Geplante Obsoleszenz?

Hi,
Ich hab Ende Januar mein Maze Alpha X bekommen und jetzt ist es hin…. Kp warum es ist während dem Laden öfter super heiß geworden und jetzt hab ich gesehen beim Simkartenslot ist irgendwas weißes was im Gerät ist, sieht so wie wenn ne Batterie ausläuft… Das riecht auch ziemlich krass.
Jetzt die kuriose Sache: Ein Freund von mir hat sein normales Alpha paar Wochen später bekommen und seins geht auch nicht mehr an….
Ob das gewollt ist? Ich schreib mal Gearbest und Maze an wegen Garantie
LG Robin

Du möchtest auch eine Diskussion starten?

Du hast ein Thema zu dem du gerne die Meinung unserer Community erfahren möchtest oder Hilfe/Erfahrungen benötigst? Dann frag doch einfach in unserem Diskussion-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

4 Kommentare
  1. Lauschi81
    lauschi81 sagte:

    Hi! Ich hatte mal das Elephone P9000 gehabt, 6 Monate nach dem Kauf, hatte der Sim Halter ein Wackelkontakt! Das ist ein Generelles Problem vom P9000!

  2. Ronny
    Ronny sagte:

    Bis jetzt seid ihr die ersten die uns so etwa zukommen lassen. Wir selbst hatten die Geräte ja eine Weile liegen und die gingen noch ohne Probleme, waren aber auch klein halbes Jahr im täglichen Einsatz. Schwer zu sagen ob es geplant ist (was ich mir nicht vorstellen kann) oder ob es an einer fehlerhaften Charge bei der Produktion liegt. Samsung hatte ein ähnliches Debakel bei ihrem Note 7…

  3. Josh
    Josh sagte:

    Geplante Obsoleszenz hin- oder her, aber das sollte noch nicht nach so kurzer Zeit kaputt gehen.
    Da würde ja Maze nach einem Jahr schon wieder dicht machen können.
    Ich denke eher, das deren Qualitätskontrollen bei den Akkus nicht hoch genug waren oder auch was in dem Werk schief gegangen ist.
    (Wie damals beim Galaxy Note 7)
    Sonst würde ich da auch mehr Berichte von solchen schlechten Akkus mitkriegen.

    mfg
    Josh

  4. Ken
    Ken sagte:

    Kann mich auch nur Ronny und Josh anschließen, Geplante Obsoleszenz in der kurzen Zeit, da würden die sich ja selber ins Bein schießen.
    Geplante Obsoleszenz macht für einen Hersteller nur Sinn, wenn sämtliche Garantieansprüche erloschen sind.

    Da wird eher was in der Produktion schief gelaufen sein, so dass draus eine fehlerhafte Charge entstanden ist.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.