+30

Xiaomi Mi8 SE Testbericht – ab 227€

Varianten * 12.12.2018 - 23:21 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Hier findest du unseren Video-Testbericht.

Das Xiaomi Mi8 SE ist genau genommen der kleinere Bruder des ebenso gerade vorgestellten Xiaomi Mi 8 / Explorer Edition und setzt auf ein handlicheres 5,88″ AMOLED Display mit 2244×1080 Pixel Auflösung. Anders als bei den beiden großen Modellen wird hier erstmals ein Snapdragon 710 verbaut. Es werden wohl zwei Versionen verkauft: 4+64GB und eine etwas teurere 6+64GB Variante. Momentan ist das Smartphone bereits ab 227,00€ auf  Tradingshenzhen.com verfügbar.

 

Gänzlich uninteressant ist das Xiaomi 8 SE nicht, denn gerade durch die kleinere Displayfläche wird es für viele sicherlich der “direktere” Nachfolger des 5,15 Zoll großen Xiaomi Mi 6 sein. Mit gerade einmal 73,1×147,3×7,5mm entspricht das Gehäuse in etwa einem handelsüblichen Smartphone mit 5,2 Zoll Displayfläche im 16:9 Format. Gerade für Freunde eher kleinerer Geräte ist das daher sehr erfreulich. Somit muss es sich auch nicht im Schatten der beiden großen Varianten mit 6,21 Zoll verstecken.

Das 5,88″ große AMOLED Display (18.7:9 Format, maximal 600 cd/m2 Helligkeit) nutzt eine 2244×1080 Pixel Auflösung und besitzt ebenso eine Notch (Einschnitt). Der von Xiaomi erstmals verwendete Snapdragon 710 Octa-Core ist in 10nm gefertigt und arbeitet mit maximal 2,2GHz Taktfrequenz. Genau genommen ist es somit ein gedrosselter Snapdragon 845 mit einer anderen Grafikeinheit. Bei der Speicherausstattung ist man beim Kauf wieder recht flexibel: die Wahl liegt zwischen 4+64 GB oder 6+64 GB. Der Fingerabdrucksensor ist wie beim normalem Mi 8 auf der Rückseite platziert worden. In der oberen linken Ecke befindet sich die Dual-Kamera mit 12+5 Megapixel (f/1.9 Sony IMX363 + f/2.2). Die Frontkamera arbeitet mit 20 Megapixel. Auch hier wird die neue AI / künstliche Intelligenz auf allen Kameras verwendet. Eine Face Unlock Funktion ist auch nutzbar, allerdings bleibt die aufwändigere 3D Entsperrung dem Xiaomi Mi 8 Explorer Edition vorbehalten.

Mit dem etwas kleineren Display ist auch der Akku etwas verringert worden. So kommen nun 3120mAh Kapazität zum Einsatz. Die Quick Charge 3.0 Schnellladefunktion mit 18 Watt wird auch unterstützt.

Weiterhin sind natürlich auch Dual-Sim, LTE (ohne Band 20), Dual-Band WLAN, Bluetooth 5.0, GPS (A-GPS, Beidou, GLONASS) und USB-Typ-C nutzbar. Auf den beliebten 3,5mm Klinkenstecker verzichtet man hier leider auch.

Der aktuelle Einführungspreise seitens Xiaomi liegen bei:

  • 4+64GB: 1,799 Yuan (240€)
  • 6+64GB: 1,999 Yuan (267€)
  • Auf Amazon wurde das Smartphone bisher nicht bewertet. (Stand 31.05.2018)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Auch hier dürfen wir gespannt was Xiaomi abliefert. Eine Enttäuschung wird es aber garantiert nicht. 🙂

Features

  • 5,9″, 2244×1080 Pixel
  • Snapdragon 710, Octa-Core, 2,2GHz
  • 4/6GB RAM, 64GB Speicherplatz (nicht erweiterbar)
  • 12+5MP Dual-Kamera, 20MP Frontkamera
  • Dual-Band WLAN, Dual-SIM, LTE (ohne Band 20), Bluetooth 5.0, USB Typ-C
  • 3120mAh Akku, Android 8.0
  • Metallgehäuse, Fingerabdrucksensor

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

11 Kommentare
  1. Sezer Mania
    Sezer Mania sagte:

    Hallo,

    wisst ihr, wann dieses Telefon mit "Band 20" erscheinen wird?
    Das Mi8 SE ist ein Smartphone nach meinem Gusto.

