+5

Vernee Apollo ab

229€

(5,5″ 2K, Helio X25, Fingerabdrucksensor, LTE)

Techn. Daten: 5,5 Zoll • 2560x1440 • Helio X25 Deca-Core 2,5 GHz • 4 GB RAM • 64 GB Speicher • erweiterbar • 3180 mAh Akku • Fingerabdrucksensor • LTE Band 20 • Dual-Sim

Gearbest.com228,91€ *
7-15 Tage Versand aus Deutschland
Zollfrei via Versandart Priority Line / Germany Express
Zum Angebot
efox-shop.com276,99€ *
7-14 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Zollfrei via Versandart Germany Express (37€)
Zum Angebot
Everbuying.net383,75€ *
20-40 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Preis + 19% Einfuhrumsatzsteuer, da EUSt-pflichtig ab 22€ Warenwert (Kaufpreis + Versandkosten)
Zum Angebot
* Preise von 21.02.2017 - 09:19 Uhr. Alle Preise inkl. MwSt. bzw. bei Import inkl. 19% Einfuhrumsatzsteuer zzgl. Versand. Der Preis kann sich geändert haben und jetzt höher sein. Der Artikel kann mittlerweile auch nicht mehr verfügbar sein. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen des Anbieters.

Mit gut einem halben Jahr Verspätung erscheint nun endlich das langerwartete Vernee Apollo. Auf den ersten Blick unterscheidet es sich kaum von der Lite Version, im Detail betrachtet gibt es mit dem Apollo aber nochmals bessere Hardware und kleinere, optische Änderungen. Das 5,5 Zoll Display ist nun mit 2560×1440 Pixel sehr hoch aufgelöst. Als Prozessor kommt der etwas schnellere Mediatek Helio X25 Deca-Core mit maximal 2,5 GHz zum Einsatz. Dazu gibt es wieder 4 GB RAM und mit 64GB auch ausreichend großen Speicherplatz, der erweiterbar ist. Natürlich sind auch wieder LTE, Dual-Sim, der Fingerabdrucksensor und ein Vollmetallgehäuse ab 228,91€ auf Gearbest.com dabei.

Vernee ApolloVernee ApolloVernee ApolloVernee Apollo

Langsam wurde es echt mal Zeit, dass das Vernee Apollo verfügbar wird. Vorgestellt wurde es bereits Anfang des Jahres und auch das “kleinere” Modell ist schon seit einigen Monaten ziemlich erfolgreich auf dem Markt erhältlich. Optisch nehmen sich beide Geräte logischerweise recht wenig. Das 5,5 Zoll Display blieb natürlich erhalten, ist nun aber mit 2560×1440 Pixeln statt der üblichen 1920×180 Pixel aufgelöst.
Weiterhin ist der Helio X25 Deca-Core mit 2,5 GHz verbaut und somit nochmal ein Stückchen schneller als der Helio X20 aus dem Apollo Lite. Auf insgesamt 4 GB Arbeitsspeicher können beide Geräte zugreifen. Der Speicherplatz ist nun auf 64 GB angewachsen, kann aber dennoch erweitert werden. Die Dual-Sim Funktion und LTE mit dem wichtigen 800 MHz/ Band 20 sind ebenfalls vertreten. Die Kamera arbeitet nun mit einem 21 Megapixel starken Sony IMX230 Sensor, LED Blitz, Autofokus und 4K Aufnahme. Die Frontkamera ist nun mit einem 8 Megapixel Sensor ausgestattet.
Neben dem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist auch der klassische 3,5mm Kopfhörereingang trotz USB-Typ-C Port vorhanden. Auf GPS, Bluetooth, Schnellladetechnik und WLAN Anbindung muss auch niemand verzichten. Der Akku ist mit 3180 mAh gleich groß geblieben. Wie üblich kommt auch Android 6.0 als Betriebssystem zum Einsatz.

  • Auf Amazon ist das Import Smartphone nicht gelistet. (Stand 29.11.2016)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Die Verarbeitung war schon beim Apollo Lite sehr gut. Nun kommt ein komplettes  Vollmetallgehäuse zum Einsatz, dass nur noch durch 2 dünne Antennenstreifen aus Kunststoff getrennt wird. Der Bildschirm wird mit der ziemlich hohen Auflösung ein sicherlich besseres Bild zaubern. Das System selbst sollte jederzeit flüssig laufen. Die Performance ist ein wenig höher und errechnet wohl um die 102.000 Punkte unter Antutu. Der Knackpunkt beim Lite Model, die Kamera, bleibt natürlich erst einmal offen. Durch den neuen Sony Sensor sollten die Bilder aber sicherlich an Schärfe und Details gewonnen haben.

Features

  • 5,5″, 2560×1440, IPS, Mali T880
  • MTK6797 Deca-Core (10 Kerne) 2,5 GHz, 4 GB RAm, 64 GB Speicher, erweiterbar
  • LTE (800/1800/2100/2600MHz), Dual-Sim, Micro-SD, WLAN, Bluetooth, USB-Typ-C, 21 MP Sony IMX230 Kamera, AF, LED Blitz, 4k Aufnahme, 8 MP Frontkamera, 3,5 mm Klinke
  • Fingerabdrucksensor, Metallgehäuse
  • 3180mAh Akku
  • Android 6.0

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfragen-Bereich die Nerds von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung :) Natürlich kann dir auch von unserer fleißigen Community geholfen werden.

