+11

Xiaomi Black Shark Helo ab 489€

Varianten * 14.11.2018 - 23:11 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Xiaomi Black Shark Helo ist nun bereits angekündigt und teilweise bereits vorbestellbar. Aktuell bekommst du das Smartphone ab 489,00€ auf Cect-shop.com. Das Smartphone nutzt nun endlich auch ein AMOLED-Display mit 6,01″ bei einer Auflösung von 2160×1080 Pixel. Dabei wird das Gerät wie bereits das erste Black Shark von einem Snapdragon 845 beschleunigt, der mit 2,8 GHz getaktet ist und eine entsprechende “Wasserkühlung” (Liquid Cooling System) besitzt. Aktuell sind eine 6 GB RAM und 8 GB RAM Version gelistet. Eine 10+256GB Version ist zustäzlich bereits angekündigt.

Optisch hat sich am Xiaomi Black Shark Helo nur bedingt etwas getan. Die Rückseite wurde etwas verändert und aufgeräumt. Das markante Grün kommt aber ebenso wie das mittig liegende, beleuchtete Shark Logo wieder voll zur Geltung. Besonders interessant wird es durch die beiden seitlichen RGB-Lichtleisten im Rahmen, die passend zum Geschehen auf der Vorderseite aufleuchten. Das Phillips Ambilight lässt grüßen. 🙂
Für Fans der Stereo Wiedergabe ist ebenfalls eine kleine Neuerung zu finden: die Lautsprecher sitzen nun oben und unten am Rand und strahlen direkt zum Nutzer ab.

Das Xiaomi Black Shark Helo nutzt nun ein 6,01″ AMOLED-Display im 18:9 Format mit einer Auflösung von 2160×1080 Pixel. Auf eine Notch wurde bei dem verbesserten Modell glücklicherweise verzichtet. Die Leistung liefert erneut ein Snapdragon 845 Octa-Core Prozessor mit 2,8 GHz mit “Wasserkühlung” (Liquid Cooling System) wodurch es das Telefon auf eine Antutu-Punktzahl von ~275000 schafft. Zusätzlich stehen 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz (LPDDR4x) zur Seite. Es wird zusätzlich auch wieder eine Variante mit 8GB RAM und 128GB Speicherplatz geben. Der Speicher (UFS2.1) ist leider nicht erweiterbar. Außerdem soll es eine gewaltige 10+256GB Version geben.

Xiaomi setzt im Black Shark Helo auch wieder auf eine Dual-Kamera. Dabei kommt auf der Rückseite ein 12 MP (Sony IMX486, f/1.75) zusammen mit einem 20MP (Sony IMX376, f/1.75) Sensor zur Verwendung. Die Frontkamera hat einen 20 MP Sony IMX376 Sensor mit einer Blende von f/2.2. Auch das hat sich im Vergleich zum direkten Vorgänger nicht geändert. 4K Videos, HDR , Slow Motion Clips mit 240fps werden nach wie vor unterstützt. Der Fingerabdrucksensor ist nun auch auf die Rückseite gewandert und befindet sich somit leider nicht mehr unterhalb des Displays.

Die sonstige Ausstattung fällt solide wie üblich aus: Dual-Band WLAN (+AC), Dual-SIM, LTE (inkl. Band 20), einen Infrarot-Port, USB Typ-C, Bluetooth 5.0 und GPS. Scheinbar wurde abermals die NFC Untersützung vergessen. Der 3,5mm Port wird nur via USB-Typ-C Adapter ermöglicht.
Der Akku nutzt eine 4000mAh Kapazität und sollte damit für eine sehr gute Laufzeit unter Android 8.1 sorgen. Hier wird aber eine stark verbesserte/angepasste Joy UI Oberfläche auf Basis Android 8.1 verwendet. Die Sprache scheint weiterhin auf Chinesisch/Englisch beschränkt zu sein. Vermutlich muss man den Google Play Store ebenso manuell installieren. Immerhin bekommt man jetzt von vornerein LTE Band 20. Das gibt es im Black Shark 1 sonst nur bei der globalen Version.
Die Abmessung des Handys sind 75,3 x 160,0 x 8,7mm mit einem Gewicht von 190g. Dem Lieferumfang soll auch ein ansteckbarer, einseitiger Controller beiliegen (in der 10 GB Version soll der Controller beidseitig sein). Wenn die bisherigen Produktbilder stimmen erwartet uns eine ähnliche, seitliche Bedienung wie bei der Nintendo Switch. 

  • Auf Amazon wurde das Gerät bisher nicht bewertet. (Stand 29.10.2018)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Für Besitzer des ersten Black Shark Gaming Telefons wird ein Wechsel wohl kaum nötig sein. Wer es allerdings übersprungen hat und gerne viel Leistung, ein schickes Design und jetzt auch mit AMOLED Display zocken will, wird kaum drumherum kommen. Von der Leistung her wird es aber kaum einen Unterschied zum Vorgänger geben. Interessant wird nun eher wie gut der neue Controller umgesetzt wurde und wie alltagstauglich das Ganze dann wird.

Features

  • 6,0″, 2160×1080 Pixel, AMOLED
  • Snapdragon 845, Octa-Core, 2,8GHz
  • 6/8GB RAM, 128GB Speicherplatz
  • 12+20MP Dual-Kamera, 20MP Frontkamera
  • Dual-Band WLAN (+AC), Dual-SIM, LTE (inkl. Band 20), Bluetooth 5.0, USB Typ-C
  • 4000mAh Akku, Android 8.1
  • Metallgehäuse, Fingerabdrucksensor

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.