+43

Xiaomi Redmi 4X ab

126€

Varianten * 01.04.2018 - 16:26 Uhr aktualisiert zzgl. Versand. Beim Import aus dem Nicht-EU-Ausland werden 19% EUSt fällig und es können Zollkosten ab 150€ Warenwert hinzukommen. (Weitere Infos)

Wieso, weshalb oder warum weiß vermutlich keiner. Aber für das Xiaomi Redmi 4 gibt es mit dem Xiaomi Redmi 4X nun die vierte Variante. Diese ist in der 2+16GB als auch 3+32 GB Version bereits ab 126,09€ auf Everbuying.net erhältlich. Das 5 Zoll große Display ist mit 1280×720 Pixel wie beim Redmi 4A als auch Redmi 4 aufgelöst. Als Prozessor ist nun der Snapdragon 435 Octa-Core mit 1,4 GHz verwendet worden, wobei das “normale” Redmi 4 noch auf den Snapdragon 430 Quad-Core Prozessor setzt. Der Speicher ist erweiterbar und ein Fingerabdrucksensor ist ebenfalls wieder vorhanden. Weiterhin kann man auf LTE (ohne Band 20) auch wieder zurückgreifen.

 

Warum das ziemlich solide Xiaomi Redmi 4 so schnell ein Update bekommt muss man nicht wirklich verstehen. Zumal der schon eh recht unüberschaubare Smartphone Markt mit einem weitern Modell aufgefüllt wird, dass sich im Kern kaum vom Vorgänger unterscheidet. Das Xiaomi Redmi 4X erscheint mit einem ebenfalls 5 Zoll großen und mit 1280×720 Pixel aufgelösten Display. In den beiden Varianten des Redmi 4X ist jeweils der Snapdragon 435 Octa-Core mit 1,4 GHz verbaut worden. Lediglich der Arbeitsspeicher und der Speicherplatz fallen unterschiedlich aus und können mit 2+16 GB oder 3+32 GB gewählt werden.  Dort liegen einerseits unterschiedliche Preise vor als auch unterschiedliche Gehäusefarben. Der Speicher ist aber in allen Versionen erweiterbar. In beiden Varianten wird wieder auf ein Unibody Metallgehäuse gesetzt.
Ebenfalls scheint der Fingerabdruck in allen Modellen auf der Rückseite platz gefunden zu haben. (im Redmi 4A wurde auf ein Aluminiumgehäuse und den Fingerabdruck verzichtet)
Die dort ebenfalls befindliche Kamera ist mit 13 Megapixel und einem LED Blitz ausgestattet. Im Vergleich zur normalen Redmi 4 Version, ist die Kamera beim Redmi 4X wieder in die obere Ecke gewandert. Beim normalen Redmi 4 war diese noch mittig platziert. Die Frontkamera arbeitet mit den üblichen 5 Megapixel.
Als nutzbare Anbindungen und Anschlüsse liegen LTE, Dual-Sim, WLAN, Bluetooth, Micro-SD, Micro-USB und der klassische 3,5mm Kopfhörereingang vor.
Der Akku ist abermals mit 4100 mAh ziemlich gut bestückt. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 in der angepassten MIUI 8 Version zum Einsatz.

  • Auf Amazon ist das Import-Smartphone nicht gelistet. (Stand 12.04.2017)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Optisch macht das Xiaomi Redmi 4x eine ziemlich gute Figur, unterscheidet sich aber kaum vom Redmi 4/ Prime. Der verwendete Snapdragon 435 bringt nicht wirklich mehr Leistung (44.000 Antutu Punkte) als der 425 oder 430 Snapdragon der beiden kleineren Vorgängermodelle. Lediglich das alte Redmi 4 Prime Modell nutzt den schnelleren Snapdragon 625 Prozessor. Die 13 Megapixel Kamera soll nun aber etwas bessere Bilder machen und werde wohl nur vom großen Redmi Note 4X übertrumpft. Der Telefon und GPS Empfang soll ebenfalls sehr gut sein. Leider muss man aktuell auf LTE Band 20 verzichten. Die globale Version die diese Frequenz beinhaltet ist noch nicht verfügbar oder nur schwer erhältlich.

