Xiaomi Mi Air 12 Windows 10 Version

Hey Leute 🖐️
Ich habe vor mir das Xiaomi Mi Air 12 zuzulegen.
Allerdings höre ich immerwieder das die Windows Version auf chinesisch ist und das man wenn man die Sprache umstellt oft noch chinesische Dinge drin hat.
Was kann ich am besten machen damit eine deutsche Version drauf ist ?
Und falls ihr dafür seid das ich im BIOS von einem USB Stick oder einer CD Windows neu draufspiele, wo bekomm ich die dann 100% legal her ? 😂.

Du möchtest auch eine Diskussion starten?

Du hast ein Thema zu dem du gerne die Meinung unserer Community erfahren möchtest oder Hilfe/Erfahrungen benötigst? Dann frag doch einfach in unserem Diskussion-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

2 Kommentare
  1. Josh
    Josh sagte:

    Hi benni^^

    erstmal wo bekommst du das Windows 10 für eine Neuinstallation für USB-Stick her?
    https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
    Legaler wirds nicht, als direkt von MS^^
    Aber bevor du das machst, hol dir noch kurz eine Software die dir den Windows Key anzeigt, weil es KANN
    sein das man den dann neu eingeben muss.

    Aber an sich gehe ich stark davon aus, das du nicht mal das machen musst 😛
    Wenn da noch irgendwas zusätzliches auf dem Computer drauf ist, was weiterhin in chinesisch ist,
    sollte das Fremdsoftware sein und sollte sich deinstallieren lassen. Sonst frage ich mich da schon, was das ist.
    Da ist ja dann Windows kaputt?
    Dann gibt es immer auch erstmal die Möglichkeit, den PC zu reseten: Settings -> Update & Security -> Recovery
    Damit kannst du dir auch sicher sein, das du deinen Windows Key nicht neu eingeben musst.

    Aber solange man die Sprache umstellen kann, ist alles gut und du musst keine großen Umwege gehen.
    Sonst ist da eine echt lustige Version von Windows 10 drauf.

    mfg
    Josh

  2. Ronny
    Ronny sagte:

    Josh hats schon fleißig geschildert: alles kein Problem, so hat man auf jeden Fall ein sauberes System ohne chinesische Sprachreste. Wichtig ist eben den Windows Key auszulesen, das geht direkt unter Windows. Da gibt es auch einige Programme, dauert nur wenige Sekunden. Den notieren. Den USB Stick bootfähig machen und die Windows Image drauf packen, einstecken und installieren. Sollte ohne Probleme klappen. Ist so auch 100% Legal 🙂

    Grüße Ronny

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.