Rückversand nach China für Reparatur

Ich habe ein Smartphone nach China zurück für die Reparatur verschickt. Das Smartphone ist zurück. Deutsche Post schlisst Versand von Lithium-Batterien aus, will die bezahlten Versandkosten nicht erstatten. Gearbest bietet 20$ Erstattung (Kaufpreis 127€!). Wie kann ich Smartphone verschicken? Macht es Sinn nochmals zu verschicken (vielleicht kommt durch?)?

2 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny says:

    Das haben wir irgendwie auch schon mal von jemand anderes gelesen. Ich stelle mir dabei aber immer die Frage: wie wird den von China nach Deutschland versendet worden? Das macht auch die Post.
    Wie man das umgehen kann wissen wir leider auch nicht. Wir haben noch nie etwas zurückgeschickt. Aber selbst Pakete von Amazon oder so sind mit dem Akku Aufkleber versehen..
    Und wenn man diese Markierung einfach weglässt? Bzw muss man denn das angeben was man versendet? Ich bin da wirklich absolut ohne Informationen momentan.
    Was ist den an dem gerät defekt? Hast du Gearbest erklärt das ein zurücksenden anscheinend unmöglich ist? Hast du via PayPal bezahlt? Schalte die zur Not ein um an dein Geld zu kommen..
    Grüße Ronny

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.