Features

  • 5 Zoll, 1280×720 Pixel, Adreno 505
  • Snapdragon 435 Octa-Core 1,4 GHz, 2/16 GB, 3/32 GB, erweiterbar
  • LTE, Dual-Sim, Micro-SD, WLAN, Bluetooth, GPS, GLONASS, Beidou, Micro-USB, 13 MP Kamera, 5 MP Frontkamera, 3,5mm Klinke
  • Aluminiumgehäuse, Fingerabdrucksensor, LED Notification
  • 4100 mAh Akku
  • Android 6.0, MIUI 8

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

32 Kommentare
  1. Oasentraeumer
    Oasentraeumer sagte:

    Als "Frischling" habe ich es jetzt mal getan und die 3 GB RAM 32 GB ROM Variante bestellt. In Gold war die Global Version verfügbar. Ich bin mal gespannt 🙂

  2. Ronny
    Ronny sagte:

    Unsere Version ist noch unterwegs. Also bin ich auch noch ziemlich gespannt was uns erwartet 🙂

  3. Oasentraeumer
    Oasentraeumer sagte:

    Als "Frischling" frage ich mich gerade ob auf der Global Version der Play Store drauf ist?

  4. Ronny
    Ronny sagte:

    Ja Karl die Globale Version ist mit dem Gutschein nicht mehr zu diesem Preis verfügbar. Ich gehe aber davon aus das es in den kommenden Tagen aber wieder einen neuen Gutschein gibt. 😉

  5. Andreas B.
    Andreas B. sagte:

    Ist euer 4x mittlerweile angekommen?
    Hat es den jetzt LTE Band 20?

  6. Ronny
    Ronny sagte:

    Nein leider ist es verschollen gegangen und es wird auch keinen Test mehr dazu geben. Leider. Band 20 ist nur in der Globalen Version verfügbar. Sie Internationale oder gängige käufliche Version hat kein Band 20.

  7. Karl
    Karl sagte:

    Beim Bestellvorgang wird leider angezeigt, dass der Gutschein 4XK4G abgelaufen ist ?

  8. Jeansrichter
    Jeansrichter sagte:

    Hallo zusammen, gibts da nochmal nen aktuelleren Gutscheincode?

  9. Ronny
    Ronny sagte:

    Hallo Jeansrichter
    Nein leider gibt es aktuell keinen neuen Code um den Preis weiter zu drücken. Aktuell ist ~133€ via Gearbest.com der günstigste Preis. Eventuell tut sich ja diese oder kommende Woche nochmal was.
    Grüße Ronny

  10. Jeansrichter
    Jeansrichter sagte:

    Hi Ronny, danke für die schnelle Antwort. Kann ich Euch eigentlich mit den Bestellungen über die Seite unterstützen? Oder gibts noch weitere Möglichkeiten? Find Euch klasse, macht weiter so!!!!

    MFG Jeansrichter

  11. Ronny
    Ronny sagte:

    Guten Morgen Jeansrichter:
    Wenn du etwas über unsere Webseite kaufst erhalten wir eine kleine Verkaufsprovision. Wenn du uns langfristig unterstützen möchtest, kannst du auch gerne dazu Patrion nutzen. Da kannst du zb monatlich eine kleine Summe spenden, oder auch einmalig. Wie du magst.
    https://www.patreon.com/NerdsHeaven,

    Grüße Ronny

  12. njoy-Android
    njoy-Android sagte:

    Könnte mir bitte einer kurz erklären, wie ich bei geekbuying SF-Express auswähle?

  13. Ronny
    Ronny sagte:

    @njoy-Android warum auch immer: geekbuying bietet es unter diesem Namen scheinbar nicht mehr an. Ich finde nur: Registered Airmail,
    DHL EUR und den EMS Versand. Was sich da aber nun genau dahinter verbirgt , bleibt allerdings offen. Wir haben bis jetzt noch nicht über Geekbuing bestellt.

