Viewsonic X10-4K UHD bezahlbarer Kurzdistanz Beamer mit 4K Pixelshift, HDR10 und 3D.

Ja Leute, da ich schon eine Weile auf der Lauer bin und einen Kurzdistanz Beamer der HDR 10, 4K und 3D kann suche, hab ich mich auf die Jagd begeben und einer hat sich herauskristallisiert. Viewsonic X10-4K UHD.

Ronny hat einen wunderbaren Test zu den Kurzdistanzbeamern von Xiaomi https://www.nerdsheaven.de/gadgets/audio-hifi/xiaomi-mijia-ultrakurzdistanz-beamer-ab-led-laser-5000-lumen-hdr/ https://www.nerdsheaven.de/gadgets/audio-hifi/xiaomi-mi-laser-4k-projector-ab-led-laser-beamer-4k-5000-lumen-hdr/ aus China gemacht. Leider sind die Geräte im Verhältnis dann doch zu teuer 1300€-1900€, da Sie sehr viele Einschränkungen haben. Import, Garantie, Kein 3D Englische Version und China bloatware usw.

Ein Schelm, der böses denkt und mir unterstellt, der kann doch kein echtes 4K.
Ja aber die Technologie Pixelshift ermöglicht es ein nahezu 4K taugliches Bild, was in der Entfernung keinem auffällt. Ich hab es live gesehen und sage euch der minimale Unterschied ist, den Aufpreis zu hust 3000€ nicht wert.

Siehe YT Erklärung.
https://www.youtube.com/watch?v=MMKOS3DQkjk

LED = Lange Lebenszeit.

Jetzt kommt die Fraktion, die sagt, ja aber LED Beamer sind viel dunkler und sind nicht geeignet für den Tag. Genau dafür kaufe ich mir keinen 4K Pixelshift mit HDR 10 & 3D. Erstaunlicherweise ist der Helligkeitsabfall trotzdem minimal siehe Test Video. Nennt mir einen Beamer der bei Tageslicht, dasselbe Bild wie bei Abgedunkelter Umgebung macht :0

https://www.youtube.com/watch?v=lTRCgkpAgus

Wenn Ihr euch mal anschaut wie klein und Handlich der Beamer ist lässt er sich wunderbar im Heimkino integrieren.

Dann habt Ihr im 4K HDR10 Modus sogar eine Zwischenbildberechnung und 3D bekommt Ihr noch als i-Tüpfelchen dazu.

Viewsonic X10-4K UHD Bedienungsanleitung:
http://www.viewsonicglobal.com/public/products_download/user_guide/Projector/X10-4K/X10-4K_UG_DEU.pdf?pass

Distanz Calculator:
https://www.viewsonic.com/de/products/projectors/distance_calc/

Website:
https://www.viewsonic.com/de/products/projectors/X10-4K.php

Für 1306€ bekommt Ihr, das Gute Stück aus DE Amazon.

https://www.amazon.de/Viewsonic-X10-4K-Konnektivit%C3%A4t-Lautsprecher-SD-Kartenleser/dp/B07NQTZ15D/ref=cm_cr_srp_d_product_top?ie=UTF8&tag=vn4980g-21

Zur Info: Ich hab mir, das Gerät selbst gekauft und werde dazu eine Review verfassen, wenn ich es durchgetestet habe.

Du möchtest auch eine Diskussion starten?

Du hast ein Thema zu dem du gerne die Meinung unserer Community erfahren möchtest oder Hilfe/Erfahrungen benötigst? Dann frag doch einfach in unserem Diskussion-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

8 Kommentare
  1. Ronny
    Ronny sagte:

    Nun muss ich aber mal sagen das Kurzdistanz oder Ultrakurzdistanz dann doch etwas anderes ist als dieser hier genannte Projektor mit 3 Meter Abstand. 😉 Es ist schon ein beachtlicher Unterschied zwischen 50cm Wandabstand um auf 150" bein Xiaomi Beamer zu kommen oder eben 3,5 Meter Abstand für 190" beim hier gezeigten Projektor 🙂
    Dennoch spricht sicherlich nichts gegen diesen Projektor, gerade weil eben eine Zwischenabrechnung vorliegt 🙂
    Aber ich denke der Preis ist angemessen, ich denke da hier 4x fhd zu 4k mit Pixelshift verwendet wird? Oder gar 2x 2700x irgendwas ? Hab noch nicht nachgeschaut. Für mein Heimkino wäre es aber nichts, der Abstand für 150 Zoll ist bei mir nicht praktisch umsetzbar, der Projektor stünde mittig irgendwo im Raum. 😀
    Auf dein Fazit bin ich aber dennoch gespannt, danke fürs vorstellen. 🙂
    Grüße Ronny

  2. TasMania
    TasMania sagte:

    Viewsonic X10-4K UHD Test

    Anwender Review.

