LEMFO LEM X Testbericht – ab 124€ 2,03″ Smartwatch, LTE, Android 7

-
Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!

Mit der LEMFO LEM X könnte sich das Dasein der einen oder anderen Smartwatch ändern. Mit 2,03 Zoll, einer Displayauflösung von 600×590 Pixel und das unter dem halbwegs aktuellen Android 7.1 sollte eine neuen Generation der beliebten Uhren aufrufen. Zwar wären mehr als 1 GB RAM und 16 GB Speicher schön gewesen, aber der 900mAh Akku sollte für eine deutlich längere Laufzeit als üblich sorgen. Momentan bekommst du die smarte Uhr ab 0,00€ auf .

 

Es hat wirklich verdammt lange gedauert bis sich im Smartwatch Bereich mal wieder etwas bewegt. Mit der LEMFO LEM X bekommt man auch mal einen größeres Exemplar mit 2,03 Zoll Display Größe und einer deutlich gesteigerten Auflösung von 600×590 Pixel. Das könnte tatsächlich eine neuen Generation an smarten Uhren ins Leben rufen. Zudem hat man einen recht flotten SOC verbaut: der MTK6739 Quad-Core leistet 1,5 GHz und wird dabei von 1 GB RAM und 16 GB Speicher unterstützt. Besonders interessant wird es durch das recht aktuelle Android 7.1 System. Die Uhr kann wie üblich auch autark mit einer eingelegten Nano-Sim-Karte (3G/4G ink. LTE Band 20) genutzt oder via Bluetooth 4.0 (inklusive Bluetooth Anrufe oder Kopplung von Kopfhörern) mit dem Smartphone gekoppelt werden. Eine WLAN Anbindung und GPS stehen ebenfalls zur Verfügung. Das Schreiben von Nachrichten oder Beantworten von WhatsApp oder Facebook Mails ist auch kein Problem auch wenn aufgrund des kleinen Displays das Tippen weiterhin etwas schwierig sein dürfte.

Vielleicht nicht wirklich praktisch zu handhaben aber auch verbaut: eine 8 Megapixel Kamera. Die üblichen Funktionen der Smartwatch wie Pulsmesser, Pedometer, Kalorienzähler, Schlafüberwachung, unterschiedlichster Sportarten gepaart mit einer IP67 Zertifizierung sind ebenfalls vorhanden. Dazu gesellt sich der ziemlich große 900mAh Akku der gut und gerne doppelt so groß dimensioniert ist wie üblich. Das sollte der multifunktionalen Uhr mit frischen Android 7.1 System auch eine längere Laufzeit bescheren.

  • Auf Amazon ist die Uhr nicht gelistet. (Stand 23.08.2018)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

Die Uhr ist noch Brand neu und so lassen sich noch keine Käufer Rezensionen finden. Aber YouTube lässt uns da natürlich nicht im Stich 😀 Die Bedienbarkeit sieht gut und flüssig auf dem groß wirkenden Display aus. Was aber sofort auffällt ist der schwarze Balken am unteren Rand der keine Funktion hat und wohl auch keine Sensoren versteckt. Die Konnektivität soll auch wunderbar funktionieren.

Features

  • 2,03″ 600x590Pixel
  • MTK6739 Quad-Core 1,5GHz, 1+16GB
  • Nano-Sim, WLAN, 3G/4G /LTE Band 20, 8 MP Kamera, Pulsmesser
  • IP67
  • 900mAh Akku
  • Android 7.1
YouTube Review
Kommentare (18)
  • Andi

    14.10.2018, 16:39

    Hallo meine Lieben,

    Denkt ihr die Smarwatch LEMFO LEM X ist eine schöne alternative zum Herkömmlichen Smartphone?
    Ich möchte das Smartphone nicht immer mit mir herumtragen, und möchte mich mal in der Smartwatch Welt umschauen…
    Momentan bin ich dank unserem Freund dem Nerd bei dieser Uhr gelandet, oder könnt Ihr mir vielleicht eine andere empfehlen?
    Preisspanne (1€ – 200€) Sollte ähnliche bis gleiche Funktionen wie ein Handy haben.

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
    Grüße.