  14. Wolf Fischer
    Wolf Fischer sagte:

    Der Hinweis zollfrei bei ibuygou stimmt nicht.
    Da gibt es kein UK, nur HK als shop und damit ist alles Glücksspiel, kein Versand innerhalb der EU..

    Das ist eine böse Falle und mir fiel es nur auf, weil die Preise nicht in brit. Pfund sondern US $ angezeigt wurden.
    Der Preis stimmt, der entscheidende Rest nicht.

  15. Ronny
    Ronny sagte:

    @ Wolf
    Vor dem aktualisieren des Beitrages hab ich ja die Angaben geprüft gehabt. Die weiteren Lager sind normal rechts neben "Ship from HK warehouse" zu finden. Eventuell ist nun auch ausverkauft und nicht mehr in dem dementsprechend Lager zu bekommen. Da hab ich allerdings natürlich keine Übersicht.
    Das ganze ist allerdings auch etwas unübersichtlich gehalten.
    Danke für die Info
    Grüße Ronny

  16. Tommy
    Tommy sagte:

    Hallo Ronny,
    ich überlege ob ich mir das Redmi 4x global (3 + 32GB) oder das Leeco Le S3 X622 (3+32GB) holen soll.
    Mir ist in erster Linie die Kamera wichtig, für gute Schnappschüsse meiner Kinder, sprich kurze Auslöserzeiten…
    Vielleicht kannst du mir da ja auch ein ganz anderes Telefon empfehlen, sollte um die 100 € kosten.
    Danke schon mal im Voraus

  17. Ronny
    Ronny sagte:

    Hallo @Tommy
    Das ist in dem Segment auch für mich etwas schwer die Auslösezeit oder die Kamera Qualität einzuschätzen. Das 4x haben wir nie getestet von daher kann ich da beim besten Willen nichts zu sagen. Da müsste ich ebenso auf andere Reviews zurückgreifen. Das Le S3 macht auf jeden Fall gute Bilder eventuell sogar bessere als andere in der Preisklasse da es mal bedeutend teurer war. Ein paar Beispielbilder findest du ja direkt im Beitrag. (https://www.nerdsheaven.de/gadgets/china-handys/leeco-le-s3-ab-55-fhd-fingerabdrucksensor/) Hier bekommst du allerdings keine Updates mehr. Leeco ist weg vom Smartphonemarkt. Bei Xiaomi bekommst du auch zukünftig regelmäßige Updates inkl. Android 8.
    Grüße Ronny

  18. Ken
    Ken sagte:

    Ich hatte das Redmi 4x, die Auslösezeit ist prima kann man nicht meckern.

    Was die Kamera angeht, da gehen die meinen ja öfter auseinander.
    Ich fand die Bilder echt in Ordnung, dass das keine Premium Qualität ist, sollte klar sein.

    Und mir sind bei guten Lichtbedingungen auch echt schöne Bilder gelungen.

    Ansonsten vielleicht einfach mal googlen nach Bildern mit dem Redmi 4x, um mal einen Eindruck zu bestimmen.

    Um 100 € gibt es ja noch das Vernee M5, das hat Ronny getestet, dazu könnte er ja noch was sagen.

  19. Tommy
    Tommy sagte:

    Hi, danke für Eure Tipps.
    Ich habe nicht wer weiß wie hohe Erwartungen. Ich hoffe nur, dass die Bilder nicht ständig verwackelt sind.

    P.S. Es gab ein Angebot auf EFox, darum ist es das LE S3 geworden.
    Ich hoffe es läuft alles rund mit dem Shop, da ich nach der Bestellung viele schlechte Beurteilungen gelesen habe…

  20. Ken
    Ken sagte:

    Die Bewertungen auf Trustpilot sind doch recht bescheiden stellenweise von viele gute Bewertungen, aber auch dann wieder sehr schlechte Bewertungen.
    Klingt so wenn ein Defekt ist, muss man es immer nach China schicken, selbst wenn man es aus dem deutschen Lager hat.