    Ausgepackt, angeschlossen, getestet,enttäuscht, geärgert und nun begeistert.

    Erstes Gerät wurde zurück geschickt, da verdreckte Linse.

    +Kalibrierung einfach und schnell
    +Schönes Menü
    + Kompakt
    + Wenn es läuft gutes Bild
    + Guter Sound
    + 3D sieht absolut spitze aus
    + Starke Kontrast und Schwarz Werte
    + USB-C, Screen Mirror, Google Assistant, Alexa
    + Viele Anschlüsse
    + Android OS
    + Kein Rainbow Effekt erkennbar
    + 4K Zwischenbildberechnung läuft sehr gut

    – Schmutz hinter dem Glas beim ersten Gerät
    – Werkseinstellung schlecht kalibriert
    – 4K HDR massive Bildfehler nach 2-5 min so lassen sich keine Filme genießen schreckliche Farb Colorierung überzieht den Beamer. (Mit OTA 1.06 sind die Probleme behoben)
    – Fernbedienung lahm mit OTA 1.06 wesentlich besser.
    – Lüfter hörbar aber für mich nicht störend
    – Aufstellung

    Fazit 1: Nicht kaufen ich konnte den 4K HDR Fehler auf mehrere 4K HDR Filme reproduzieren. Viewsonic kennt den Fehler und hat versprochen den Fehler mit 1.05 zu beheben was Sie aber nicht eingehalten haben. Fotos im Anhang.

    Fazit 2 8.08.19:

    Der Beamer wird aufgewertet, die genannten Probleme wurden mit 1.06 behoben. Der Beamer ist im abgedunkelten ein sehr gutes Gerät und hat nahezu keinen rainbow Effekt mehr, wenn jemand sich daran gestört hat ist hier perfekt aufgehoben. OTA 1.6 müsst Ihr über Aptoide installieren

    Abspieler 4K Player, Xbox One X, Xbox One S.

    Nachtrag: 7.8.19 Mittlerweile habe ich, das zweite Gerät hier und dieser hat wieder den Fehler. HDMI Kabel wechsel und durchtesten mehrer Modi und Abspielgeräte hat nichts gebracht. Der Fehler hängt ganz klar mit HDR 10 zusammen. Was nun Viewsonic wie sieht die Lösung aus?

    Nachtrag 8.8.19:

    Ich habe erfreuliche Nachrichten für alle HDR geplagten.

    Mit OTA 1.06 sind die Probleme behoben.

    Bis jetzt fallen mir keine HDR Probleme auf und alles läuft, wie es laufen soll.

    Testzeitraum gut und gerne 4 Std genutztes Hdmi Premium Kabel TUPower K42.

    Abspielgerät Xbox One S, Xbox One X.

    Bild 4/5
    Sound 5/5
    Menü 3/5
    Benutzerfreundlichkeit 3/5
    Vielseitigkeit 5/5

  3. Ronny
    Ronny sagte:

    Da sind wohl einige Startschwierigkeiten am laufen, schade, den nicht alle Käufer haben dann die Lust und Muse sich damit weiter zu beschäftigen. Klingt so recht gut da gerät 🙂 Für mich aber nicht einsetzbar.
    Trotzdem danke für deinen Einblick:)
    Grüße Ronny

  4. TasMania
    TasMania sagte:

    Nachtrag: 9.8.19

    Die Probleme mit HDR bleiben auch mit OTA 1.06 bestehen. Sowohl Netflix HDR, Amazon HDR oder Plex HDR überall entsteht der Bildfehler Inklusive halber Bildbrechung mit hässlicher Farbcolorierung.

    🙁

  5. TasMania
    TasMania sagte:

    Nachtrag 11.8.19: Testzeitraum, das Komplette Wochenende pro tag 4-5 Std. Die Probleme bleiben weiterhin bestehen auf 4K HDR Medium, Netflix HDR, Amazon HDR und Plex HDR leider ändert 1.06 die Probleme nicht. Der Colorierungsfehler wird diesmal sogar mit Bildflackern in der linken Hälfte noch mehr gestört. Zeitnah tritt, das Problem bei der Xbox One S auf und verzögert bei der Xbox One X. Am PC 4K player läuft es auch nur sporadisch. Im PC Modus bekomme ich ums verrecken kein 4K 60Hz eingestellt 4K 30Hz inkl HDR geht wiederum. Weiterhin schleift der Optical Digital keine Dolby/DTS Signale durch. Unter Aptoid werden bei Netflix, Plex, Youtube überhaupt keine HDR Signale durchgeschleift von Dolby/Dts//AC3 will ich gar nicht erst reden. Da ich mittlerweile zwei Geräte hier hatte inkl. Austausch aller Kabel schließe ich Fehler von meiner Seite aus. Ich rate aktuell vom Kauf ab.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.