+9

OUKITEL U16 Max Testbericht – ab

118€

(6″, 4000 mAh, Android 7)

OUKITEL U16 Max Testbericht – ab

118€

(6″, 4000 mAh, Android 7)

6 Zoll • 1280x720 • JDI-Panel • MTK6753 Octa-Core 1,3 GHz • 3 GB RAM • 32 GB Speicher • erweiterbar • LTE Band 20 • Fingerabdrucksensor • Unibody Metallgehäuse • 4000 mAh Akku • Android 7.0

Tomtop.com
Tomtop.com
118,16€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
Zollfrei via aufpreispflichtiger Versandart Duty-Free-Shipping
Tinydeal.com
Tinydeal.com
130,90€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
via aufpreispflichtiger Versandart European Express, DPD
Tinydeal.com
Tinydeal.com
130,90€ *
2-5 Tage Versand aus Deutschland
Zum Shop
* Preise von 24.11.2017 - 19:23 Uhr zzgl. Versand. Beachte das beim Import aus dem EU-Ausland die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% fällig wird und etwaige Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen können. (Weitere Informationen)

Hier findest du unseren Video-Testbericht.

Endlich kommt mal wieder was für große Hände auf den Markt: das OUKITEL U16 Max ist mit einem 6 Zoll Display ausgestattet und ist dafür aber zum recht kleinen Preis ab 118,16€ auf Tomtop.com zu bekommen. Optisch richtet sich das neue U16 Max an die anderen Vertreter aus der aktuellen Oukitel Reihe. Technisch gesehen muss das Gerät zum günstigen Preis auch recht günstige aber solide Hardware nutzen. So ist das Display leider nur mit 1280×720 Pixel aufgelöst und der MTK6753 Octa-Core mit 1,3 GHz sowie 3 GB RAM und 32 GB Speicher werden genutzt.

 

Große Smartphone sind eher weniger zu bekommen, meist pendelt es sich zwischen 5,5 und 5,7 Zoll ein. Wer gerne ein paar cm mehr Bildfläche zum kleinen Preis sucht, ist beim OUKITEL U16 Max ziemlich richtig. Dies kommt mit einem schönen großen und übersichtlichen 6 Zoll JDI-Display welches Performance schonend mit nur 1280×720 Pixel aufgelöst ist. Für die alltäglich nutzbare Geschwindigkeit sorgt der MTK6753 64-bit Octa-Core mit 1,3 GHz. Dazu stehen noch 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Speicherplatz bereit. Letzteres kann durch die Micro-SD Aufnahme leicht erweitert werden. Dadurch verzichtet man aber auf die Dual-Sim Funktion da wieder ein Hybrid Slot verwendet wird.
Auf der Rückseite ist die 13 Megapixel Kamera (interpoliert auf 16 MP) untergebracht und der Fingerabdrucksensor mittig platziert worden. Das Gehäuse selbst besteht aus einem Guss und wird nur durch die Kunststoffstreifen am oberen und unteren Rand unterbrochen. Dahinter befinden sich die Antenne für sämtliche Empfangsarten wie WLAN oder das LTE Netz. Wie gewohnt kann man mit dem Mediatek Chipsatz auch auf das LTE Band 20/ die 800 MHz Frequenz zurückgreifen. Bei der Farbwahl des Gehäuses könnt ihr euch zwischen Gold und Grau entscheiden.
Auf der Vorderseite wurde natürlich auch das formschöne 2,5d Curved Glas genutzt. Ob dabei auch Gorilla Glas verwendet wurde ist aktuell nicht erwähnt. Am oberen Rand wurde die 5 Megapixel Kamera (auf 13 MP hochgerechnet) wie gewohnt integriert. Am unteren Rand sind die kapazitiven Tasten untergebracht. Ob diese beleuchtet sind oder ob es auch eine LED Nachrichten Anzeige gibt, ist noch nicht bekannt.
Die üblichen Zugriffe auf WLAN, LTE, Dual-Sim, Micro-SD, GPS, Bluetooth und den 3,5mm Kopfhörereingang, sind natürlich auch gegeben.
Damit dem aktuellen Android 7.0 System nicht zu schnell der Saft ausgeht, wurde auch an einen kräftigen 4000 mAh Akku gedacht. 

