Nicht verfügbar

Das gewählte Angebot ist leider abgelaufen, nicht mehr verfügbar oder wurde vom Händler beendet. Wir haben jedoch viele weitere interessante Schnäppchen und Deals die auf dich warten.

Nichts verpassen

Lass Dir keine unserer Artikel entgehen und hole Dir täglich die neuesten und interessantesten Artikel und Gadgets direkt per RSS-Feed oder die Top-Angebote als Newsletter (1x wöchentlich).

+26

Alldocube Cube Mix Plus ab 336€

Mobil arbeiten kann so schön sein. Allerdings reizt man die üblicherweise verbauten Intel Atom Prozessoren dann doch meist recht schnell aus. Wer mehr Saft unter der Haube benötigt, ist mit dem Alldocube Cube Mix Plus ab 336,26€ auf Banggood.com bestens beraten. Das 10,6 Zoll Tablet mit 1920×1080 Pixel Auflösung wird von dem deutlich flotteren Intel Core M3-7Y30 Dual-Core Prozessor mit 1,61GHz (Turbo bis 2,6 GHz), 4 GB Arbeitsspeicher und einer 128 GB SSD Festplatte schneller angetrieben. Dazu gibt es noch ein Dual-Band WLAN (2,4 GHz & 5 GHz) sowie einen magnetischen Anschluss für die optional ansteckbare Tastatur.

Dank der mittlerweile ziemlich flotten Tablets kann man in fast jeder Lebenslage arbeiten oder zocken. Wem die Performance aber nicht ausreicht, muss sich nach Alternativen umschauen. Das Cube Mix Plus bietet eine deutlich gesteigerte Leistung im Vergleich zu Tablet mit den weit verbreiteten Intel Atom Prozessoren.
Durch den Intel Core M3-7Y30 wird das System mit 1,6 GHz angetrieben und erreicht im Turbomodus bis zu 2,6 GHz. Dazu stehen 4 GB Arbeitsspeicher und eine 128 GB große SSD Festplatte bereit. Als Betriebssystem kommt Windows 10 zum Einsatz, dass dank der Wacom Stylus-Unterstützung mit 1024 Druckpunkten (liegt leider nicht bei) auch für die künstlerische Ader genutzt werden kann.

In dem Kunststoffgehäuse warten verschiedenste Eingänge darauf genutzt zu werden: egal ob die drahtlose Dual-Band WLAN Verbindung (2,4 GHz & 5 GHz), Bluetooth, ein Micro-SD Slot, ein vollwertiger USB-Port, der USB-Typ-C oder der 3,5mm Kopfhöreranschluss. Einen separaten Stromeingang gibt es ebenfalls, sofern man nicht den USB-Typ-C Port dafür nutzen möchte.

Zudem befinden sich auf der rechten Seite die beiden Öffnungen für die Lautsprecher. Am Rand der Unterseite des Gehäuses befindet sich der magnetische Dockingport um eine separat erhältliche Tastatur im QWERTY Layout anzustecken. Diese dient dann im zusammengeklappten Zustand zeitgleich als Displayschutz.
Wer damit umgehen kann nutzt ein Amerikanisch-Deutsches Layout, dass sich unter Windows 10 einstellen lässt oder besorgt sich günstige Tastaturaufkleber um so das gewohnte QWERTZ-Layout zu nutzen.
In dem Tablet sind auch 2 Kameras verbaut: auf der Rückseite ein 5 Megapixel Kamera mit Autofokus und eine 2,0 Megapixel Frontkamera für Videoübertragungen etc.
Der integrierte Akku bietet 4300 mAh Kapazität und soll für ca. 4 Stunden Videowiedergabe genügen.

  • Auf Amazon ist das Import-Tablet noch nicht zu finden. (Stand 03.01.2017)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Leider gibt es aktuell noch keine Informationen zu Verarbeitung, Display, Performance oder ähnlichen, wichtigen Details. Der chinesische Hersteller Cube hat soweit wir wissen bislang seine Kunden nicht im Stich gelassen und wird auch hier wieder die gewohnte Qualität abliefern. 

Features

  • 10,6″, 1920×1080, IPS, Intel HD Graphics 615 
  • Intel Kaby Lake Core M3-7Y30 Dual-Core 1,6-2,6 GHz, 4 GB RAM, 128 GB SSD, erweiterbar
  • Dual-Band WLAN 2,4 GHz & 5 GHz, Micro-SD, USB-Typ-C, USB 3.0,  3,5mm Klinke, Stromeingang 2A, 5 MP Kamera , AF, 2,0 MP Frontkamera
  • Wacom Stifteingabe, magnetischer Dockingport
  • 4300 mAh Akku
  • Windows 10

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

3 Kommentare
  1. TechnoMax
    TechnoMax sagte:

    Schade, daß das Gerät relativ schwer ist (710g) und eine relativ geringe Auflösung hat, "nur" FullHD. Das halbwegs vergleichbare Miscrosoft Surface Go (das als einziges "kleines" Windows-Gerät eine CPU hat die besser ist als die üblichen 8300 oder 8350 von Intel) ist merklich leichter (522g) und hat ein 3:2 Display, wenn auch weniger Speicherplatz (64GB statt 128).

  2. TechnoMax
    TechnoMax sagte:

    Mir fällt doch noch ein vergleichbares Gerät ein: das Samsung Galaxy Book. Das hat zwar auch eine m3-CPU, wiegt auch ungefähr genauso viel (640g) kostet aber rund doppelt so viel.

  3. Ronny
    Ronny sagte:

    Das Surface go kostet ebenso über 420€ in der kleinsten Version mit 64GB Speicher und bietet auch nur einen Intel Pentium 4415y Dual-Core mit max 1,6 GHz an. Das ist nicht wirklich mit einem m3-7×30 Quad-Core bis 2,8 GHz vergleichbar. Der M3 ist teilweise mehr als doppelt so schnell.
    Grüße Ronny

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.