Du möchtest auch eine Diskussion starten?

Du hast ein Thema zu dem du gerne die Meinung unserer Community erfahren möchtest oder Hilfe/Erfahrungen benötigst? Dann frag doch einfach in unserem Diskussion-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

6 Kommentare
  1. Josh
    Josh sagte:

    So bis 2007/2008 war Windows Mobile so das hippeste (neben Blackberry) was es an Smartphones gab.
    Dann kam Apple und Google und haben Geräte gebaut die schnell in Sachen Funktionalität und App-Ökosystem Windows komplett abgehängt haben.
    Die Business-User waren dann bei Blackberry und der Rest entweder bei Android oder iOS.
    Warum sollte dann noch ein Hersteller für Windows Mobile (und deren Nachfolger) gehen wenn es ein deutlich schlechteres App-Ökosystem hat, und auch keine funktionalen Vorteile bietet? Ich weiß da keinen.

    "Du gehst mit der Zeit, oder du gehst mit der Zeit" ^^

  2. Salvo
    Salvo sagte:

    Das Zusammenspiel mit PC und Smartphone ist top. Die eingebaute Technick ist auch gut und alle Apps die ich brauche hab ich auch auf Windows. Hast du schon mal ein Lumia 950/950xl getestet. Deine Meinung dazu würde mich sehr interessieren.

  3. Kay
    Kay sagte:

    Meiner Meinung nach hat sich Microsoft zu sehr Zeit gelassen. Besonders die Idee beim Lumia 950/950 XL mit dem Display Dock fand ich genial und Samsung hat das ja beim Galaxy S8 jetzt sogar nochmal aufgegriffen.
    Wir hatten das Lumia 950 mit dem Displaydock sogar schon vorgestellt gehabt. Das war sogar noch eines der ersten Videos 🙂
    https://www.youtube.com/watch?v=rCD3ILfSTxw
    VG, Kay

  4. Salvo
    Salvo sagte:

    Ja das stimmt. Eigentlich sollte das Lumia 950 noch ein Stift bekommen. Leider würde das in letzter Sekunde abgesagt,warum auch immer. Entwickelt war es ja. Ich finde es sehr schade das diese Produkte nie richtig vermarktet würden. Vielen dank das ihr euch schnell Zeit genommen hat und ihr mir eure Meinung mitgeteilt habt.

  5. AlexKiwi
    AlexKiwi sagte:

    Dat Beste waren die Rückkameras von Zeiss, bis heute wird die Qualität selbst vom Apfelhandy oder Samsung nicht erreicht. Microsoft hat sehr viel Geld an Entwicklung in den Sand gesteckt.

  6. PewPew
    PewPew sagte:

    Ich grabe mal aus, und spucke meinen Senf dazu.

    Ich habe ca. 2015 mit Windows Phone angefangen, war sehr überzeugt vom System selber, und beim Nokia 1020 war
    die Kamera einfach Bombe. War eigentlich alles Perfekt.
    Das Größte Problem was ich gemerkt hatte, war einfach der Store.
    Ich fing ein paar Monate nach meinem ersten Lumia an Apps dafür zu Entwickeln..
    Warum?
    Ganz einfach, der Store hatte so gut wie nix was man gebrauchen konnte,
    Das Lag aber nicht mal an MS selber, sondern eher daran das Android und IOs einfach viel mehr Vorsprung hatten.
    Das Entwickeln der Apps war kinderleicht, ich hatte Ende 2016 knapp 20 Apps im Store, davon fast alle
    in den Top 10 vom Store. Einfach weil ich die Lücken gefüllt hatte, die die fremden Entwickler (zbs ebay, mit kleinanzeigen app) offen gelassen hatten.

    Was MS meiner Meinung nach das Genick gebrochen hat,war einfach die Tatsache dass sie effektiv mit ihren Win10 Update (Handy nicht PC!) nie aus dem Betastatus raus gekommen sind. Man hat auch an den Statistiken aus dem Dev. Center schon einen Starken Verlust an Benutzern gemerkt.
    MS hat sich damit schon lange abgefunden gehabt, lange bevor die Pleitemeldung gekommen ist.. Das merke man auch an den "Internen" Emails
    für die Entwickler.. welche zwischen den Zeilen gelesen schon aussagten, lasst die Handy App Entwicklung bleiben, steigt um auf Windows 10 Apps für PC und Surface.

    Ich bin dann Relativ früh vom Schiff gegangen, 2-3 Monate Später war die pleite dann Offiziell.

    Es gab ein paar Schlaue Entwickler wie ich, welche die Lücken halt gefüllt hatten, und damit zwar Traumhafte Adsense Zahlen erreicht haben,
    aber am ende hat das nur mir bzw den anderen Entwicklern was gebracht.. nämlich Monatliche Summen in 4 Stelligen bereich.
    Geld welches MS hätte gebrauchen können, und welches MS mit minimalen Personalaufwand hätte verdienen können..
    Die Apps waren kinderleicht zu entwickeln.. also wirklich einfach.. Lego Technik ist da schwieriger.

    Ich Persönlich finde es eigentlich Schade, die Handys waren Spitze.
    Anderer seits hätte MS das besser wissen müssen.
    Sony Ericsson pleite.
    Palm hat es auch nie wirklich geschafft.. was aber mehr an deren Bada System lag.
    usw.

    Wäre MS im Jahre 2008-2010 auf den Smartphone Markt gegangen, hätten die eine Wirkliche Chance gehabt, android war bis Gingerbread eig nicht wirklich gut. Apple war auch voller Bugs.

    Naja die Maus ist Tot.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.