  • Dirk

    11.11.2018, 01:59

    @Andi … Ja es ist eine Alternative, wenn auch mit den (offensichtlichen) Einschränkungen in der Handhabung. Ich selbst trage seit langem die LEMFO 4 (DM98) und seit kurzem die 4 Pro.
    Besonders bei Gelegenheiten wie Weihnachtsmarkt, Kirmes oder sommerlichen Pausen am Strand kann das Handy zuhause bleiben. Erstens kann man es dann eh nicht gebrauchen und Zweitens wird es einem weder geklaut noch beschädigt.
    Und mal ehrlich … Was kann sooo wichtig sein, das es nicht warten kann? Termine oder SMS, Messengers hat man ja dabei, die Watch klingelt bzw. vibriert und theoretisch geht auch jedes Telefonat.
    Toll finde ich Smartwatches mit GPS. Auf dem bike, Roller oder Moped hat man das Navi am Handgelenk und ein BT-Headset am Ohr, fertig. Das "VIO" von TomTom sieht gegen die LEMFO X alt aus …
    Wenn dir der Preis für den Einstieg und Ausprobieren zu hoch ist, suche nach einer DM98. Die hat auch 2,2" und ist damit die einzig vergleichbare Größe. Bis auf das LTE und die Auflösung ist der Rest nahe dran. (Bei der 4 Pro sogar RAM & ROM) Viel Spass 🙂

  • Pit

    18.01.2019, 13:12

    Hallo, bin ein Besitzer von Lem X. Für mich ist das ne super Uhr. Muss nicht ständig mein Smartphone mitschleppen, mit der Uhr kann ich genau so alles machen, was ich möchte. Hab ja auch ne Simkarte drinne. Dass sie ein bisschen "sperrig" ist, wusste man wohl vor dem Kauf, wenn man ein großes Display haben möchte, dann ist es ja halt so. Der Akku mit 900mAh ist wahrscheinlich auch nicht der kleinste. Also es passt. Das Tippen ist natürlich etwas schwieriger als beim Smart, trozdem, mit ein bisschen Training 🙂 bekommt man es hin. Es reicht völlig, man ist erreichbar, man will keine Romane schreiben. Womit ich allerdings Problem hab, ist die Datenverbindung. 4G zum telefonieren und sms senden kein Problem, Internet aber nur per Wlan. Woran kann es liegen? APN hab ich nach der Liste von Congstar eingestellt. Gibt es hier Unterschiede (für die Uhr) zwischen Land und Stadt? Bin dankbar für jeden Kommentar. Danke, Gruß Pit

  • Ronny

    18.01.2019, 14:40

    @Pit danke für dein Feedback. leider kann ich zur Datenverbindung nichts sagen, wir haben dies Uhr auch nicht mehr. Bei uns ist der Empfang Regional bedingt eh schon recht schlecht, darum konnte ich es auch nicht besser testen.
    Grüße Ronny

  • Pit

    28.01.2019, 11:38

    Korrektur: Hallo, die Lem x hat wirklich LTE B20. Es gibt neben den richtigen Einstellungen noch eine extra "Taste" mit zwei halbrunden Pfeilen, die man aktivieren muss 🙂 Das ist alles. Es ist ne super Uhr. Gruß Pit

  • Ronny

    28.01.2019, 14:22

    Laut den Auflistungen: FDD-LTE: B1 / 2 / 3 / 5 / 7 / 12 / 20, TDD-LTE: B38 / 39 / 40 / 41 also ja. Der SOC der verbaut ist unterstützt so oder so Band 20, war bei Mediatek eigentlich nie großartig anders.
    Grüße Ronny

  • SVEN

    27.06.2019, 19:43

    Gibt es die genauen GPS daten oder einen ausführlichen Test weil die gps Kinder Uhren sind fast alle Müll wegen der gps Genauigkeit

    Und da es mit Android 7…… betreibt wird kann ich auch eine kinder Schutz App herunterladen
    Und diese Uhr beispielsweise als kinder Uhr verwenden

    Weil ich bin schon am suchen?