    Hast du es aus dem deutschen Lager bestellt? Nicht das es Probleme wegen dem CE Zeichen gibt wenn es aus China kommt.

    Drücke erst mal die Daumen, dass alles klappt 🙂

  21. Tommy
    Tommy sagte:

    Ja, die meisten schlechten Bewertungen stehen im Zusammenhang mit defekten Geräten und deren Umtausch bzw deren Reparatur…
    Mal sehen was mich erwartet …
    Nein, es kommt aus China bzw. Hongkong soll aber angeblich Zollfrei sein…
    Ich hoffe, dass alles klappt 😀

  22. Ken
    Ken sagte:

    Hab mir nicht alles durchgelesen, auch wenn ein Defekt glaub ich immer eher die Ausnahme darstellt, meist fällt ein Smartphone runter oder so.
    Und dann ist eh keine Garantie mehr.

    Drücke dir die Daumen, aus Deutschland direkt wären es glaub ich 15 Euro mehr gewesen.
    Wegen dem fehlenden CE Zeichen wäre das vielleicht ganz gut gewesen.

    Kann ein Problem sein muss aber nicht.

    Drücke also die Daumen, dass es weder wieder vom Zoll nach China zurück geschickt wird und du auch keine Einfuhrgebühren bezahlen musst 🙂

  23. Tommy
    Tommy sagte:

    Danke, habe das erste mal bei so einem Händler bestellt…
    Die Option, es aus Deutschland versenden zu lassen, gab es bei dem Angebot nicht, daher dachte ich,es kommt alles aus China. Ich habe erst später gesehen, dass es auch einen Versand aus Deutschland gibt.
    Ich hoffe es flutscht irgendwie so durch den Zoll…;-)

  24. Ken
    Ken sagte:

    Drück dir ganz fest ganz alles klappt, für den Preis ein ist das auch ein Schnäppchen.
    Da kann ein Redmi 4x von der Hardware her nicht mithalten.

  25. Peter Viehrig
    Peter Viehrig sagte:

    Auch wenn das Redmi 4X nun schon einige Zeit nicht mehr das jüngste Modell ist, möchte ich hier einige Ergänzungen machen, die für potentielle Käufer noch relevant sein können:

    Nachteile:

    1. Soll das Gerät gerootet werden, so muß man einen Account bei Xiaomi anlegen. Erst nach einem Zeitablauf von 3 bis 14 Tagen (wieviel Tage es jeweils werden, scheint einer eher zufälligen Verteilung zu unterliegen) kann das Redmi 4X entsperrt werden, um es zu rooten oder um ein anderes Betriebssystem (z.B. LineageOS) aufzuspielen. In meinen Augen ist das ein gravierender Nachteil, der unbedingt hätte erwähnt werden sollen. Angesichts der derzeitigen Bestrebungen einiger Hersteller, Rooting ganz zu unterbinden (z.B. Huawei), gehört es ausgeführt, wie rootingfreundlich ein Telephon ist.

    2. Das normale Betriebssystem (derzeit MIUI 10) "telephoniert" immer wieder nach Hause (Miui bzw. Xiaomi), sobald das Gerät eine Internetverbindung hat. Längst nicht jedem gefällt das, denn nun gibt es statt einem plötzlich zwei Dauerschnorchler, Google und Xiaomi.

    Vorteile:

    1. Das Format. Das Redmi 4X ist eines der wenigen noch neu erhältlichen Smartphones, die man in eine Hosentasche stecken kann.

    2. Der Akku. Der Akku hält in meinem Nutzungsszenario immerhin einen Tag durch, es ist das einzige Gerät dieser Größe, welches das schafft.

