Meizu Pro 7 / Pro 7 Plus Testbericht – ab 470€ AMOLED, zweites Display

- - von
Dieser Artikel ist leider aktuell nicht mehr zu haben, aber wir haben für euch noch viele weitere Deals und Angebote!
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und auch Meizu hat bereits das neue Flagschiff vorgestellt das diesmal mit einem neuen Extra auftrumpft. Das Meizu Pro 7 erscheint in einer 5,2″ Version als auch in einer größeren Plus Version mit 5,7″. Das [variant] gibt es aktuell für 0,00€ auf . Beiden Smartphone spendiert Meizu ein AMOLED Display und der Clou dürfte dazu das zweite 1,9″ AMOLED Display auf der Rückseite. Weiterhin setzt Meizu auf den Helio P25 als auch den neuen Helio X30 Prozessor.

MEIZU PRO 7 Plus

Meizu hat sich bei dem neuen Pro 7 / Pro 7 Plus etwas neues überlegt. So kommt erstmalig bei Meizu ein zweites Display auf der Rückseite zum Einsatz. Das zweite Display ist 1,9″ groß, löst mit 536×240 Pixel auf und setzt ebenfalls auf AMOLED. Neben Statusinformationen, Wetterinformationen, kann man das zweite Display auch als Kamerasucher nutzen und so Selfies mit der Hauptkamera machen. Außerdem lässt sich das Theme / Wallpaper für das zweite Display frei wählen.

Das mit 5,2″ recht handliche Meizu Pro 7 erscheint in 2 Varianten. Das Display setzt dabei auf Super AMOLED und löst in Full-HD (1920×1080 Pixel) auf. Der ersten Variante des Pro 7 spendiert Meizu den Mittelklasse Prozessor Mediatek Helio P25 sowie 4GB RAM (LPDDR3) und 64GB internen Speicherplatz (eMMC 5.1). Diese Version würden wir eher in der Mittelklasse einordnen. Interessanter wird es hingegen bei der stärkeren Variante des Meizu Pro 7 mit dem neuen Mediatek Helio X30 Prozessor (~145.000 Punkte in Antutu), 6GB RAM (LPDDR4X) und 128GB internen Speicherplatz (UFS 2.1).

Meizu Pro7 6 Meizu Pro7 4 meizu pro7 Display meizu pro7 Dualcam

Die mit 5,7″ größere Version namens Meizu Pro 7 Plus erscheint ebenfalls in 2 Varianten. Hier setzt Meizu auch auf ein Super AMOLED Display mit jedoch 2560×1440 Pixel Auflösung. Beide Varianten des Pro 7 Plus bekommen den neuen Mediatek Helio X30 Prozessor (~145.000 Punkte in Antutu), 6GB RAM (LPDDR4X) und entweder 64GB oder 128GB internen Speicherplatz (UFS 2.1).

Neben dem für Meizu bekannten Fingerabdrucksensor im Homebutton, bekommen alle Varianten eine Dual-Kamera spendiert. Diese setzt auf jeweils zwei Sony IMX386 Sensoren mit jeweils 12MP und einer Blende von F/2.0. Für die Frontkamera kommt ein nicht näher genannter 16MP Sensor mit ebenfalls F/2.0 zum Einsatz. Die Frontkamera muss jedoch nicht mehr zwingend genutzt werden, da man ja auch Selfies mit der Hauptkamera machen kann und dabei das zweite Display als Sucher nutzt.

Neben einem Metallgehäuse setzt Meizu auf den aktuellen USB Typ-C Anschluss und verzichtet glücklicherweise nicht auf den 3,5mm Klinkenanschluss. Neben Dual-SIM und LTE (leider ohne Band 20), wird Bluetooth 4.2, NFC, GPS und Dual-Band WLAN unterstützt. Die kleine Variante bekommt einen 3000mAh Akku (mCharge 3.0) und das Plus-Modell einen 3500mAh Akku (mCharge 4.0) spendiert. Der interne Speicher ist leider in allen Varianten nicht erweiterbar. Zum Schutz des Displays setzt Meizu auf das aktuelle Gorilla Glas 5 wobei die Kanten nach 2,5D abgerundet sind. Als Betriebssystem kommt das von Meizu angepasste Android 7.0 in der FlyMe 6 Version zum Einsatz. 

