Huami Amazfit Cor Midong ab 57€ Fitnesstracker / Armband

- - von
Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Die Firma Huami die viele in Kooperation der beliebten Amazfit Smartwatches und Fitnesstracker kennen dürften, präsentieren mit dem Cor Midong einen Hybriden aus Smartwatch und Fitnesstracker. Aktuell bekommst du den Huami Amazfit Cor Midong für 0,00€ auf . Trotz des Designs eines gewöhnlichen Fitnesstrackers bietet dieser ein Touch-Farbdisplay und deutlich umfangreichere Funktionen.

2017122201031451gxjfbm8

Auch wenn der Huami Amazfit Cor Midong dem typischen Design bekannter Fitnesstracker (bspw. Xiaomi Mi Band 3) und Smartbänder entspricht, so bietet selbiger umfangreichere Funktionen. Das 1,23″ große Farbdisplay mit Touchscreen bietet eine Auflösung von 160×80 Pixel und wurde in einen Edelstahlrahmen gefasst. Das Armband selbst besteht wie gewohnt aus PVC / Kunststoff. Auch wenn das Cor Midong keine IP-Zertifizierung besitzt ist es bis zu einer Tiefe von 5 Meter wasserdicht (5 ATM).

Das Farbdisplay dürfte als deutlichen Mehrwert eine hohe Leuchtkraft und eine kräftige Farbdarstellung aufweisen. Auch die oftmals gewünschte Funktion der Darstellung von eingehenden Push-Benachrichtigungen vom per Bluetooth 4.1 gekoppelten Smartphone (bspw. WhatsApp, Facebook, Instagram) sind möglich auch wenn das Display im 2:1 Format sicherlich nicht das beste Format für Textnachrichten sein dürfte.

xiaomi huami amazfit cor midong 4 xiaomi huami amazfit cor midong 5 xiaomi huami amazfit cor midong 1

Als Zentrale App dient wie gewohnt die Mi Fit App die sowohl für Android als auch iOS erhältlich ist. Die Hauptfunktion des smarten Armbands sind vornehmlich der Schrittzähler als auch die Pulsmessung. Die zurückgelegte Strecke als auch der konstant gemessene Puls sind somit bequem über die Mi Fit App in Statistiken abrufen.

Die weiteren Funktionen wie Schlafüberwachung, Benachrichtigungen vom Smartphone (Push-Benachrichtigungen, Anrufe), Uhrzeit, Weckfunktionen als auch die Wetteranzeige. Außerdem gibt es einen DND-Modus („Do Not Disturb“; Bitte nicht stören) der einen Ruhemodus aktiviert in dem euch das Cor Midong nicht stört.

xiaomi huami amazfit cor midong 2 xiaomi huami amazfit cor midong 3 xiaomi huami amazfit cor midong 4

Optionale Sportmodi wie Laufband, Joggen, Radfahren und Laufen sind direkt über das Cor Midong nutzbar wodurch es auch für Sportbegeisterte interessant sein dürfte, auch wenn diesen sicherlich weitere Modi / Aktivitäten fehlen dürften.

Der integrierte Akku bietet 170mAh und soll für eine Stand-By Zeit von bis zu 12 Tagen reichen. Im Schnitt sollen es wohl rund 10% Akkuverbrauch pro Tag sein, was immer noch einen tollen Wert darstellt. Als Alternative sei noch das Huami Amazfit BIP genannt, das durch sein größeres Display Vorteile in der Darstellung besitzt aber auch gleichzeitig dicker aufträgt als das Cor Midong.

  • Auf Amazon wurde das smarte Band bisher nicht bewertet. (Stand 11.07.2018)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Da uns bereits andere Produkte aus der AMAZFIT Reihe überzeugen konnten und die Mi Fit App ebenfalls bereits umfangreich von uns getestet wurde, wird das Cor Midong ebenfalls eine Empfehlung bekommen. Wem eine Amazfit Smartwatch wie die Bip oder Stratos zu klobig sind und ein Mi Band 3 zu steril wirkt, der wird sicherlich mit dem Cor Midong seine Freude haben können.

Features

  • 1,23″ Farb-Touchdisplay, 160×80 Pixel
  • Bluetooth 4.1, 170mAh Akku
  • 5 ATM / Wasserdicht bis 5 Meter Tiefe, keine IP-Zertifizierung

In eigener Sache

Bei einem Kauf über einen der Links auf dieser Seite, erhalten wir oftmals eine kleine Provision als Vergütung. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten und dir bleibt frei wo du bestellst. Diese Provisionen haben in keinem Fall Auswirkung auf unser Testurteil.
Kay

Mein Name ist Kay und ich beschäftige mich bereits seit über 15 Jahren mit Webdesign und -entwicklung. Neben NerdsHeaven interessieren mich vor allem Videotechnik, Games und PC-Hardware.

Kommentare (1)
  • Stefan Weiher

    20.12.2018, 10:12

    Habe sie jetzt seit 9 Monaten. Laufzeit ca. drei Wochen bei Pulsmessung nur beim Sport, top Verarbeitung, bisher dicht (Schwimmbad, Sauna, Dusche). Seit dem letzten Update gibt es auch Musiksteuerung (getestet mit Play Music und Amazon). Kann das gute Stück nur empfehlen.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)