das mit dem Netzstecker eh nicht so dramatisch.
    Die Performance sollte auch 2-3 Jahre locker ausreichen, je nach Anwendungsgebiet.
    Das installieren von Deutsch unter Win10 war auf einem anderen Gerät nicht das Problem.Ein wenig fummelig aber möglich.
    Was die Treiber angeht kann ich nur vermuten, aber spezielle Hardware ist nicht verbaut worden, also sollten die üblichen Treiber ganz einfach über Windows gefunden werden können. Die einzelnen Hersteller wie Nvidia helfen da auch. Also eigentlich nichts neues oder unbekanntes.
    Ein paar Alternativen gibt es schon mit 13 Zoll. Die Frage wäre: was soll es können? Aktuell ist das Air 13 das flotteste Notebook in dem Preissegment.

    Grüße Ronny

  2. Jokerxvi
    Jokerxvi sagte:

    Vielen danke für die schnelle Antwort
    Brauch es für ein paar Video arbeiten
    Codieren und Excel halt das üblich ?

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.