  • Auf Amazon ist das Import Smartphone noch nicht gelistet. (Stand 18.05.2017)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Technisch macht das große Telefon kaum einen Unterschied zu den anderen Modellen in dieser Preisklasse. Man erhält eine solide Hardware die euch gut im Alltag unterstützt. Aufwendigere Spiele laufen ebenso gut, da “nur” eine HD Auflösung genutzt wird. Dafür bekommt man aber ein sehr großes Display. Zudem kann man auf recht viel Speicherplatz und einen dicken Akku zurückgreifen.

Features

  • 6 Zoll, 1280×720, JDI-Panel, Mali-T720
  • MTK6753 Octa-Core 1,3 GHz, 3 GB RAM, 32 GB Speicher, erweiterbar
  • LTE Band 20, Dual-Sim, Micro-SD (Hybrid Slot), Bluetooth, GPS, Micro-USB, 13 MP Kamera, 5 MP Kamera, 3,5mm Klinke
  • Fingerabdrucksensor, Unibody Metallgehäuse
  • 4000 mAh Akku
  • Android 7.0

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

39 Kommentare
  1. Haxorz
    haxorz sagte:

    Am Besten du sagt ab dem nächsten Video bis wieviel man einen Speicher Erweitern kann, ist ja immer unterschiedlich denke aber es würde vielen interessieren. Sonst mach weiter mache weiter so hab nichts mehr zu beanstanden 😀

  2. Ronny
    Ronny sagte:

    Das könnt eich eventuell machen, aber ob die maximalen Angaben auch stimmen oder funktionieren ist damit aber leider noch nicht gesagt. Liegt ja auch an dem verwendeten Hersteller.
    Ist das für dich echt so ein wichtiger Punkt? Normal passen locker 64 oder 128 GB Speicherkarten rein.
    Grüße Ronny

  3. Haxorz
    haxorz sagte:

    Ja, mein erstes Gerät z.B. passten nur 32 Rein mehr nicht, und das hatte ohne 16 GB xD also ich würde für die Info Töten :p

  4. Haxorz
    haxorz sagte:

    Daher denke ich wäre es auch für andere interessant zu wissen was max. reinpasst 🙂 könnt ihr z.B. auch ne Karte Verlinken und so bisschen was erhalten

  5. Kay
    Kay sagte:

    Dann halte uns gerne mal auf dem Laufenden wie dir das Teil gefällt. Das Oukitel K10000 war damals schon sehr interessant und mit der Neuauflage und dem Hardware Upgrade umso mehr 😉
    VG, Kay

  6. Kay
    Kay sagte:

    @haxorz
    Mach ruhig den Direktlink zu sowas rein. Links sind hier wie gesagt kein Problem 😉
    Na dann Daumen drücken das es bald ankommt. 😉
    VG, Kay

  7. Ronny
    Ronny sagte:

    Gelegentlich dauert der Versand auch etwas. Die Lieferung kann trotz der Angabe von 7-15 Tage auch gerne bis zu 30 Tage beanspruchen. Da musst du einfach nur etwa geduldig haben.. Es kann aber auch schneller gehen 🙂

  8. Haxorz
    haxorz sagte:

    Wie hoch kann der Zoll werden falls ich zahle? hab das außerhalb des links bei GearBest geholt weiß nicht was mit Zoll ist.. möchte aber dringende die maximale höhe wissen..bzw. plus Einfuhrsteuer und was es alles gibt, hoffe ihr könnt es mir sagen.