  • Auf Amazon wurde das Meizu Pro 7 / Pro 7 Plus bisher nicht bewertet. (Stand 23.10.2017)

Testberichte / Erfahrungen / Meinungen

P71125 125949 P71125 125818 P71125 125730 P71125 125656 P71125 125638 P71125 125535 P71125 125436 P71125 130320 P71125 125834 P71125 144246 S71124 18252672 S71124 19440745 S71124 19493860 S71124 20193613 S71124 20061852 S71125 01270403 S71125 01323228 S71125 01334983 S71125 01402234 S71125 13040113 S71125 13041114 S71125 13042655 S71125 13051576

Besonders der neue Mediatek Helio X30 Prozessor sei zu empfehlen. Dieser erreiche ungefähr die Leistung eines Qualcomm Snapdragon 820/821 Prozessor als auch des Huawei Kirin 960 (bspw. Huawei Mate 9) und soll wohl ziemlich energieeffizient arbeiten. Das Zweitdisplay scheint eine feine Sache zu sein, besonders wenn man es als Kamerasucher benutzt. Ob man jetzt sein Telefon immer auf das Hauptdisplay legen möchte, um das Zweitdisplay als Always-On Display für Statusinformationen zu nutzen, sei mal dahingestellt. Nichtsdestotrotz scheint Meizu mit dem Pro7 als auch dem Pro7 Plus ein rundes Gesamtpaket gelungen zu sein. Lediglich die kleinste Variante mit dem doch deutlich langsameren Helio P25 Prozessor passt nicht so recht in das Gesamtbild.

Features

  • Dual-Kamera 12MP Sony IMX386, F/2.0 und Frontkamera mit 16MP und F/2.0
  • 1,9″ Zweitdisplay auf der Rückseite mit AMOLED mit 536×240 Pixel
  • USB Typ-C, 3,5mm Klinenanschluss, Android 7.0 (FlyMe 6)
  • Dual-SIM (2x nano), LTE (ohne Band 20), GPS, Bluetooth 4.2, NFC

Meizu Pro 7

  • 5,2″ Super-AMOLED mit 1920×1080 Pixel
  • Mediatek Helio P25, 4GB RAM, 64GB Speicher (nicht erweiterbar)
  • Mediatek Helio X30, 6GB RAM, 128GB Speicher (nicht erweiterbar)

Meizu Pro 7 Plus

  • 5,7″ Super-AMOLED mit 2560×1440 Pixel
  • Mediatek Helio X30, 6GB RAM, 64GB Speicher (nicht erweiterbar)
  • Mediatek Helio X30, 6GB RAM, 128GB Speicher (nicht erweiterbar)
YouTube Review
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentare (5)
  • Maik Mugato (Chiclone-Tests)

    23.10.2017, 11:16

    TomTop ist meiner Meinung nach Müll, und nicht zu empfehlen. Habe nach einer Empfehlung hier dort das LeEco Le Pro3 bestellt aus dem "German Warehouse", Ergo, nach 4 Wochen darf ich das Teil heute (vielleicht) vom Zoll abholen. Drecksladen!

  • Kay

    26.10.2017, 09:03

    Okay das ist aber echt übel. Wir haben bisher 2x aus dem Germany Warehouse bei TomTop bestellt und unsere Lieferung auch innerhalb von 2-3 Tagen erhalten. Aktuell haben wir eine Bestellung aus China laufen. Mal schauen ob diesmal da auch alles klappt.
    VG, Kay

  • unionhorst

    27.09.2018, 22:57

    Moin Ronny und Kay,

    wisst ihr, ob es sich wirklich um originale Global Version handelt, also nicht das Banggood die bei dem Pro 7 Plus drauf geflashed hat?
    Würde die anschreiben, aber vielleicht geht es über euch schneller! 🙂

    Danke schon mal!

    VG
    Micha

  • Ronny

    28.09.2018, 09:17

    Nein leider wissen wir es auch nicht, als Firmware kann man aber 3 Versionen mit einem G am Ende laden. Zumindest finde ich das auf Meizus Webseite. Ob da aber gleich Global bedeutet weiß ich leider auch nicht.
    Grüße Ronny

  • unionhorst

    28.09.2018, 22:20

    @Ronny danke schon mal, ich habe das meiner Frau gekauft und die global geflashed! Leider kann man es nicht updaten, das heißt es "steckt" auf der Version fest. Bei xda gibt es auch keine wirkliche Hilfe, die meisten haben beim Versuch es gebricked.
    Deswegen wollte ich die global kaufen, weil ich echt nicht mehr weiter weiß und sie ihr Telefon liebt!
    Ich dachte vielleicht habt ihr Kontakte zu banggood?

    VG
    Micha

Kommentar schreiben

Optional, wird nicht veröffentlicht.
Bild entfernen Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)