  • Josh

    27.06.2019, 22:51

    @Sven das Video dazu hast du gesehn? Weil ich mein, das übersieht man leicht auf der Webseite, wenn man keinen Play-Button sieht.
    So an sich, spricht nichts dagegen eine Kinder Schutz App herunterzuladen.
    Ob es von der Bedienoberfläche auf dem ungewöhnlichen Displayformat bedienbar ist, muss man speziell testen.
    Auch ist die Frage, wieviel so eine Kinder Schutz App im Hintergrund macht.
    Weil unter Umständen zieht die den Akku zu schnell leer. Aber da habe ich keinen Überblick, was diese Apps genau machen.

    GPS-Genauigkeit? Ja genau, das hat Ronny nicht im Review getestet. Meine Schätzung wäre, das es benutzbar für Navigation ist, aber eine > 3m Genauigkeit nicht schaffen wird und in Gebäuden relativ schnell kein Signal mehr bekommt, so wie billige Smartphones eben. Wär so meine Schätzung.

    mfg
    Josh

  • Ronny

    28.06.2019, 09:11

    Also GPS funktioniert, zieht aber derbe am Akku. Die Genauigkeit geht in Ordnung, aber bei Kinder Schutz App etc. hört es bei mir auch auf.

  • Sven

    12.07.2019, 01:22

    Ja will ja keine Werbung machen Kasperysky Safe Kids verwende ich für das S8 fürs Kind

    Und dann eine viel verbreitete Kinder GPS Uhr
    Ist die dritte und dann habe ich mir mehr Gedanken gemacht und man sieht dann bei nicht allen Händlern die Daten vom GPS
    zum Beispiel 500m 1000m ist dann noch von außen Einflüssen absehbar in Gebäuden fällt die Genauigkeit extrem ab das den wen man einen Aufenthalt Radius eingestellt hat der den plötzlich Alarm gibt also nur Ärgernis

    Die Uhr wirt ja nicht benutzt nur für Erreichbarkeit und Aufenthalt Ort
    Nicht zum Spielen nur für ihn und zurück weg
    Da wirt ja nicht der Akku zu Grunde gehen

    Na vielleicht oder eher bin ich mir gewiss das ich mir eine Bestellen werde aber mich spricht der schwarze Balken bei der X Ausführung nicht an
    Aber die Leistung freut mich
    Da gibt es den aber ein Problem
    Fürs kind ist sie zu groß daher den die 7 oder 8
    Aber ich kaufe erst dann wenn mich die GPS Genauigkeit überzeugt muss ich jetzt nicht mist Sumsung vergleichen aber 10m – 50m währe im Notfall wichtig

    Naja kommt auf den Notfall drauf an ob die Uhr dann noch beim Kind ist ist dann noch abzusehen

    Kinder werden auch älter und dann wollen sie auch überhaupt nicht mehr das man weiß wo sie sind da kann man aber mit Vertrauen arbeiten wen einen das Kind vertraut den kann man es auch zur Sicherheit auch weiterhin nutzen man muss den aber nicht stören in dem wo sich das Kind befindet auch wens nicht pünklich ist dann wenn das dann gestört wirt auf Grund der GPS Verfolgung wirt es das Ganze nicht mehr wollen und dann selber schuld ""Eltern""
    Lemfo LEM7 fürs Kind mit Safe kids Stelle ich mir super vor

    Giebt es den die Möglichkeit den Hersteller zu kontaktieren wegen der GPS daten von der LEM7 oder LEM8
    Ich habe bisher nicht vollständig das Internet durchsucht deswegen

    Ihr habt doch bestimmt vür die Video Vorstellung ein Demo Exemplar benutzt

    Den könnte ihr ja nen Video zu machen das mit dieser Uhr es ja fiel besseres GPS möglich wäre

    Ich finde das Video würde bei sämtlichen Eltern in Gespräch sein
    Und fürde ihnen für ihre Bemühungen entlohnt werden
    Weil andere Eltern haben natürlich das gleiche Problem wie ich.
    Okay ich mag eure Videos auf YT

  • Sven

    12.07.2019, 01:25

    Woow bin ich müde

  • Sascha

    30.11.2019, 13:09

    Kann jemand was zur Wasserdichtigkeit sagen? Ist es wirklich IP67? Dann müsste da ich da zum Baden ins Freibad gehen können. Da bin ich ja immer nur kurz unter Wasser und so gut wie nie unter 1m. Schwimmen möchte ich damit nicht. Nur im Wasser rumplantschen halt. Ginge das damit? Hat das schon Mal jemand ausprobiert?

