+12

VKworld F1 ab

62€

(4,5″, Dual-Sim, Android 5.1)

Gearbest.com61,78€ *
7-15 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zollfrei via Versandart Priority Line / Germany Express
Zum Angebot
GeekBuying.com62,93€ *
20-40 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Preis + 19% Einfuhrumsatzsteuer, da EUSt-pflichtig ab 22€ Warenwert (Kaufpreis + Versandkosten)
Zum Angebot
Banggood.com68,28€ *
20-40 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Preis + 19% Einfuhrumsatzsteuer, da EUSt-pflichtig ab 22€ Warenwert (Kaufpreis + Versandkosten)
Zum Angebot
* Preise von 28.02.2017 - 09:16 Uhr. Alle Preise inkl. MwSt. bzw. bei Import inkl. 19% Einfuhrumsatzsteuer zzgl. Versand. Der Preis kann sich geändert haben und jetzt höher sein. Der Artikel kann mittlerweile auch nicht mehr verfügbar sein. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen des Anbieters.

Es soll tatsächlich noch Hersteller geben die auf die Größe ihrer Produkte Wert legen. Das VKworld F1 ist im deutlich kompakteren 4,5 Zoll Bauformat ab 61,78€ auf Gearbest.com erhältlich und passt damit ganz locker in die Hosentasche. Der Preis kann sich anhand der Ausstattungsdetails auf jeden Fall sehen lassen.

VKworld F1 handy Smartphone VKworld F1 handy Smartphone

  • VKworld F1 = 4,5″, 854×480, MTK6580 Quad-core 1,3 GHz, 1 GB RAM, 8 GB Speicher, Android 5.1, Dual-Sim

Das VKworld F1 wird mit einem 4,5 Zoll IPS Display und 854×480 Pixel Auflösung auf ein kompaktes Maß reduziert. Die treibende Kraft in dem hosentaschentauglichen Smartphone ist der MTK6580 Quad-Core Prozessor mit 1,3 GHz in Zusammenarbeit mit 1 GB Arbeitsspeicher. Der relativ geringe interne Speicher von 8 GB kann über die Micro-SD Aufnahme leicht erweitert werden. Ansonsten kann das günstige Smartphone noch mit einer Dual-Sim Funktion aufwarten. Die Hauptkamera auf der Rückseite löst mit recht geringen 5,0 Megapixel auf. Die Frontkamera bietet 2,0 Megapixel. Der Akku ist mit 1850 mAh auch nur recht knapp bemessen, sollte aber dennoch dafür sorgen, dass das Android 5.1 System bei normaler Nutzung über den Tag kommt. Die üblichen Verbindungen über WLAN, Bluetooth 4.0, GPS oder dem 3,5 mm Kopfhöreranschluss sind ebenfalls vorhanden.

  • Auf Amazon ist das Import-Handy nicht gelistet. (Stand 11.03.2016)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Angesichts des ziemlich günstigen Preises muss man klar Abstriche in Austattung und Auflösung des Displays in Kauf nehmen. Dafür wurde immerhin ein blickwinkelstabiles IPS Panel verbaut. Wer aber kein Pixelzähler ist und auf NFC, LTE oder andere Dinge keinen Wert legt, bekommt hier ein alltagstaugliches Handy welches nicht nur für Whats App, Facebook oder ein wenig surfen zu gebrauchen ist, sondern auch die verschiedensten Spiele über sich ergehen lässt.

Features

  • 4,5″, 854×480, IPS,  Mali-400 MP
  • MTK6580 Quad-Core 1,3 GHz, 1 GB RAM, 8 GB Speicher
  • Dual-Sim, WLAN, Bluetooth 4.0, Micro-SD, Micro-USB, 5,0 MP Kamera, LED Blitz, 2,0 MP Webcam, 3,5 mm Klinke
  • 1850 mAh Akku
  • Android 5.1

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfragen-Bereich die Nerds von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung :) Natürlich kann dir auch von unserer fleißigen Community geholfen werden.

2 Kommentare
  1. Siegfried Nowotny
    Siegfried Nowotny says:

    Habe mir so ein Teil (vkworld f1 ) Gekauft. Sonderpreis 34€. Alles prima. Aber dann vor dem letzten Klick,13€ Porto. Egal gekauft. Aber Dann noch mal, Handy kommt und DHL fordert noch mal 34€ Zoll .Das ist aber schon teuer. Auch egal ,bezahlt und nun spinnt es nur noch. 3x am Tag friert es ein. Immer Deckel auf( mal sehen wann die Nasen alle ab sind)Akku raus ,Akku rein ,ach wieder wunderbar. Aber nicht lange. Dann ist es wieder tot. Neueste Software ist drauf. Wenn es Geht ist alles gut und ich bin zufrieden. Man muß ja immer einen Dosenöffner mitnehmen um zu öffnen. Morgen geht das Gerät zurück.Bin ja mal gespannt, wie die ganze Sache abgewickelt wird, MfG S. Nowotny

  2. Kay says:

    Ohje das klingt ja wirklich übel. Leider kann man nur hoffen, dass es sich um ein Montagsmodell gehandelt hat. Die Zollgebühren sind aber auch nicht wirklich gerechtfertigt. Die DHL verlangt eine Servicegebühr für die Abwicklung. Normal wären sonst nur so 6-8€ je nach Kaufpreis hinzugekommen. Wir würden natürlich gerne erfahren wie es weitergeht. Viel Erfolg und Glück bei der weiteren Abwicklung!

    Viele Grüße,
    Kay

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.