  26. Ronny
    Ronny sagte:

    Danke für dein Feedback: Das mit dem Rooten hat einen Hintergrund: Xiaomi will Händlern verwehren den Bootloader zu entsperren und eigene veränderte , nicht originale ROMS zu installieren. Für den Privatanwender ist es sicherlich ein kleiner Nachteil, (die 14 tage wird man sicher aber auch noch abwarten können) aber nicht jeder will direkt mit seinem neuen Geräte eine andere Firmware flashen, darum erwähne ich es auch nicht.
    Das das ein oder andere Programm von Xiaomi mal Daten abgreift ist nicht nur bei Xiaomi so, frag Apple, Samsung, Huawei und co. Kein Hersteller macht es anders. Und alle sitzen ausnahmslos nicht in Deutschland.
    Wer keine Daten preisgeben will, sollte sich von Mobilen Geräten mit Internet Zugriff fernhalten. Anders geht es in unserer Generation leider nicht mehr. Und wenn der Hersteller nichts spioniert tut es spätestens die App xy die ich installiert habe. (sorry falls es etwas drastisch klingt)
    Und tatsächlich ist das 4x eines der letzten kompakten Telefone im 16:9 Format. Ich bin gespannt wann es dazu neue Geräte geben wird. Gegen 18:9 spricht auch nichts aber die Geräte sind dann doch etwas größer als von vielen gewollt.
    Grüße Ronny

  27. PeterViehrig
    PeterViehrig sagte:

    Danke für die Antwort.

    "… aber nicht jeder will direkt mit seinem neuen Geräte eine andere Firmware flashen, darum erwähne ich es auch nicht."

    Nun ja, rooten wollen schon einige, schon um einen brauchbaren Adblocker zu haben. Makros, die bei Bedarf auf Systemeinstellungen zugreifen können, sind auch recht schick. 😉 Und hat man des Gerät erst gerootet, kann man auch die Schnorchelei unterbinden, auch wenn das Arbeit macht, zugegeben.

    Die Größe und der dazu überproportionale Akku führten das Redmi 4X überhaupt erst in die ohnehin sehr kleine Auswahl, für *meinen* Kauf des Redmi 4X jedoch gab den Ausschlag, daß ein angepaßtes LineageOS (wenn auch inoffiziell) existiert, siehe: needrom.com/download/lineageos-15-for-redmi-4x

    PS: Funktionieren hier HTML-Tags, beispielsweise um Zitate als solche kenntlich zu machen?
    PPS: Ich habe mich heute hier registriert. Leider sind hier keine Leerzeichen in Nutzernamen erlaubt. Kann man das ändern? Ich heiße Peter Viehrig, das darf jeder wissen.

    PPPS: Feine Seite, gute Arbeit und gut gemachte, informative und trotzdem unterhaltsame Videos. Weiter so.

  28. Ronny
    Ronny sagte:

    Das mit den Technischen Fragen muss sich an Kay weitergeben, da kann ich mal keine Antwort liefern.
    Ja ok, Peter, ich gebe dir natürlich Recht. Aber zum Alltag gehört das mit einem Brandneuen Telefon eigentlich nicht 😀 Zumindest bei mir nicht. Ich denke aber jeder der da vorhat weiß wo er entsprechende Infos und Firmwares herbekommt.
    Rooten oder Flashen ist bei den meisten Telefonen auch sehr unterschiedlich, ich selbst kann das auch alles nicht abstecken und beschäftige mich damit auch weniger. Auch aus Zeitmangel. Entsprechend kann ich sagen kenne ich mich da auch nur bedingt aus :)-
    Und danke für dein Feedback, bzw das fleißige Kommentieren. 🙂

  29. PeterViehrig
    PeterViehrig sagte:

    "Das mit den Technischen Fragen muss sich an Kay weitergeben, da kann ich mal keine Antwort liefern."

    Danke, und ja, das wäre wirklich nett. Die Sache mit den Nutzernamen ärgert mich tatsächlich etwas, auch wenn das wahrscheinlich ein wenig albern wirkt.

  30. Ronny
    Ronny sagte:

    Bei deinem Letzten Satz musste ich jetzt tatsächlich etwas lachen 😛 Ich sag da immer: jedem das seine. 😀

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.