  • Ronny

    07.12.2019, 11:41

    Sascha: die Zertifizierung sagt aus das man damit eben auch länger unter Wasser bleiben kann.. Ob das für geht kann ich so nicht beurteilen, da ich Wasser und Technik immer strickt getrennt halte. Für den Notfall finde ich die Ip Zertifizierung gut, würde sie aber nicht so direkt nutzen wollen.
    Grüße Ronny

  • Sascha

    07.12.2019, 15:30

    Ok. Danke. Schade nur, dass bei einem Test nicht überprüft wird, ob das Gerät auch alles hält, was versprochen wird. Das gehört für mich schon zu einem guten Test dazu. Der Test soll ja gerade dem Kunden helfen, ob das Teil wirklich so gut ist, wie der Hersteller verspricht. Sonst kann man je gleich einfach die Angaben des Herstellers wiedergeben….

  • Sascha

    07.12.2019, 15:35

    Ok. Schade, dass der Test nichts dazu aussagt, ob das was der Hersteller verspricht (hier IP67) auch eingehalten wird. Das gehört für mich zu einem Test dazu. Sonst kann der Hersteller ja alles versprechen…… Eine kurze Dusche oder ein kurzes Bad mit der Uhr dran hätten als Test genügt. So hilft mir der Test nicht weiter. Die Wasserdichtigkeit wäre für mich aber schon wichtig. Aber das testet leider nie jemand.

  • Ronny

    09.12.2019, 09:00

    Ich kann es gerne mal irgendwann mit aufnehmen, bleibe aber eben bei meiner Meinung das Technik und Wasser nicht zusammengehören. Ich hab eben auch keine Lust das das Gert nach dem Test eventuell einen Defekt hat und der test damit deutlich kürzer ausfällt.
    Selbst Sony hatte damals mit einem Wasserdichten Smartphone unendlichen Stress weil es dann eben doch nicht so gut gehalten hat wie beworben.

  • Mario

    11.02.2020, 08:42

    Ich kann von der Uhr nur abraten, da ich inzwischen mit der 2. Uhr Probleme habe!
    Die erste Uhr wurde undicht so dass die Anschlüsse für die SIM-Karte oxidierten. Der Pulsmesser war sowieso nicht zu gebrauchen.
    Gott sei Dank habe ich mein Geld von PayPal wiederbekommen, da der Händler ständig neue unverständliche E-Mails schrieb aber keine Garantieabwicklung vornahm.

    Die zweite Uhr via ebay bei Lemfo-Deutschland gekauft mag nach einem dreiviertel Jahr plötzlich nicht mehr die SIM-Karte erkennen.
    Lemfo-Deutschland möchte, dass ich die Uhr mit Sendungsverfolgung nach China schicke … kostet schlappe 43€ !!
    Dem verweigere ich mich natürlich, sonst hätte ich nicht bei Lemfo-Deutschland, sondern bei Alibaba gekauft, was ich ja nicht wollte.

    Fazit:
    Lasst die Finger weg von dem China-Kram und kauft was was vernüftiges.
    Ihr habt nur Ärger bei einer Garantieabwicklung – vermutlich ist das ihre Masche.
    Die Kollegen aus China wollen nur das schnelle Geld verdienen …

  • Mario B.

    25.02.2020, 11:58

    Ich kann nur sagen, FINGER WEG VON DIESER UHR !!

    Habe inzwischen die zweite Uhr, aber auch die hat leider nicht lange gehalten!
    Der Akku hält max. 2 Tage, selbst wenn man alles abschaltet (WLAN, Bluetooth, GPS etc.)
    Der Pulsmesser ist nicht zu gebrauchen und zeigt entweder garnichts an oder nur sporadisch.
    Die Uhr wird im Wasser undicht.
    Bei mir wird nun die SIM-Karte nicht mehr erkannt!

    Und wer meint via ebay günstiger zu kaufen, der wird erleben, dass er die Uhr im Garantiefall zu China senden muss. Das kostet schlappe 43€ !!

    Lasst die Finger weg und kauft Euch etwas gescheites.

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)