+17

Xiaomi Mi Max ab

213€

(6,44″ FHD, Fingerabdrucksensor)

Varianten * Preise von 25.04.2017 - 12:28 Uhr. Alle Preise inkl. MwSt. bzw. bei Import inkl. 19% Einfuhrumsatzsteuer zzgl. Versand. Der Preis kann sich geändert haben und jetzt höher sein. Der Artikel kann mittlerweile auch nicht mehr verfügbar sein. Bitte beachte die Lieferbedingungen und Versandspesen des Anbieters.

Xiaomi macht es sich mit den eigenen Smartphones nicht wirklich einfach. So bekommt man das Xiaomi Mi Max zwar schon für halbwegs gutes Geld, muss sich aber für die Speichervariante mit 16 GB, 32 GB, 64 GB oder 128 GB entscheiden. Optisch bleiben alle 4 Versionen gleich, unterscheiden sich leider aber auch im verwendeten Prozessor sowie im verbauten Arbeitsspeicher. So bekommen die beiden günstigsten Modelle den Snapdragon 650 Hexa-Core mit 1,8 GHz, die beiden hochpreisigeren Modelle greifen auf den Snapdragon 652 Octa-Core mit ebenfalls 1,8 GHz zurück. Das große 6,44 Zoll Display mit 1920×1080 Pixel Auflösung  bleibt überall identisch. Die 3 GB Arbeitsspeicher liegen den 2 mittleren kleinen Varianten vor, lediglich das 128 GB Spitzenmodell verwendet 4 GB Arbeitsspeicher. Das kleinste Modell mit 16 GB Speicherplatz kann nur auf 2 GB RAM zurückgreifen.

Xiaomi Max 6,44 Zoll LTE, dual-SimXiaomi Max 6,44 Zoll LTE, dual-Sim 

Einfach wird es nicht wenn man eigentlich ein Smartphone in Betracht zieht sich aber dann doch irgendwie um den die richtige Variante bemühen muss. Nur das Topmodell des Xiaomi Mi Max bietet 128 GB Speicherplatz und 4 GB Arbeitsspeicher. Die kleinste Variante mit 16 GB Speicher nutzt 2 GB RAM, die anderen 2 Varianten teilen sich zumindest den 3GB Arbeitsspeicher. Zum Glück gibt es wenigstens beim Display keine Unterschiede. Hier bekommt man ein 6,44 Zoll großes Full-HD aufgelöstes IPS Display mit 2,5D Curved Glas, welches von der Adreno 510 GPU befeuert wird und für alle aktuellen Spiele geeignet ist. Bei der Speicherwahl wird auch automatisch die Wahl des Prozessor vorgenommen, so sind in der 16 GB und 32 GB Variante des Xiaomi Mi Max der Snapdragon 650 Hexa-Core 64bit (6 Kerne) mit 1,8 GHz verbaut und in der 64 GB und der 128 GB Variante wird der Snapdragon 652 Octa-Core 64bit mit ebenfalls 1,8 GHz verwendet. Allerdings kann man den internen Speicher mittels MicroSD Slot erweitern, egal welche Wahl man getroffen hat.
Die restlichen technischen Daten und Merkmale unterscheiden sich nicht weiter. So befindet sich der Fingerabdrucksensor mittig auf der Rückseite des Aluminiumgehäuses. Die weiteren Schnittstellen belaufen sich auf LTE (1800/2100/2600MHz), Dual-Sim, Micro-USB, Bluetooth, den 3,5 mm Kopfhöreranschluss, die 16 Megapixel Hauptkamera mit LED Blitz, Autofokus und einer f/2.0 Blende, sowie die 5,0 Megapixel Frontkamera. Der Akku ist auch in jeder Variante mit 4850 mAh gleich und ziemlich groß ausgefallen. Als Betriebssystem wird ebenfalls auf das noch aktuelle Android 6.0 gesetzt.

