+8

Teclast TBook 12 Pro ab

296€

(12,2″ FHD, Atom X5, Android 5.1 + Win 10)

Techn. Daten: 12,2 Zoll • 1920x1200 • Intel Atom X5 Z8300 • 4 GB RAM • 64 GB Speicher • erweiterbar • 7200 mAh Akku • Dual-Boot Android 5.1 + Windows 10

Preisvergleich
Everbuying.net296,06€ *
20-40 Tage Versand aus China, Volksrepublik
Preis + 19% Einfuhrumsatzsteuer, da EUSt-pflichtig ab 22€ Warenwert (Kaufpreis + Versandkosten)
Zum Angebot
* Preise von 06.07.2017 - 08:33 Uhr. Alle Preise inkl. MwSt. bzw. bei Import inkl. 19% Einfuhrumsatzsteuer zzgl. Versand. Der Preis kann sich geändert haben und jetzt höher sein. Der Artikel kann mittlerweile auch nicht mehr verfügbar sein. Bitte beachte die Lieferbedingungen und Versandspesen des Anbieters.

Wem die üblichen Tablets noch zu klein sind, kann natürlich einfach zum 12.2 Zoll großen Teclast TBook 12 Pro ab 296,06€ auf Everbuying.net greifen. Wie aktuell in fast jeden Tablet ist auch hier der flotte Intel Atom X5-Z8300 64Bit Quad-Core Prozessor mit 1,44 bis 1,93 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Speicherplatz verbaut. Dazu kann das System noch auf 2 Betriebssysteme (Dual-Boot) zugreifen: Windows 10 und Android 5.1.

 

147383569882262114738356968371261473835699497366

Wenn es neben dem deutlich größerem Display mit 12,2 Zoll und Full-HD Auflösung (1920×1200 Pixel) auch noch ein Dual-Boot System sein darf? Das Teclast TBook 12 Pro kann auf Knopfdruck einfach das Betriebssystem wechseln. So kannst du nach Herzenslust im Android Store nach neuen Spielen oder praktischen Apps ausschau halten oder produktiv unter Windows 10 arbeiten. 
Für die Umsetzung deiner Eingaben ist der flotte Intel Atom X5 Z8300 Quad-Core mit bis zu 1,93 GHz zuständig. Dazu stehen noch 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Speicherplatz bereit. Der Speicherplatz wird dabei mittels 2 Partitionen unter Windows und Android aufgeteilt und steht nicht vollständig beiden Betriebssystemen zur Verfügung.
Als Anschlüsse und Schnittstellen liegen WLAN, Bluetooth, Micro-SD, Micro-USB, ein Mini-HDMI Ausgang, eine 2,0 Megapixel Frontkamera sowie der 3,5 mm Kopfhörereingang bereit. Der Akku misst 7200 mAh Kapazität und wird über einen eigenen Stromanschluss mit Energie versorgt. Sämtliche Hardware ist in einem  Aluminiumgehäuse verstaut.
Für eine deutlich bequemere Bedienung gibt es auch ein optional erwerbliche Tastaturdock. Hier wird allerdings ein QWERTY (USA) Layout verwendet. 

  • Auf Amazon ist das Dual-Boot Tablet zwar gelistet, aber noch nicht bewertet worden. (Stand 25.11.2016)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

In der Verarbeitung wird sich Teclast auch hier nicht die Blöße geben. Auch die Hardware wird wieder genau das machen was verlangt wird: schnell und performant unter beiden Betriebssystemen mit einer arbeitstauglichen Geschwindigkeit arbeiten. 

Features

  • 12,2″, 1920×1200 Pixel
  • Intel Atom X5 z8300 64Bit Quad-Core 1,44 – 1,93 GHz, 4 GB RAM, 64 GB Speicher, erweiterbar
  • WLAN, Bluetooth, Micro-SD, Micro-USB, Mini-HDMI, 2,0 MP Kamera, 3,5mm Klinke
  • Dual-Boot System Android 5.1 + Windows 10
  • 7200 mAh Akku

Noch nicht das Richtige dabei gewesen?

Du suchst beispielsweise ein China-Smartphone oder China-Tablet und hast vielleicht sogar ein festes Budget oder bestimmte Vorstellungen im Kopf? Dann frag doch einfach in unserem Anfrage-Bereich die Nerds und die Community von NerdsHeaven.de nach einer Empfehlung oder schaue in unsere China Handy Bestenlisten.

2 Kommentare
  1. Philipp
    Philipp says:

    Ich hatte das Teil Mal daheim. Bei 70% hat es sich ausgeschaltet weil angeblich der Akku leer war. Hinweis vom gearbeitet Support:
    Ich muss das Tablet laden bevor ich es benutze.
    – danke dafür 😀

    An sich ist das Teil ansonsten in Ordnung. Als nach ein paar Wochen dann aber noch seltsame Fehler auf dem Display erschienenen hab ich drück gemacht und das Teil zurück geschickt
    Bei Chinaware beschränke ich mich jetzt so gut es geht auf "bekannte" Hersteller bzw Produkte, wo man vernünftige Reviews findet

  2. Ronny
    Ronny says:

    Hallo Philipp,
    Teclast ist eigentlich einer der bekannteren und auch guten Hersteller. Aber auch die haben Schwund in ihrer Produktion. Nicht anders als andere Hersteller. Ich vermute mal das da irgendwo etwas defekt war. Schade, aber auch sowas passiert leider.
    Danke dir trotzdem für dein Feedback und deine Erfahrungen 🙂

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.