Nicht verfügbar

Das gewählte Angebot ist leider abgelaufen, nicht mehr verfügbar oder wurde vom Händler beendet. Wir haben jedoch viele weitere interessante Schnäppchen und Deals die auf dich warten.

Nichts verpassen

Lass Dir keine unserer Artikel entgehen und hole Dir täglich die neuesten und interessantesten Artikel und Gadgets direkt per RSS-Feed oder die Top-Angebote als Newsletter (1x wöchentlich).

+14

Blackview S8 Testbericht – ab 251€

Auch Blackview hat sich um ein 18:9 Displayfomat für das Blackview S8 gekümmert. Der Name spricht wie beim Homtom S8 oder dem dem Bluboo S8 Bände. Das 5,7 Zoll Display ist auch hier mit 1440×720 Pixel aufgelöst und wird hier auch vom MTK6750T Octa-Core mit 1,5 GHz befeuert. Dazu gesellen sich 4 GB RAM und erweiterbare 64 GB Speicherplatz, sowie LTE und eine Dual-Sim Funktion. Natürlich wird wieder auf eine Dual-Kamera Wert gelegt, selbst auf der Vorderseite… ? Momentan bekommst du das Smartphone ab 250,84€ auf Everbuying.net.

 

Mit dem gerade veröffentlichten Blackview S8 kann wohl niemand mehr abstreiten das die meisten chinesischen Telefone aus einem Werk kommen. Das HomTom S8, das Bluboo S8 und ja auch das neue Blackview S8 sehen sich bis auf marginale Unterschiede auf der Rückseite extrem ähnlich. Dabei spielt es wohl kaum eine Rolle ob der Fingerabdrucksensor rund oder eckig geraten ist. Aber wie heißt es so schön? Konkurrenz belebt das Geschäft. 😀
Das Blackview S8 wir auch mit einem größeren 5,7 Zoll Display im 18:9 Format, dass mit 1440×720 Pixel Auflösung betrieben wird, ausgeliefert. Ebenfalls auf der Vorderseite zu finden: die Front-Dual-Kamera mit 8+0,3 Megapixel (interpoliert auf 13 MP) Auflösung. Die Hauptkamera auf der stark abgerundeten Rückseite ist ebenfalls mit 13+0,3 Megapixel aufgelöst und wird von einem Sony IMX258 Sensor betrieben. Ob die zweiten 0,3 Megapixel Kamerasensoren eine wirkliche Funktion hat, (und wenn ja: welche?) lässt sich aktuell nicht sagen. In den meisten Fällen war es bisher immer ein Gimmick um die Werbetrommel anzurühren und selbst wenn sorgt ein 0,3 Megapixel (!) Sensor nur für matschige Bilder. Wo soll da bitte ein Mehrwert für den Hauptsensor entstehen?
Als treibende Kraft kommt auch hier der MTK6750T Octa-Core mit 1,5 GHz, 4 GB RAM und erweiterbare 64 GB Speicherplatz zum Einsatz. Die Leistung reicht aus um das meiste an aktuellen Spielen auch flüssig wiederzugeben. Wie bei den anderen genannten, ähnlichen Smartphones wird auch hier der alte Micro-USB Port genutzt. Die üblichen Anbindungen wie WLAN, LTE inklusive Band 20, Dual-Sim (Hybdrid Slot), Micro-SD Slot, Bluetooth, GPS und ein 3,5mm Kopfhöreranschluss sind natürlich auch nutzbar. 

Der Akku ist mit 3180mAh Kapazität recht gut dimensioniert, wird aber bei Vollast oder rechenintensiven Anwendungen recht schnell viel Energie verlieren. Das liegt unter anderem an der noch älteren 28nm Fertigung des Mediatek SOC. Für normale Anwender sollte das aber weniger das Problem darstellen. Das ganze System läuft unter dem recht aktuellen Android 7. Ob es zukünftig Updates oder eine neuere Android Version geben wird bleibt fraglich.

  • Auf Amazon ist das Telefon noch nicht gelistet (Stand 17.10.2017)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Das Blackview S8 wird wohl kaum etwas anders machen als das Homtom S8 oder das Bluboo S8. Dafür ähneln sich die Geräte zu sehr. So bekommt man eine alltagstaugliche Hardware die genügt um alles aktuelle an Anwendungen und Spielen nutzen zu können. Nur bei Vollast oder eben dauerhaftes Spielen wird der Akku schneller entleert werden als üblich.

Features

  • 5,7″ 1440×720 Pixel, Mali-T860
  • MTK6750T Octa-Core 1,5 GHz, 4 GB RAM, 64 GB Speicher, erweiterbar max 128 GB
  • LTE Band 20, Dual-Sim, Hybrid Slot, Micro-SD, Bluetooth, GPS, 13+0,3 MP Sony IMX258 Dual-Kamera, 8+0,3 MP (interpoliert auf 13 MP) Dual-Frontkamera, 3,5mm Klinke
  • Fingerandrucksensor
  • 3180mAh Akku
  • Android 7

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.