+30

UMI / UMIDIGI Plus E ab

175€

(5,5″ FHD, Helio P20, 6 GB RAM)

Techn. Daten: 5,5 Zoll • 1920x1080 • Helio P20 Octa-Core 2,3 GHz • 6 GB RAM • 64 GB Speicher • 4000 mAh Akku • Metallgehäuse • Fingerabdrucksensor • LTE Band 20 • Dual-Sim

Preisvergleich
Banggood.com175,40€ *
7-15 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zollfrei via aufpreispflichtiger Versandart Priority Direct Mail
Zum Angebot
efox-shop.com214,99€ *
7-14 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
Everbuying.net299,66€ *
20-40 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Preis + 19% Einfuhrumsatzsteuer, da EUSt-pflichtig ab 22€ Warenwert (Kaufpreis + Versandkosten)
Zum Angebot
* Preise von 20.09.2017 - 02:20 Uhr. Alle Preise inkl. MwSt. bzw. bei Import inkl. 19% Einfuhrumsatzsteuer zzgl. Versand. Der Preis kann sich geändert haben und jetzt höher sein. Der Artikel kann mittlerweile auch nicht mehr verfügbar sein. Bitte beachte die Lieferbedingungen und Versandspesen des Anbieters.

Das UMI Plus E ist wohl eines der ersten Smartphones mit dem Helio P20 Octa-Core welches in Kürze veröffentlicht wird. Der Prozessor ist mit 2,3 Gigahertz getaktet und kann auf riesige 6 Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 Gigabyte Speicherplatz zurückgreifen. Aktuell bekommst du das Smartphone ab 175,40€ auf Banggood.com als Import. Natürlich sind ein Fingerabdrucksensor Dual-Sim und LTE in einem schicken Vollmetallgehäuse verstaut.

UMI Plus E 4G Phablet 5,5 zollUMI Plus E 4G Phablet 5,5 zollUMI Plus E 4G Phablet 5,5 zoll 

Mit gewaltigen 6 Gigabyte Arbeitsspeicher kann man sicherlich eine Menge anfangen, der 64 Gigabyte Speicherplatz ist ebenso nicht zu verachten. Der Helio P20 Octa-Core mit 2,3 Gigahertz ist noch nicht oft verbaut worden und kommt bis jetzt nur in wenigen Smartphones zum Einsatz. Das UMI Plus E ist wohl eins der ersten Smartphones welches demnächst erhältlich sein wird. 
Das 5,5 Zoll Sharp Display ist mit 1920 x 1080 Pixel sauber aufgelöst und wird sauber von 2,5D curved Glas abgerundet. Der Fingerabdrucksensor (Touch ID 2.1) ist mittig auf der Vorderseite im Homebutton integriert. Das Gehäuse wurde aus Metall gefertigt in dem natürlich auch der neue USB-Typ-C Platz gefunden hat. Dennoch ist der klassische 3,5 mm Kopfhörereingang verbaut.
Weiterhin kann man natürlich auf Dual-Band WLAN, Bluetooth, GPS, einer 13 Megapixel Samsung Hauptkamera mit 4K Aufnahme und Autofokus sowie auf einer 5 Megapixel Frontkamera zurückgreifen. Der Speicherplatz kann um 256 GB erweitert werden kostet dann aber einen Sim-Karten Platz. Nutzt man die Speichererweiterung nicht, ist die Nutzung zweier Sim-Karten möglich. Alle wichtigen LTE Frequenzen werden unterstützt.
Der Sony Akku ist 4000 mAh groß und sollte für einige Tage reichen. Als Betriebssystem kommt wie üblich Android 6.0 zum Einsatz.

  • Auf Amazon ist das Import Smartphone noch nicht gelistet.(Stand 30.11.2016)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Die Verarbeitung wird sicherlich den hohen Stand vom Umi nachkommen. Die Leistung des Helio P20 wird etwas geringer als des Helio X20 ausfallen. Dennoch wird eine mehr als alltagstaugliche Leistung erreicht, die Mali-T880 wird auch bei aktuellen Spielen kaum versagen. Die Qualität der Kamera lässt sich aktuell aber nur erahnen, hier muss man auf handfeste Rezensionen oder Käufermeinungen warten.

Features

  • 5,5″. 1920×1080, IPS, Mali-T880
  • MTK6757 Helio P20 Octa-Core 2,3 GHz, 6 GB RAM, 64 GB Speicher, erweiterbar
  • LTE (800/1800/2100/2600MHz), Dual-Sim (hybrid) Micro-SD, Dual-Band WLAN, GPS, USB-Typ-C, 13,0 MP Samsung Kamera, 4K, AF, LED Blitz, 5,0 MP Frontkamera, 3,5 mm Klinke
  • Front Fingeabdrucksensor, Metallgehäuse
  • 4000 mAh Akku
  • Android 6.0

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

3 Kommentare
  1. Mark
    Mark says:

    Hi,
    habe mir das Geraet aufgrung guter Rezensionen in verschiedenen (auch auslaendischen) Foren vor einem Monat (Maerz 2017) zugelegt.
    Das Positive:
    – ich kann bestaetigen, dass die Verarbeitung wirklich gut ist. Nix klappert oder sknirscht beim benutzen.
    – Das Menue ist saueber aufgebaut und was wichtig fuer mich war, mit keinem System versaeuchenden Apps zugesch***en.
    – Das Akku ist echt super! Bei mir haelt es locker 1,5-2 Tage bei normaler Nutzung

    Das Negative (zumindest das, was mir bis jetzt etwas ssauer aufstoesst)
    – das Akku laeuft recht schnell heiss, wenn man z.Bsp das Navi laufen laesst oder laenger wie ca eine halbe Stunde telefoniert.
    – Einige Apps laufen nicht (zum Beispiel das Aldi Talk: habe diese SIM Karte als die 2te SIM Karte im Tel (also das Kontrollieren des Guthabens hier nur via den WebBrowser moeglich)
    – Extrem kleine Auswahl an Etuis und schutzglaesern auf dem europ. Markt. Das meiste muss via EliExpress & Co aus Fernost geordert werden. Dauert eben min 6 Wochen oder laenger
    – Die Kamera ist naja..brauchbar…das war's auch. Wirklich schoene Fotos macht man bei perfekten Lichtverhaeltnissen, alles andere ist eher unterdurchschnittlich.

    Sonst ist eigentlich alles ok.
    Ob ich dasselbe Handy nochmal kaufen wuerde? Um es zu beantworten muss ich noch das Geraet benutzen. Bis jetzt gefaellt es mir aber ganz gut.

  2. Ronny
    Ronny says:

    Danke dir Mark für deine umfangreichen Informationen.
    Also macht man mit dem Gerät erstmal Grundsätzlich nichts verkehrt. Das ist schon mal gut. Das nicht alle Apps mit allen Geräten funktionieren ist aber auch nicht neu.Das liegt teils auch an den unterschiedlichen Prozessoren und GPUs. Zum Glück gibt es ja wie mit dem Aldi Talk die Lösung über den Browser. Blöd ist das natürlich schon irgendwie.
    Das erhitzen des Smartphone empfinde ich aber auch als recht normal, die Frage währe da eher: wie warm es wird. Abwärme produzieren alle Smartphones mit kräftigen Prozessoren.
    Die Kamera ist lediglich Durchschnitt, das stimmt schon.

    @Thobias9401:
    Nein 6 GB RAM benötigt man normalerweise nicht, 3-4 GB RAM reichen auch völlig aus..
    Aber für Marketing und Werbung wird gerne übertrieben 🙂

    Grüße Ronny

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.