+13

Xiaomi Mi5C ab

192€

(5,15″ FHD)

Xiaomi Mi5C ab

192€

(5,15″ FHD)

5,15 Zoll • 1920x1080 • JDI • Pinecone V670 Octa-Core 2,2 GHz • 3 GB RAM • 64 GB Speicher • nicht erweiterbar • LTE (kein Band 20) Dual-Sim • Dual-Band WLAN • 12 MP Kamera • 8 MP Frontkamera • 3,5mm Klinke • 2860 mAh Akku • Fast Charging • MIUI 8.1

Tinydeal.com
Tinydeal.com
192,26€ *
8-18 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
via aufpreispflichtiger Versandart European Express, DPD
Everbuying.net
Everbuying.net
219,06€ *
20-40 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
efox-shop.com
Efox-shop.com
253,46€ *
7-14 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zum Shop
via aufpreispflichtiger Versandart DHL Express (ab 14,50€)
* Preise von 30.12.2017 - 19:22 Uhr zzgl. Versand. Beachte das beim Import aus dem EU-Ausland die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% fällig wird und etwaige Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen können. (Weitere Informationen)

Xiaomi hatte kürzlich bekanntgegeben demnächst auf eigene Prozessoren zurückgreifen zu wollen. Dies ist nun mit dem Xiaomi Mi5C zum ersten Mal der Fall und so kommt der hauseigene Pinecone V670 (Surge s1) Octa-Core Prozessor mit 2,2 GHz zum Einsatz. Das Xiaomi Mi5C bekommst du bereits ab 192,26€ auf Tinydeal.com. Auf der Vorderseite des 5,15 Zoll Full-HD Displays hat sich so recht wenig getan. Die Rückseite sieht nun aber dezent anders aus und wirk wie aus einem Guss. Weiterhin kann man auf die üblichen 3 GB RAM und 64 GB Speicher zurückgreifen. 

 

Mit der Aussage das Xiaomi einen eigenen Prozessor nutzen will, gingen auch viele Spekulationen durch das Internet. Was wird er leisten? Schlägt er eventuell die leistungsstarken Snapdragon Prozessoren? Nun steht es Schwarz auf Weiß oder in digitalen Buchstaben fest geschrieben: Das Xiaomi Mi 5C nutzt den Pinecone V670 Octa-Core mit 2,2 Ghz, 3 GB RAM und nicht erweiterbare 64 GB Speicher. Wirklich bahnbrechend ist der neue Prozessor allerdings nicht. Im bekannten Antutu  Benchmarks landet man zwischen 45.000 und 62.000 Punkte. Das ist jetzt nicht wirklich überragend aber auch nicht wirklich schlecht. Das mag auch an der eher bekannten Architektur des Chips liegen: 4 x Cortex A53 Kerne mit  2.2GHz und 4 x Cortex A53 Kerne bei 1.4GHz. Darauf basieren auch unter anderem die folgenden Prozessoren :

  • MediaTek MT673x, MT675x, MT6795, MT873x, MT8752, MT8163
  • Qualcomm Snapdragon 41x, 42x, 43x, 61x, 62x
  • Samsung Exynos 7 – 75xx, 78xx

So gesehen alles andere als unbekannt wenn man sich so im üblichen Mittelklasse Segment umschaut.

Auf den ersten Blick unterscheidet sich die Front nicht wirklich vom bekannten Xiaomi Mi5/5s. Die Sensoren und die Kamera sind oberhalb des 5,15 Zoll großen Full-HD Displays angebracht. Der Fingerabdrucksensor ist weiterhin im Homebutton versteckt worden. Die Rückseite hat sich dagegen etwas verändert und ist nun nicht mehr mit einem separaten Rahmen abgesetzt, sondert setzt wie bei vielen aktuellen Modellen auf ein Unibody Design. Das kennt man unter anderem von Apple, HTC, Umidigi, Ulefone und anderen Herstellern.
Wie üblich muss man zum aktuellen Zeitpunkt auf eine globale Version bzw. das LTE Band 20 verzichten. Ob entsprechende Modelle noch folgen werden ist aktuell nicht bekannt. Der Speicher ist leider nicht erweiterbar. Der Dual-Sim Slot liefert keine Option zum Einlegen einer MicroSD Speicherkarte. Die üblichen Anbindungen wie Dual-Band WLAN, Bluetooth, GPS, USB-Typ-C, den 3,5mm Audioausgang und eine 12 Megapixel Hauptkamera sowie eine 8 Megapixel Frontkamera können genutzt werden.
Der Akku misst in etwa 2860 mAh oder minimal 2810 mAh Kapazität. Das sollte reichen um locker über den Tag zu kommen. Vielnutzer werden sicherlich früher an die Steckdose müssen, profitieren aber von der Fast Charge 9V/2A Schnellladetechnik.
Im Auslieferungszustand kommt als Oberfläche MIUI 8.1 auf Basis von Android 6.0 zum Einsatz. Ein Upgrade auf 7.1 soll bereits im März erfolgt sein.

  • Auf Amazon ist das Gerät nicht gelistet.(Stand 19.07.2017)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Rezensionen und Meinungen sind noch selten zu finden, dafür ist das Gerät zu neu. Lange wird es sicherlich nicht andauern bis sich dies ändert. Technisch gesehen kann man es sicherlich bedenkenlos empfehlen wenn es einen alltagstauglicher Begleiter werden soll 

Features

  • 5,15 Zoll, 1920×1080, JDI
  • Pinecone V670 Octa-Core 2,2 GHz, 3 GB RAM, 64 GB Speicher, nicht erweiterbar
  • LTE (kein Band 20) Dual-Sim, Bluetooth 4.1, GPS, Dual-Band WLAN, 12 MP Kamera, 8 MP Frontkamera, 3,5mm Klinke
  • Daumenfingerabdrucksensor, Unibodygehäuse
  • 2860 mAh Akku, Fast Charging 
  • MIUI 8.1

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

4 Kommentare
  1. Maik Mugato (Chiclone-Tests)
    Maik Mugato (Chiclone-Tests) sagte:

    Für mittlerweile 131€ schon echt interessantes Gerät, nur – warum ist der Akku so klein, XIaomi, häää?

  2. Khargara
    Khargara sagte:

    ist doch egal wie groß der Akku ist, wenn er lange hält 😉 lt. mehrerer Reviews liegt die OnScreen Time trotzdem bei über 6 Stunden.

  3. Ronny
    Ronny sagte:

    Danke für den Hinweis @Khargara,
    ich hab den Preis angepasst. Der Gutschein funktioniert schon noch, aber bringt den Preis aber nur noch auf 161,56€.
    Grüße Ronny

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.