+9

Vivo iQoo ab 351€

Varianten * 15.09.2019 - 02:16 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Ohne aktuelles Snapdragon 855 Gerät im Portfolio ist ein Smartphone Hersteller scheinbar kein Smartphone Hersteller. 😀 Dementsprechend hat natürlich auch Vivo ein brandaktuelles, großes Gerät mit 6,41 Zoll Displaydiagonale, NFC und InCell-Fingerabdrucksensor sowie den besagten Snapdragon 855 Octa-Core veröffentlicht. Zumindest soll es in Kürze verfügbar sein. Aktuell kannst du das Vivo iQoo bereits ab 351,47€ auf Banggood.com vorbestellen.

Optisch nehmen sich die neuen Geräte im Jahr 2019 bisher kaum etwas. Das Vivo iQoo sieht dem Xiaomi Mi 9 ziemlich ähnlich. Wirklich viel Spielraum für eine auffallende oder innovative Optik gibt es aktuell eigentlich auch nur bei den faltbaren aber maßlos überteuerten Smartphones. Vivo hat es allerdings auch geschafft eine interessante Rückseite mit einem integrierten RGB Streifen herzustellen. Auf den Produktfotos lässt sich das exzellente Ergebnis leider nur erahnen. Dafür zeigt der Trailer wo der Hammer hängt. Gerade die Farben in Orange schauen toll aus. Wahlweise gibt es das iQoo auch in blauer Farbe.

Wiederum bemühen sich die meisten Hersteller die Ränder um das Display herum so schmal wie möglich zu halten. Um die mehr oder weniger geliebte Notch kommen wir noch nicht herum, zumindest ist die tropfenförmige Einkerbung im Display um die Frontkamera nicht so ein heftiger Eingriff in die Symmetrie der Vorderseite. Wie es sich so aktuell auch gehört ist kein Fingerabdrucksensor/Button auf Vorder- oder Rückseite mehr zu finden. Dieser ist nun direkt unter dem Display auf der Vorderseite (InCell) integriert. Besonders hervorheben muss man auch die Bedienung des Telefon: auf die herkömmlichen Buttons wurde nicht verzichtet, jedoch hat man an seitliche Touchsensoren zum z.B. Zielen und Schießen in Shootern oder sonstigen Spielen im Querformat gedacht. 

Angetrieben wird das schicke, flache Smartphone mit den Maßen von 157,6 x 75,2 x 8,5mm durch den brandaktuellen und extrem flotten Snapdragon 855 Octa-Core mit 2,84 GHz. Dabei stehen im 6 GB RAM und wenigstens 128GB Speicher (erweiterbar) zur Seite. Die Wahl besteht auch zu 8+128GB, 8+256GB sowie einem Modell mit gewaltigen 12+256 GB zu greifen. In allen Fällen handelt es sich um den flotten LPDDR4X Arbeitsspeicher und um die UFS2.1 Speicheranbindung. Das Super AMOLED Display misst 6,41 Zoll Größe mit einer Auflösung von 2340×1080 Pixel. Hier wird sicherlich der Aufschrei nach 2,5k oder höher so langsam größer.

Bei den Kameras auf der Rückseite setzt man nun auch auf die Dreier-Lösung mit 12 MP (Sony IMX363, f/1.7) + 13 MP(f/2.4, Weitwinkel 120°) + 2,0 Megapixel mit einer Blende von f/2,4 für Tiefeninformation. Die Frontkamera setzt ebenso auf den 12 Megpixel Sony IMX363 Sensor mit einer Blende von f/2.0. Somit kann man 4K-Videos oder auch Zeitlupen Aufnahmen mit bis zu 960fps aufzeichnen.

In der Konnektivität gibt es bei reinrassigen chinesischen Importen leider nach wie vor Einschränkungen. Es fehlt hier an LTE Band 7 und 20 wodurch die LTE-Anbindung in Deutschland kaum nutzbar ist. Weiterhin ist das Gerät auch nur ohne deutsche Sprache und ohne vorinstallierten Google Play Store zu bekommen. Ob es später auch eine globale Version geben wird, die diese kleinen Mängel behebt, ist aktuell nicht bekannt. 

Ansonsten stehen einem aber Dual-Band WLAN mit 2,4 & 5 GHz, Dual-Sim (Hybrid = Nano Sim + Nano Sim oder Nano Sim + Micro-SD), Bluetooth 5.0 (ink. AptX), USB-Typ-C, GPS und NFC bereit. Wasserdichtigkeit, induktives Laden, einen 3,5mm Kopfhöreranschluss oder eine LED-Nachrichtenanzeige gibt es aber nicht. Der große 4000mAh Akku lässt sich mit bis zu 22,5 Watt schnell beladen. Als Betriebssystem wird wie gewohnt Android in der aktuellen 9.0 Version genutzt.

  • Auf Amazon ist das Import Smartphone nicht gelistet. (Stand 06.03.2019)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Mit dem Vivo iOoo bekommen wir endlich mal eine andere Rückseite zu Gesicht. Wobei man diese dann doch sicherlich nur selten sieht. Optisch kann das Telefon sich absolut sehen lassen und auch von der technischen Seite her ist soweit fast alles bei was man im normalen Alltag so gebrauchen kann. Ob man die riesige Performance dabei aber ansatzweise nutz steht auf einem anderen Blatt Papier. 😉

Features

  • 6,41″ AMOLED 2340x1080p
  • Snapdragon 855, 6+128 / 8+128 / 8+256 /12+256GB (Speicher nicht erweiterbar)
  • Dual-Sim (hybrid), Dual-Band WLAN, USB-Typ-C, NFC, Bluetooth 5.0, AptX, 12+13+2 MP Kamera
  • InCell Fingerabdrucksensor, RGB LED Streifen auf der Rückseite
  • 4000mAh Akku, LTE (ohne Band 7+20)
  • Android 9

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.