+6

DOOGEE X9 PRO ab

85€

(5,5″, Fingerabdrucksensor, LTE)

Tinydeal.com84,78€ *
9-15 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zollfrei via aufpreispflichtigen European Express, DPD
Zum Angebot
Gearbest.com93,93€ *
7-15 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zollfrei via Versandart Priority Line / Germany Express
Zum Angebot
efox-shop.com94,99€ *
7-14 Tage Versand aus Deutschland
Zum Angebot
* Preise von 21.02.2017 - 03:29 Uhr. Alle Preise inkl. MwSt. bzw. bei Import inkl. 19% Einfuhrumsatzsteuer zzgl. Versand. Der Preis kann sich geändert haben und jetzt höher sein. Der Artikel kann mittlerweile auch nicht mehr verfügbar sein. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen des Anbieters.

Mit dem DOOGEE X9 PRO kommt endlich ein günstiges Einsteiger Smartphone mit einem Front-Fingerabdrucksensor im Home Button auf den Markt. Üblicherweise sind die Sensoren ja sonst auf der Rückseite verbaut. Für den recht günstigen Preis ab 84,78€ auf Tinydeal.com bekommst du eine adäquate Hardware: 5,5 Zoll Display mit 1280×720 Pixel Auflösung und den weit verbreiteten MTK6737 Quad-Core mit 1,3 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher. Wie üblich besitzt das Smartphone einen Dual-Sim Slot und kann mit LTE umgehen. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 zum Einsatz.

DOOGEE X9 Pro 4G PhabletDOOGEE X9 Pro 4G PhabletDOOGEE X9 Pro 4G Phablet

  • DOOGEE X9 Pro = 5,5″, 1280×720, MTK6737 1,3 GHz, 2 GB RAM, 16 GB Speicher, erweiterbar, 3000 mAh Akku, Daumen-Fingerabdrucksensor, LTE, Dual-Sim

Das große DOOGEE X9 PRO besitzt ein 5,5 Zoll Display, dass eine Auflösung von 1280×720 Pixel spendiert bekommt. Das Frontabdeckung besteht aus abgerundeten 2,5D Curved Glas. Die Rückseite besteht zwar aus Kunststoff wurde aber ebenso abgerundet. Dafür wurde dem Handy ein stabiler Metallrahmen spendiert. Die rückseitig verbaute Kamera ist mit 8,0 Megapixel aufgelöst, wird aber künstlich auf 13 Megapixel hochgerechnet. Die Frontkamera bietet die üblichen 5 Megapixel, wurde aber auch auf 8 Megapixel interpoliert. Auf der Vorderseite befindet sich der Fingerabdrucksensor. Dieser ist nun wie beispielsweise dem Mi5/Mi5s oder dem Galaxy Modellen im Home-Button verstaut. Als treibende Kraft des Android 6.0 Systems sind der MTK6737 64bit Quad-Core 1,3 GHz und 2 GB RAM zuständig. Der 16 GB Speicherplatz ist über den Micro-SD Slot erweiterbar. Auf eine umfangreiche LTE Anbindung und die Dual-Sim Funktion muss trotz des günstigen Preises nicht verzichtet werden. Die bekannten Anbindungen/Anschlüsse wie WLAN, Bluetooth, GPS, Micro-USB oder den 3,5 mm Kopfhörereingang sind natürlich auch verbaut. Der Akku ist mit 3000 mAh recht gut dimensioniert.

  • Auf Amazon ist zwar gelistet, aber nicht bewertet worden. (Stand 25.11.2016)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Noch gibt es keine Rezensionen zum DOOGEE X9 PRO. Die verwendete Hardware kam so in der Form aber schon in etlichen anderen Smartphone zum Einsatz und konnte dort schon mit einer ausreichend dimensioniert, alltagtauglichen Leistung punkten. Wer gelegentlich auch mal das ein oder andere Spiel spielen will, kann dies natürlich auch tun. Nur bei moderneren Games wird die Performance der GPU irgendwann zu schwach. Die Bilder der interpolierten Kameras werden brauchbar sein. Zuviel sollte man hier aber nicht erwarten. Wie gut der Fingerabdrucksensor wirklich funktioniert, werden erst die Käufer-Rezensionen zeigen.

Features

  • 5,5″, 1280×720, IPS, Mali-T720
  • MTK6737 64Bit Quad-Core 1,3 GHz, 2 GB RAM 16 GB Speicher, erweiterbar
  • LTE (800/1800/2100/2600MHz ), Dual-Sim, Micro-SD, WLAN, Bluetooth, GPS, Micro-USB-Typ-C (OTG)13 MP (interpolierte 8MP) Kamera, LED Blitz, 8 MP (interpolierte 5MP) Frontkamera, 3,5mm Klinke
  • Daumen Fingerabdrucksensor, Metallrahmen
  • 3000 mAh Akku
  • Android 6.0

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfragen-Bereich die Nerds von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung :) Natürlich kann dir auch von unserer fleißigen Community geholfen werden.

2 Kommentare
  1. Kay says:

    Hi tinek,
    das stimmt natürlich aber wir packen bei unserem Preis die 19% Einfuhrumsatzsteuer beim Import nach Deutschland bereits rauf. Soweit ich weiß gibt es bei Geekbuying keine (offizielle) Versandoption, bei der Geekbuying die Einfuhrumsatzsteuer / Zollgebühren übernimmt.
    Auf jeden Fall Danke für deine Mithilfe 🙂
    Gruß, Kay

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.