+23

Xiaomi Mi Note 3 ab

260€

(5,5″ FHD, Snapdragon 660)

Xiaomi Mi Note 3 ab

260€

(5,5″ FHD, Snapdragon 660)

Varianten * Preise von 20.06.2018 - 02:46 Uhr zzgl. Versand. Beachte das beim Import aus dem EU-Ausland die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% fällig wird und etwaige Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen können. (Weitere Informationen)

Mit viel Spannung haben wir die Ankündigungen der kommenden Hardware Highlights von Xiaomi vernommen. Unter anderem wurde auch das Xiaomi Mi Note 3 angekündigt. Aktuell handelt es sich natürlich noch um eine Vorbestellung und auch preislich wird sich das Ganze sicherlich in den kommenden Tagen und Wochen noch anpassen: aktuell geht es ab 260,09€ auf Geekbuying.com los. Das Xiaomi Mi Note 3 setzt auf ein 5,5 Zoll Display mit Full-HD Auflösung. Der noch selten verbaute Snapdragon 660 Octa-Core mit 2,note3xm u 64/128/256 GB Speicherplatz (je nach Wahl) treiben das System vermutlich ziemlich flott an. Die verbaute Dual-Kamera besitzt 2×12 Megapixel Sensoren und die Frontkamera arbeitet mit einem großzügigen 16 Megapixel Sensor.

Sollten einige Angaben fehlen, oder gar falsch sein, so werden wir die Informationen nach und nach hinzufügen/aktualisieren: Aktuell gibt es auf Mi.com  noch keine Informationen zum Xiaomi Mi Note 3.  Ebenso werden wir auch nach und nach die Shops aktualisieren um den möglichst aktuellen, niedrigsten Preis listen zu können.

 

Die Spannung war groß als unter anderem das Xiaomi Mi Note 3 angekündigt wurde. Anders als erwartet bietet es aber nicht den aktuell schnellsten Snapdragon 835 Prozessor an sondern setzt auf den etwas langsamere (aber immer noch ziemlich flotten) Snapdragon 660 Octa-Core mit 2,2 GHz. Vermutlich wollte sich Xiaomi nicht selbst mit dem ebenso angekündigten Xiaomi Mi Mix 2 im Wege stehen. So ist ebenfalls die Displaygröße von vormals 5,7 auf 5,5 Zoll leicht geschrumpft und die Auflösung beträgt “nur” 1920×1080 Pixel. Die Rückseite besteht wohl aus Glas wird aber durch einen Metallrahmen geschützt. 
Trotzdem braucht sich das Xiaomi Mi Note 3 nicht zu verstecken. Gerade für Foto Fans sollte die Dual-Kamera mit 12+12 Megapixel interessant sein. Die Sensoren wurden vom bereits länger erhältlichen Xiaomi Mi6 übernommen: 2x Sony IMX386  Sensoren sollten nun wieder für tolle Aufnahmen sorgen. Die Frontkamera arbeitet auch hier weiterhin mit 16 Megapixel. Der Arbeitsspeicher von 6 GB RAM ist in allen erhältlichen Versionen identisch. Je nach Verlangen oder eben nach Größe des Geldbeutels können 64/128 oder gar 256 GB Speicherplatz erworben werden. Die weiteren Features/Schnittstellen wie WLAN, Bluetooth, NFC, Dual-Sim, GPS, USB-Typ-C sind ebenfalls vorhanden.

Die Akkukapazität wird mit 3500 mAh angegeben. Als Betriebssystem wird Android 7.1.1 genannt.

  • Auf Amazon ist das Import -Smartphone noch nicht gelistet. (Stand 11.09.2017)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

 Aktuell gibt es nicht einmal einen offiziellen Beitrag auf www.mi.com. Somit gibt es auch keine Informationen aus erster Hand. Reviews, Unboxings oder sonstige Tests werden sicherlich bald folgen.

Features

  • 5,5″, 1920×1080
  • Snapdragon 660 Octa-Core 2,2 GHz, 6 GB RAM, 64/128 GB Speicher 
  • LTE (vermutlich ohne Band 20), WLAN, Dual-Sim, Bluetooth, GPS, NFC, 12+12 MP Dual-Kamera, 16 MP Frontkamera
  • Fingerabdrucksensor, Aluminiumrahmen, Glasrückseite
  • 3500 mAh Akku
  • Android 7.1.1

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

11 Kommentare
  1. Gnibbel2000
    Gnibbel2000 sagte:

    Tradingshenzen bietet das Mi Note 3 bei gutem Service und ohne Fake Shop Rom ab 320€ plus 45 € ExpressZollfreiVersand…..

  2. Kay
    Kay sagte:

    Danke für den Hinweis aber leider ist es bei Trandingshenzen noch nicht verfügbar. Ich habe mich aber direkt mal auf die Benachrichtigungsliste gesetzt sobald das Mi Mix 2 und das Mi Note 3 dort verfügbar sind. 🙂
    VG, Kay

  3. Manuel Eisele
    Manuel Eisele sagte:

    Mittlerweile gibts es auch noch eine 4/64 Version in Schwarz und Blau-Gold.
    Ich hab mir die Blaue bestellt, mal sehn wie sich das Gerät so im Alltag schlägt. Schade Ronny das du noch kein Review gemacht hast von dem Gerät 🙁 musste jetzt Blind drauf los bestellen xD

  4. Ronny
    Ronny sagte:

    @Manuel Eisele das ist eine berechtigte Frage warum wir gerade dieses Xiaomi Phone nicht getestet haben. Irgendwie ging es in dem Note 4/ Mi Max/ Mi Mix/Mi 6 Wusel unter. Gerade weil man für damalig recht wenig Aufpreis schon ein leistungsstärkeres Mi 6 bekommen konnte.
    Aber ich gehe ganz starkt davon aus das du deine Freude mit dem Telefon, auch ohne einem test von mir, haben wirst;)
    Grüße Ronny

  5. Manu_E.
    manu_E. sagte:

    Deine Vermutung stimmt warscheinlich, ich habe mich trotz den Specs nicht abschrecken lassen. Zumal Antutu ja um die 90000-12000 aus gespuckt hat je nach Rom.
    Da ich ja schon seit 2016 das Xiaomi mi 5 nutze und auch um die 12000 Antutu habe finde ich ist alles drüber sowieso überflüssig. Man kann ja mit der geschwindigkeit so ziemlich alles zocken also von dem her. Und Xiaomi typisch ist das Betriebssystem ziemlich Stabil und läuft flüssig. Aja Ronny wie wärs wenn villeicht auch noch ne gebrauchtbörse einbaust. Für Gut erhaltene Geräte uns dem Nahost 🙂 das wäre der Hammer…..

  6. Ronny
    Ronny sagte:

    Rein von der Geschwindigkeit braucht sich der Snapdragon 660 nicht versteckten, das ist wahr 🙂 Abschrecken wäre auch der falsche Begriff, schnell und gut wird es sein, ohne Frage.:) Genau in dem Performance Bereich wo wir uns bewegen ist es egal was man zockt 🙂
    Nein ich denke das wird nicht passieren, da wir davon nichts hätten 😉 Dafür gibt es doch Ebay und co. 😀

  7. Philipp
    Philipp sagte:

    Hi, Xiaomi hat im Moment sehr viele interessante geräte im Angebot , das einzigste was mich im Moment stört ist das MIUI.
    Gibt es irgend ein Gerät der Marke derzeit mit Stock Android?

  8. Ronny
    Ronny sagte:

    @Philipp aktuell nur das Xiaomi Mi A1. Alle andere nutzen weiterhin die Hauseigene angepasste Oberfläche.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.