+9

Vivo NEX 2 ab 609€

6,4" + 5,49" • 2340x1080 / 1920x1080 • Snapdragon 845 • 10+128GB • LTE (inkl. Band 20) • USB Typ-C • 3500mAh • Android 9.0

Gearbest.com
Gearbest.com
608,66€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
Zollfrei via Versandart Germany Priority Mail, Germany Line, EU Priority Line, Europe Railway Registered
CECT-Shop.com
Cect-shop.com
619,00€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
Zollfrei via aufpreispflichtiger Versandart Germany Express
GeekBuying.com
Geekbuying.com
907,62€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
Zollfrei via aufpreispflichtiger Versandart (HK)EU Priority Line
* 19.05.2019 - 00:26 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Nach dem Trend ist vor dem Trend. Vivo sorgte letztes Jahr mit dem Vivo NEX für ordentlich Aufsehen mit der motorisiert ausfahrbaren Frontkamera. Ähnliches gilt nun für den Nachfolger bei dem man sich für ein zweites Display auf der Rückseite entschieden hat und somit völlig auf eine Frontkamera verzichtet. Aktuell bekommst du das Vivo NEX 2 für 608,66€ auf Gearbest.com. Das Handy bietet ein üppiges randloses AMOLED-Display mit 6,39″ bei einer Auflösung von 2340×1080 Pixel. Der Clou ist jedoch wie erwähnt das zweite 5,49″ Display mit 1920×1080 Pixel auf der Rückseite. Hier setzt man ebenfalls auf ein AMOLED Panel. Dabei wird das Smartphone von einem Snapdragon 845 auf Trab gebracht.

Das Vivo NEX 2 bietet ein 6,39″ randloses AMOLED-Display im 19:9 Format bei einer Auflösung von 2340×1080 Pixel sowie ein 5,49″ AMOLED Zweitdisplay mit 1920×1080 Pixel auf der Rückseite. Die Leistung liefert ein Snapdragon 845 Octa-Core Prozessor mit 2,8 GHz wodurch es das Handy auf eine Antutu-Punktzahl von 245000 schafft. Außerdem stehen üppige 10 GB RAM und 128 GB Speicherplatz zur Seite. Der Speicherplatz kann dank eines MicroSD Slots noch erweitert werden.

Vivo setzt im NEX 2 auf ein eher ungewöhnliches Triple-Kamera Setup. Dabei kommt auf der Rückseite ein 12.2 MP (Sony IMX363, f/1.8) zusammen mit einem 2MP Sensor (f/1.8) zum Einsatz. Unterstützt werden diese von einem dritten TOF (time of flight) 3D-Sensor der ausschließlich für Tiefeninformationen zuständig ist. Eine separate Frontkamera gibt es nicht, da man die Hauptkamera mit dem rückseitigen Display dazu nutzen kann. Ebenfalls ungewöhnlich ist der sogenannte Lunar-Ring um die Hauptkamera herum. Dieser sorgt einerseits für eine entsprechende Ausleuchtung bei Fotos als auch als Notification-LED. Es sind auch Animationen mit diesem Ring möglich wodurch beispielsweise beim Aufladen der Ladestatus angezeigt werden kann.

Die zusätzliche Ausstattung fällt solide aus: Dual-Band WLAN (inkl. AC), Dual-SIM, LTE (inkl. Band 20), USB Typ-C, Bluetooth 5.0 und GPS. Ein 3,5mm Kopfhöreranschluss ist genauso vorhanden. Der Akku bietet 3500mAh Kapazität und sollte damit für eine gute Laufzeit unter Android 9.0 sorgen. Die Abmessung des Smartphone belaufen sich auf 75.3 x 157.2 x 8.1mm inklusive einem Gewicht von 199g. Der Fingerabdrucksensor ist wie mittlerweile üblich unter dem Frontdisplay untergebracht. Vivo wirbt mit einer ausgesprochen zuverlässigen und schnellen Ensperrung durch den InDisplay-Fingerabdrucksensor.

  • Auf Amazon wurde das Telefon bisher nicht bewertet. (Stand 11.01.2019)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Man muss Vivo zugestehen, dass man immer gewillt ist Innovationen voranzutreiben. Für alle Notch-Hasser ist der Verzicht auf selbige sicherlich ein Segen und die Nutzung der Hauptkamera für Selfies ist natürlich auch eine schöne Sache. Ob man aber unter Android sinnvoll 2 Displays nutzen kann bleibt noch zu bezweifeln. Einige Hersteller haben sich bereits an diesem Konzept versucht und sind meist nie über 1-2 Modelle hinausgekommen. Warten wir einmal die ersten ausführlichen Testberichte ab.

Features

  • 6,39″, 2340×1080 Pixel, AMOLED + 5,49″, 1920×1080 Pixel, AMOLED Display auf der Rückseite
  • Snapdragon 845, Octa-Core, 2,8GHz
  • 10GB RAM, 128GB Speicherplatz (erweiterbar)
  • 12+2MP Dual-Kamera, keine Frontkamera
  • Dual-Band WLAN (+AC), Dual-SIM, LTE (inkl. Band 20), Bluetooth 5.0, USB Typ-C
  • 3500mAh Akku, Android 9.0
  • Metallgehäuse, InDisplay-Fingerabdrucksensor

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

3 Kommentare
  1. TherealGuy
    TherealGuy sagte:

    Hi,

    wollte nur mal fragen ob das Vivo Nex Dual Display wirklich Band 20 mit an Board hat, weil es da auf verschiedenen Website verschiedene Angaben gibt!?

  2. Ronny
    Ronny sagte:

    Wirklich bestätigen können wir es nicht, aber die Mehrheit beschreibt alle wichtigen LTE Bänder darunter auch Band 7 und Band 20.
    Grüße Ronny

  3. TherealGuy
    TherealGuy sagte:

    Ich hab jetzt noch erlesen das es eine CN und eine Globale Version geben soll, aber angeblich soll die CN Version Band 20 haben und nicht die Globale.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.