8 Kommentare
  1. Ronny says:

    Hallo Om Nom 😀 Nein leider verschweigt auch die Herstellerseite was da genau verbaut sein soll. Es wird nur damit geworben das der USB-Typ-C verlustfrei Musik wiedergibt. Aktuell finde ich leider nicht mehr Informationen zu deiner Frage.
    Grüße Ronny

  2. Michael
    Michael says:

    Hallo, der Code funktioniert bei Gearbest zwar, d. h. der Preis wird von 235 € auf 226 € reduziert, aber wenn ich dann auf "Proceed to checkout" klicke, kann ich bez. Versandvariante nichts einstellen, sondern er springt direkt zu "Shipping Address", wo ich nur noch "Place Order" klicken könnte. Mache ich was falsch?
    Danke und Grüße, Michael

  3. Kay says:

    Hallo Michael,
    ich habe es gerade nochmal ausprobiert. Das Apollo wird vom Warehouse "HK-2" aus verschickt. Dort gibt es keine Versandart "Germany Express" sondern dort muss man "Standard Shipping => Germany priority mail" wählen. Das ist äquivalent zum "Germany Express" und Gearbest übernimmt dann auch die Verzollung für dich. Wir haben auch schon einmal so bestellt und hatten keine Probleme. Leider hatten wir auch nicht daran gedacht als wir das "Wie bestelle ich auf Gearbest" Video gedreht haben. Oder kannst du gar keine Versandart auswählen? Bei mir klappt das nach dem Klick auf "Proceed to checkout" sodass ich dort 3 verschiedene Arten auswählen kann und dann wie gesagt "Standard Shipping => Germany priority mail" wählen muss.
    Gruß, Kay

  4. Michael
    Michael says:

    Hallo Kay,
    danke für Deine Antwort.

    Ich kann direkt auf der Produktseite des Apollo unter dem Preis etwas zu "Shipping Cost" einstellen. Dort kann ich zwischen "Flat Rate Shipping" (15-20 Tage, Free), "Standard Shipping" (7-15 Tage, Free) und "Expedited Shipping" (3-7 Tage, 17,21 €) wählen. Egal, ob ich Flat Rate oder Standard wähle, wenn ich im Warenkorb auf "Proceed to Checkout" klicke, lande ich direkt bei "Place Order" und kann nirgendwo eine Versandart wählen.

    Bin aktuell allerdings sowieso am Überlegen, ob ich das Apollo nehme. Habe gelesen, dass das Display wohl etwas zu gut für Prozessor und Akku ist, sodass der Vorteil gegenüber dem Apollo Lite nicht mehr wirklich gegeben ist 🙁 Schwierige Entscheidung, da das Apollo von den Specs sonst wirklich alles hat, was ich suche. Das Apollo Lite habe ich aber schon, dummerweise zwischenzeitlich mit Displayrissen (weil es mir heruntergefallen ist). Da die Reparatur des Displays direkt bei vernee.de (wo ich es auch gekauft habe) aber 105 € kostet, bin ich am Überlegen, das gute Stück zu verkaufen und stattdessen neu zu kaufen.

    Viele Grüße

    Michael

  5. Kay says:

    Das ist natürlich mega ärgerlich und für 105€ lohnt ja eine Reparatur auch kaum. Ich würde ebenfalls wenn dann zum Apollo Lite oder LeEco Le Max 2 oder Lenovo ZUK Z2 greifen.
    Die Auswahl der Versandart auf der Produktseite hat noch nichts weiter zu bedeuten. Das ist eigentlich nur gedacht um vorher schon die Versandkosten abzuchecken. Wenn ich es in den Warenkorb gepackt habe, den Gutschein eingegeben habe und dann zu "Proceed to Checkout" klicke, komme ich zu dieser Ansicht hier: http://www.nerdsheaven.de/wp-content/uploads/2017/01/2017-01-03-16_03_14-My-Cart-_-GearBest.jpg
    Sieht das bei dir anders aus? Hast du eine deutsche Adresse? Vielleicht liegt es daran das es dort keine weitere Auswahl gibt. Aber merkwürdig ist das allemal.
    Gruß, Kay

  6. Michael
    Michael says:

    Ja, ich habe eine deutsche Adresse, lande aber nie auf dieser von Dir gezeigten Ansicht. Eigenartig. Ich probiere das auf einem anderen PC noch einmal aus.

    Das LeEco ist auch mein Favorit, allerdings gibt es das nur als 32 GB-Modell zu einem guten Preis. 32 GB sind mir (ohne erweiterbaren Speicher) aber bisschen wenig. Ich warte auf einen guten Preis für das 64 GB-Modell. Das ZUK Z2 hat nur als PRO auch LTE-Band 20, oder? Und dann liegt es schon wieder über 400 €.

    Na mal sehen, was die nächsten Wochen bringen. Noch kann ich mit dem Displayriss am Apollo Lite leben.

    Danke und beste Grüße

    Michael

  7. Kay says:

    Das ist dann allerdings wirklich mehr als merkwürdig.
    Das stimmt natürlich das 32GB nicht die Wucht sind und leider auch nicht erweiterbar ist beim "kleinen" Le Max 2. Das ZUK Z2 Pro hat wirklich nur in der Pro Variante das 20er Frequenzband, was für viele auch wieder ein Ausschlusskriterium ist. Ich könnte zumindest darauf verzichten, da wir hier eh kaum LTE-Empfang haben 😀
    Genau vielleicht lohnt es sich für dich daher aktuell noch ein wenig zu warten 🙂
    Gruß, Kay

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.