+23

Xiaomi Redmi Pro ab

265€

(5,5″ FHD AMOLED)

Varianten * Preise von 17.10.2017 - 14:10 Uhr. Alle Preise inkl. MwSt. bzw. bei Import inkl. 19% Einfuhrumsatzsteuer zzgl. Versand. Der Preis kann sich geändert haben und jetzt höher sein. Der Artikel kann mittlerweile auch nicht mehr verfügbar sein. Bitte beachte die Lieferbedingungen und Versandspesen des Anbieters.

Auf geht es in eine neue Runde. Das Xiaomi Redmi Pro ist aktuell natürlich erst einmal nur vorbestellbar, aber gerade ab 264,99€ auf Efox-shop.com im Flash Sale zu finden. Die verschiedenen Modelle sind wie üblich optisch gleich, bekommen aber je nach gewählter Speichergröße andere Prozessoren verbaut. Das 5,5 Zoll Full-HD IPS Display, LTE, Dual-Sim und das Dual-Band WLAN sind jedoch in allen Varianten gleich. Der Arbeitsspeicher richtet sich aber auch wieder nach dem gewählten Speicher ist aber als Minimum mit 3 GB ausgestattet.

Xiaomi Redmi Pro  32 GBXiaomi Redmi Pro  64 gbXiaomi Redmi Pro  128 GB

Xiaomi macht es einem mit den neuen Modellen immer noch nicht leicht. Ähnlich wie Apple, oder mittlerweile auch andere Hersteller, unterscheidet sich die Arbeitsspeichergröße und selbst der verbaute Prozessor je nach gewählter Speicherausstattung. Das macht es für einen potenziellen Käufer nicht gerade einfach. Fangen wir erstmal mit den identischen Dingen an.
Alle 3 Varianten besitzen ein 5,5 Zoll IPS Display mit 1920×1080 Pixel Auflösung und 2,5D curved Glas. Als Prozessor kommt je nach Variante entweder der Mediatek Helio X20 oder der etwas höher getaktete Helio X25 zum Einsatz. In beiden Fällen besitzt der Prozessor jedoch 10 CPU-Kerne. Die Hauptkamera löst jeweils mit 13 Megapixel, die Frontklamera mit den üblichen 5 Megapixel. Ein Fingerabdrucksensor ist ebenfalls auf der Rückseite im Aluminiumgehäuse untergebracht. Auf LTE, Dual-Sim, Dual-Band WLAN, Micro-SD Slot, Bluetooth, GPS und den 3,5mm Kopfhöreranschluss greifen alle Varianten zu. Ebenso wie auf den 4050 mAh starken Akku.
Mit der kleinsten Variante bekommst du 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz sowie den Mediatek Helio X20 Prozessor. Die mittlere Version bekommt auch 3 GB RAM, aber 64 GB Speicherplatz spendiert und als Prozessor bereits den Helio X25. Die größte Variante mit 128 GB Speicherplatz erhält 4 GB Arbeitsspeicher und ebenfalls den Mediatek Helio X25 Prozessor.
Letztendlich entscheidet aber sicherlich das verfügbare Budget zu welcher Version man greift, da in allen Varianten der Speicher auch via Micro-SD karte erweitert werden kann.

  • Auf Amazon ist das Import Smartphone noch nicht gelistet. (Stand 14.09.2016)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

 Auf Kundenrezensionen kann man sich leider noch nicht stützen. Das sollte sich aber in den kommenden Wochen wieder schnell ändern. Ab dem 10.10.2016 soll das Smartphone verschickt werden.

Features

  • 5,5″ 1920×1080, AMOLED, IPS, Mali-T880
  • Varianten:
    • Helio X20 Deca-Core (10 Kerne) 1,39GHz, , 3 GB RAM, 32 GB Speicher
    • Helio X25 Deca-Core (10 Kerne) 1,55 GHz, 3 GB RAM, 64 GB Speicher
    • Helio X25 Deca-Core (10 Kerne) 2,5 GHz, 4 GB RAM, 128 GB Speicher
  • LTE (850/900/1800/2100/2600MHz), Dual-Sim, Micro-SD, Micro-USB-Typ-C, 13 MP Kamera, 5,0 MP Frontkamera, 3,5 mm Klinke
  • Fingerabdrucksensor, Aluminiumgehäuse
  • 4050 mAh Akku
  • Android 6.0

Video

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

3 Kommentare
  1. PeterKneter
    PeterKneter says:

    Nettes Telefon aber Xiaomi kannibalisiert sich so langsam selber im 200€-300€ Preisbereich.
    Es gibt eigentlich schon zu viele Geräte die gut sind von denen.
    Redmi Pro , Mi 5 , Mi Max , zum Teil wenn im Angebot auch das Mi 5s, Mi 4s und so weiter.
    Warum hauen die Hersteller nicht für jeden Preisbereich 1 oder 2 Telefone auf den Markt und gut.

  2. Ronny
    Ronny says:

    Der Überfluss, die Menge und mehr Verkäufe, dazu noch eine recht unübersichtliche Struktur der Phones. Warum? Schwer zu sagen, ich merke es ja selbst beim recherchieren und Schreiben eines neuen Xiaomi Phones. So viele Unterschiede in einer neuen Variante(zb. das Redmi 4)
    Ich finde es auch schade das sie so viele, doch relativ gleiche Phones raus bringen, mit zu geringfügigen Unterschieden.. Ich werde so oft gefragt: "Welches Xiaomi ist das beste?" selbst mir fällt da die Antwort manchmal schwer. Trolle Produkte sind es aber dennoch. Sofern man sich für eins entscheiden kann 🙂

  3. Tobias
    Tobias says:

    Habt ihr ein Review für das Smartphone geplant? Mich würde interessieren wie die Hauptkameras sind
    grüße aus Friesland

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.