  • Auf Amazon sind einige Versionen zwar gelistet, aber nicht bewertet worden. (Stand 10.08.2016)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Die Verarbeitung soll sehr gut sein und das Display überzeuge mit kräftigen Farben und einer hohen Auflösung. Die Performance des Systems sei jederzeit hoch. Die Qualität der Kamerabilder soll ebenfalls überzeugend sein. Der verwendete Fingerabdrucksensor registriere zuverlässig alle Eingaben. Mit einer Akkuladung soll man locker 2 Tage überstehen können.

Features

  • 6,44 Zoll, 1920×1080, IPS, Adreno 510
  • Snapdragon 650 Hexa-Core 64bit 1,8 GHz, 2 GB RAM, 16 Speicher
  • Snapdragon 650 Hexa-Core 64bit 1,8 GHz, 3 GB RAM, 32 Speicher
  • Snapdragon 652 Octa-Core 64bit 1,8 GHz, 3 GB RAM, 64 GB Speicher
  • Snapdragon 652 Octa-Core 64bit 1,8 GHz, 4 GB RAM, 128 GB Speicher
  • Fingerabdrucksensor, Aluminiumgehäuse, Infrarot Sensor
  • LTE (1800/2100/2600MHz), Dual-Sim, Micro-SD, Micro-USB, Bluetooth, GPS, 16,0 MP Kamera, AF, LED Blitz, f/2.0, 8,0 MP Frontkamera, 3,5 mm Klinke
  • 4850 mAh Akku
  • Android 6.0

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

9 Kommentare
  1. Christof
    Christof says:

    das Mi Max hat keine Micro-USB Type-C Schnittstelle. Nur schnöndes Micro-USB. Dafür unterstützt die Pro/ Prime Version QC 3.

  2. Ronny
    Ronny says:

    Hallo Christof 🙂
    Danke dir für den Hinweis. Das Smartphone hatten wir ja leider noch nicht in der Hand und anhand der Händlerbeschreibung oder der Bilder war nicht zu erkennen welcher Anschluss sich da verbirgt. Ich hätte ja gedacht das da der Typ-C Port verbaut wird. Ich ändere den Text ab.
    Vielen Dank

  3. Christian
    Christian says:

    219,75€ Leider seit Weihnachten 2016 schon immer zu diesem Preis (217-219€) in *gold* 🙁
    Top-Gerät, habe schon einige Hydrogen (32GB) und Helium (64GB) gehabt. Gingen immer wieder an Kollegen weg. Gesehen und weg waren sie. Seit dem 10.2.2017 gibt es für beide Mi.Maxe – also die 32GB-Version Hydrogen und die Pro-Version mit 64GB / 128 GB das neue Android 7 (Version N) in Verbindung mit MIUI 8!!!!!
    Quelle: Suche nach "EU MIUI"

  4. Christian
    Christian says:

    Hat noch jemand einen funktionierenden Gutschein? max128GBD bei der 128GB-Variante "has reached limit" 🙁

  5. Christian
    Christian says:

    Danke für Deine Mühe. Werde mir noch ein MI.MAX (1) bestellen als Test/Austauschgerät, denn die neuen MI.MAX (Gen.2) werden offensichtlich nur in 128GB lieferbar sein und werden derzeit bei 477.- gelistet. Das ist schon heftig. Haupt-Unterschiede zur Gen.1: Snapdragon 660 (zu 650/652) und 5000 mAh (zu 4800mAh).
    MIMAX Gen.2: http://www.gearbest.com/cell-phones/pp_617055.html?wid=21

  6. Kay
    Kay says:

    Ah das wusste ich noch gar nicht 🙂 Der neue Snapdragon 660 soll ja über 100.000 Punkte in Antutu schaffen, aber da muss dennoch noch einiges am Preis passieren bevor das neue Mi Max 2 interessant wird.
    Auf jeden Fall danke für den Hinweis!

  7. Josh
    Josh says:

    Man muss dazu sagen, dass Gearbest bei noch nicht verfügbaren Handys gerne Fantasie-Preise verwendet.
    Der ist wie ich das bis jetz immer beobachtet höher immer um ein einiges höher als der reale Preis, als das Gerät dann verfügbar ist.
    Also einfach mal abwarten und Tee trinken 😉

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.