  9. Ronny
    Ronny sagte:

    Die Rechnung ist recht simpel:
    Warenwert+Versandkosten +19% Einfuhrumsatzsteuer. Wenn also ein Gerät 100€ kostet, kommen etwa 19€ Gebühren drauf. Bei 200€ dann entsprechend ~40€.
    Grüße Ronny

  10. Haxorz
    haxorz sagte:

    ah 19 Euro gehen ja noch, hab mit viel mehr gerechnet xD danke 🙂 und das gebe ich bei DHL ab oder?

  11. Ronny
    Ronny sagte:

    Im normal Fall direkt beim Zoll.. Da würde ein separater Brief bei dir eintrudeln.
    Wenn du einen DHL Versand genutzt haben solltest: dann kommt eine Bereitstellungsgebühr von ca. 10€ +die 19% Einfuhrumsatzsteuer auf dich zu. Das wäre dann an den Postboten vor deiner Tür zu entrichten. In Bar.

  12. Haxorz
    haxorz sagte:

    DHL genau, geht ja noch eig. hab mehr erwartet. Schade ist, das Tracking nicht funktioniert, war es bei euch auch so?

  13. Ronny
    Ronny sagte:

    Das aktualisieren der Trackingnummer nimmt immer etwas mehr Zeit in Anspruch. Ja auch bei uns ist das so. Importieren sind nichts für ungeduldige 😉

  14. Haxorz
    haxorz sagte:

    Okay dann weiß ich bescheid danke, sorry das ich so nerve aber das ist mein erster Import 😀
    Danke für eure Hilfe

  15. Haxorz
    haxorz sagte:

    Hätte nichts dagegen 😉

    Eine frage hab ich aber noch, track17 ist ja nur bis Deutschland Richtig? Ab Deutschland Liefert es DHL laut Website, erhalte ich da eine neue Nummer? die Jetzige Geht ja nicht..auf beiden Seiten. DHL International oder?

  16. Haxorz
    haxorz sagte:

    HANDY IST DA 😀 bin echt zufreden. Eine frage hab ich aber, wo packe ich die 4G Karte rein Nummer 1 oder 2 ? bei beiden kommt nur 3G bzw. G obwohl ich hier 4G Netz habe und es auch zur Wahl steht..

  17. Josh
    Josh sagte:

    Normalerweise wird der 4G-fähige Slot auf 1 gelegt.
    Manchmal auch auf beide, aber das ist super selten.

    Gehen wir mal die anderen Checkboxen durch:
    Hat dein Vertrag LTE inklusive?
    Ich bin mitten in einer größeren Stadt und krieg wegen meinem Vertrag nicht mehr als H+ aber 4G steht als Option in den Einstellungen trotzdem zur Verfügung.

    Falls ja:
    Haben andere Smartphones mit der SIM-Karte LTE-Empfang?

    An sich kann das Gerät alle LTE-Frequenzen in DE, also daran kann es weniger liegen, es sei den es ist kaputt^^

  18. Haxorz
    haxorz sagte:

    Mit anderen Geräten hab ich 4G/LTE ist auch im Vertrag aktiv, da ich zwei karten nutze muss ich nun wissen welcher Slot es ist. Die andere Karte kann nur 3G

  19. Ronny
    Ronny sagte:

    Wenn die SIM Slots markiert sind ist es eigentlich immer Slot 1. Wo der jetzt aber bei deinem Telefon liegt kann ich dir nicht sagen. Vermutlich oben links 😀

  20. Haxorz
    haxorz sagte:

    Weiß jemand wie ich die Entwickleroption die bei mir von Anfang an da war weg bekomme? ich will es nicht auf dem Handy haben..

  21. Ronny
    Ronny sagte:

    Also ich weiß nicht ob man den Zugriff wieder rückgängig machen kann, aber eigentlich ist es doch nur ein Menüpunkt in den Optionen welcher nicht weiter stören sollte?
    Wenn es erhältlich ist, werden wir das Max 3 ziemlich sicher auch testen 😀
    Grüße Ronny

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.