Xiaomi Mi A3

Hey,

vor 2 Tagen wurde in China offiziell das Xiaomi Mi CC9 vorgestellt, was dort am 9. Juli wohl auch auf den Markt kommt. Nun sind die Gerüchte ja sehr laut, dass das Mi CC9 als Mi A3 nach Europa kommen wird.
Mit einem SD710, einem 4030 mAh starken Akku, wohl sehr guten Kameras (damit wurde ja geworben) und dazu noch einen 3,5 mm Klinkenanschluss und einen microSD-Slot, was ja immer häufiger weg fällt.
Für mich sind diese Werte wirklich optimal und ich würde mich da riesig auf einen baldigen Europa-Release freuen.

Was meint ihr denn, wird das Mi CC9 wirklich als Mi A3 nach Europa kommen? Und wenn ja, wann kann man damit rechnen?
Leider gab es dazu ja wirklich noch keine offiziellen Stimmen.

Du möchtest auch eine Diskussion starten?

Du hast ein Thema zu dem du gerne die Meinung unserer Community erfahren möchtest oder Hilfe/Erfahrungen benötigst? Dann frag doch einfach in unserem Diskussion-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

4 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Wir können aktuell erstmal nichts dazu sagen, das wird erst in den kommenden Wochen spannend. Eventuell kann ich bei Banggood in China kommende Woche etwas erfahren. Ansonsten abwarten. Ich weiß nicht ob das Gerät auch für den EU Markt kommen soll. Kann natürlich durchaus so sein.
    Grüße Ronny

  2. Ronny
    Ronny sagte:

    Mittlerweile ist bekannt das nicht das Mi cc9 sondern das kleinere, abgespeckte Mi cc9e das neue Mi a3 in Europa werden wird.

  3. TasMania
    TasMania sagte:

    Leider ist, das A3 dein voller Reinfall geworden in Sachen Display. Keine Ahnung was sich Xiaomi dabei gedacht hat.

    Ich hab noch, dass A2 für Mutti gekauft was wie Butter immer noch läuft mit ner höheren Auflösung.

  4. Ronny
    Ronny sagte:

    Als Reinfall sehe ich es nicht an, mich persönlich stört im normalen Alltag das 1560×720 Pixel Display wenig. ABER es ist trotz AMOLED Panel ein Downgrade was absolut nicht nötig sein müsste.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.