    Und vielen Dank für die interessanten und informativen Beiträge Ronny 😉

  2. m.ala
    m.ala sagte:

    Und, wie sieht es neben fehlendem Band 20 aus, Erweiterungsslots Ram, bzw. zwite Sim Karte, evtl. gar beides? IP Zertifizierung? Beim Test bitte diesen Punkt auch erwähnen..

  3. Kay
    Kay sagte:

    Hey ihr beiden,
    wir hoffen natürlich, dass es noch eine Globale Version mit Band 20 geben wird. Warum man das Mi8 mit Band 20 rausbringt und beim Mi8 SE darauf verzichtet bleibt absolut unverständlich.
    Der interne Speicher ist beim Mi8 SE ebenfalls nicht erweiterbar. Dual-SIM hat es aber im Nano-Format. Eine IP-Zertifizierung hat weder das Mi8 noch das Mi8 SE.
    VG, Kay

  4. m.ala
    m.ala sagte:

    Whut? Keinen erweiterbaren Speicher? Wollen die das nicht verkaufen? Na, dann.. Doch ein Sony XZ1C im abverkauf..
    THX für die schnelle Antwort.

  5. Christian1308
    Christian1308 sagte:

    Erfahrungsgemäß würde ich mit der Bestellung noch warten.
    Band 20 wird mit der Global version bestimmt noch kommen. Aber auch die ROM-Version muss stabil sein und man muss ohne große Verrenkungen den Bootloader freischalten können.
    Verrenkung: Beim globale Redmi 5 Plus konnte man nur den Bootloader freischalten, wenn man die chinesische Rom developer hat. oder eine global developer. Die gab es aber noch nicht. Um auf die chinesische zu kommen, musste man den Bootloader frei haben. Aber Zwickmühle. Einzige Möglichkeit war, das Gerät zu öffnen und Messpunkte zu überbrücken.
    Und: Wie beim MI MIX 2S: XIAOMI wirbt mit Features, welche bei der stable global Rom nicht implementiert sind. Konkret Face-ID. So was macht man nicht mit seinen Kunden.
    Ich würde warten. Ansonsten ist das MI 8 ein sehr schönes Gerät!!!!!
    Aber auch das LENOVO Z5 (ab 5.6.18) werde ich mir ansehen. Ich liebe große Akkus!
    https://handy.de/magazin/lenovo-z5-vorstellung-anfang-juni/

  6. Kay
    Kay sagte:

    @Christian
    Absolut richtig. Beim Mi Mix 2S wurde ja jetzt immerhin die Global Stable veröffentlicht:
    http://en.miui.com/download-343.html#509
    Auf das Lenovo Z5 sind wir ebenfalls schon sehr gespannt. Ich hoffe das es bei den einschlägigen Shops dann auch erhältlich sein wird 🙂
    (Vom Smartisan Nut R1 mal ganz zu schweigen 😉 )
    VG, Kay

  7. max
    max sagte:

    Guter Preis, ich mag auch echt die Größe. Aber nur wenn eine Global mit Band 20 kommen würde wäre ich dabei….

  8. Ronny Rachow
    Ronny Rachow sagte:

    Blöde Frage: Wenn ich mir jetzt das Handy holen würde, kann ich doch später die eventuelle Global mit Band 20 nachflashen, korrekt?

  9. Ronny
    Ronny sagte:

    Die Globale Version kannst du nach flashen, ja. Aber das LTE Band 20 kann man aber nicht mit Software dazu bekommen. Hier müssen wir abwarten ob eine offizielle Globale Version mit Band 20 veröffentlicht wird.
    Grüße Ronny

  10. jens
    jens sagte:

    Ich bete einfach nur für ne multi rom egal ob von xaomi selber oder von xda (das fehlende band 20 kann ich verschmerzen) verstehe sowieso nicht warum xaomi darauf verzichtet.

    Denke mal meins wird ende des Monats ankommen und spekuliere darauf das sich bis dahin was getan hat oder man zumindest ein offizielles Statement hat.

  11. Ronny
    Ronny sagte:

    Ich vermute mal schon das es noch eine Globale Version geben wird, sollte beim Mi 8 sicherlich auch bald kommen.

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.